News & Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Jähne, Barbara | 30.04.2021

ZehnNachZehn-Gebet / Pfingstnovene für Zuhause

In den Tagen zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten (13.-23.05.) ist es eine gute Tradition, wie die Jünger im Abendmahlssaal um das Kommen des Heiligen Geistes für die Kirche und die ganze Welt zu beten. Dieses neuntägige Gebet wird NOVENE genannt. Wir beten um die Gaben des Heiligen Geistes. Aufgrund der Corona-Krise können wir die Novene nicht zusammen in einer Kirche beten. Daher liegen in allen 7 Kirchen die Hefte der Pfingstnovene zum Mitnehmen aus, damit Sie diese dann zuhause beten können. So bleiben wir miteinander verbunden. Herzliche Einladung!
PR Raimund Probst

Diözese Rottenburg Stuttgart