News & Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Jähne, Barbara | 28.09.2018

Aufhebung eines Grabes

Aufhebung eines Grabes -Talheim

Einige Gemeindemitglieder haben sich dazu entschieden das Grab ihres lieben Verstorbenen auf dem kirchlichen Friedhof in Talheim abzuräumen oder auch den Grabstein entfernen zu lassen. Andere müssen immer wieder ein Grab eines nahen Angehörigen auf anderen Friedhöfen aufgeben, weil die Ruhezeit abgelaufen oder eine Verlängerung der Ruhezeit nicht mehr möglich ist. So ein Schritt ist meist noch einmal mit vielen Emotionen und Erinnerungen verbunden, das Loslassen fällt schwer und möchte auch bewusst gestaltet werden. Unser neues Gotteslob bietet zur sogenannten „Auflassung eines Grabes“ eine Hilfestellung. Unter der Nummer 941 im Gotteslob, die kleinen Ziffern 1-5, finden Sie ein Gebet zur Auflassung eines Grabes, welches Sie alleine oder auch zusammen als Familie am Grab eines Verstorbenen beten können, bevor dieses aufgelöst wird.

Diözese Rottenburg Stuttgart