Katholische Kirche in Lauffen, Neckarwestheim, Talheim, Flein, Untergruppenbach, Ilsfeld und Abstatt

Pfarrer Donnerbauer an seine Gemeidnemitglieder zur Corona-Krise

Impuls zum 5. Fastensonntag
von Pfarrer Donnerbauer

Bibeltext zum Sonntagsimpuls
von Pfarrer Donnerbauer

>>Hier<< finden Sie den Text

KGR-Wahl 22.03.2020

Die Stimmen sind ausgezählt!

>>Hier<< finden sie die
neugewählten Kirchengemeinderäte.

Sonntagsgottesdienst für Zuhause

5. Fastensonntag, 29.03.2020

>>Hier<< finden Sie die Vorlage

Lesung und Evangelium vom Tag finden Sie immer im SCHOTT

>>Hier<< können Sie die Texte lesen

Abendgebet direkt aus Taizé jeden Abend
um 20:30 Uhr als Livestream

>>Hier<< kommen Sie zum Livestream

Bibel lesen in der Fastenzeit für zuhause

(immer dienstags 19:00 Uhr)

>>Hier<< finden Sie den aktuellen Text

Hoffnungszeit - jeden Tag um 19:30 Uhr
eine kurze Gebetszeit
(per YouTube von unserer Diözese)

>>Hier<< geht es zum Impuls

RADIO HOREB - christl. Radiosender und App

Gottesdienste/Information/Musik

>>Hier<< geht es zum Sender

EWTN - Gottesdienste im Fernsehen

Den Sender empfangen Sie über Satellit/Kabel

>>Hier<< geht es zur Homepage

24/7 Livestream mit Lobpreisliedern

aus dem Gebetshaus Augsburg

>>Hier<< gehts zum Livestream

MISEREOR-Fastenaktion am 29. März

Bitte spenden Sie!

>>Hier<< gibt es weitere Infos

Das MISEREOR-Hungertuch 2019/2020

"Mensch, wo bist du?"

>>Hier<< finden Sie einen kleinen Impuls dazu

Papst Franziskus betet für die Welt und spendet den Segen "Urbi et Orbi"

und bittet um ein Ende der Corona-Pandemie

Oben sehen Sie die Andacht auf YouTube

>>Hier<< finden Sie den Artikel

Alle Gemeindemitglieder ab 70 Jahren haben diese Woche eine Grußkarte erhalten

>>Hier<< finden Sie nähere Infos

Corona Virus
Corona Virus

Wichtige Hinweise im Zusammenhang mit dem Corona-Virus!


Im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus geht die Seelsorge der kath. Kirche weiter, aber der Schutz der Gemeindemitglieder und aller anderen Menschen stehen für uns im Vordergrund.


Wir folgen als Kirchengemeinde St. Franziskus den Anweisungen der Ordnungsbehörden und den Empfehlungen der Diözese Rottenburg-Stuttgart.


KGR Wahl:
Die Kirchengemeinderatswahl findet am 22. März statt, aber ausschließlich als Briefwahl.
Es wird keine Urnenwahl geben! Die Wahllokale bleiben geschlossen. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl! Alle Unterlagen für die Briefwahl sind Ihnen bereits zugegangen. Abgabefrist für Wahlbriefe ist Sonntag, 22. März, 16 Uhr im Briefkasten eines unserer Pfarrbüros.
 
Alle Gottesdienste sind bis einschließlich 19. April abgesagt:
Ab sofort sind durch unseren Bischof alle öffentlichen Eucharistiefern und anderen Gottesdienste (sonntags- und wochentags) bis einschließlich 19. April abgesagt worden. Das gilt auch für die Kar- und Ostertage. Der Bischof hat in seiner Erklärung betont, dass die Sonntagspflicht für diesen Zeitraum ausgesetzt ist.

Ich verweise für unsere Gemeindemitglieder auf die Fernsehgottesdienste - ARD/ ZDF/ EWTN/ KTV und auf das Streamingangebot von Gottesdiensten aus dem Rottenburger Dom sonntags um 9.30 Uhr über das Internet auf „www.drs.de“. Ein Faltblatt mit Impulsen zu den Sonntagen liegt in den Kirchen auf oder kann per Mail angefordert werden.

 

Die Feier der Eucharistie in Ermangelung öffentlicher Gottesdienste:
Die Feier der Eucharistie ist für uns Quelle und Höhepunkt unseres kirchlichen Lebens. Da es nun nicht mehr möglich sein wird, mindestens bis einschließlich 19.04.2020, als Gemeinde gemeinsam und öffentlich die Eucharistie feiern zu können, möchte ich Ihnen als Pfarrer, auch im Namen unseres ganzen Pastoralteams, versichern, dass dennoch in unserer Kirchengemeinde weiterhin unter Ausschluss der Öffentlichkeit täglich die Eucharistie in Ihren Anliegen und den Anliegen unserer Orte und unseres Landes in dieser besonderen Situation gefeiert werden wird.
 

Trauungen/ Taufen/ Beerdigungen
Trauungen werden bis 15. Juni 2020 in der Diözese Rottenburg-Stuttgart nicht stattfinden.
Tauffeiern sind ebenfalls auf die Zeit nach dem 15. Juni zu verschieben. In dringenden Ausnahmesituationen können Priester und Diakone das Taufsakrament im engsten Familienkreis spenden.
Beerdigungen finden nach den behördlichen Vorgaben für die teilnehmende Personenzahl weiterhin statt.

 

Erstkommunion/ Trauungen/ Taufen/ Beerdigungen:
Die Erstkommuniongottesdienste wurden alle abgesagt und auf die Zeit nach den Sommerferien verschoben.


Schließung aller Gemeindehäuser der Kirchengemeinde seit 16.3.:
Alle Gemeindehäuser der Kirchengemeinde St. Franziskus (Lauffen, Neckarwestheim, Untergruppenbach, Abstatt, Talheim, Flein, Ilsfeld) sind seit dem 16.3. geschlossen. Es finden bis auf Weiteres keinerlei Veranstaltungen, Sitzungen Besprechungen, Gruppentreffen, Vermietungen oder andere Treffen statt!
 
Die Kirchen in Lauffen, Talheim, Untergruppenbach und Neckarwestheim bleiben tagsüber geöffnet:
Kirchen sind Orte des Gebetes, des Trostes, des Bittgebetes - besondere Orte der Begegnung mit Gott. Gerade in schwierigen Zeiten sind diese Ort besonders wichtig.
 
Pfarrbüros:
Die Pfarrbüros sind ab sofort bis auf Weiteres für den direkten Publikumsverkehr geschlossen. Die Pfarrbüros bleiben aber weiterhin zu den gewohnten Zeiten besetzt, so dass Sie sich per Telefon oder Mail mit Ihren Anliegen an uns wenden können.
 

Hilfe bei Besorgungen oder bei Einkäufen!
Wenn Sie in der kommenden Zeit Probleme bei der Erledigung von Einkäufen, Besorgungen aus der Apotheke oder andere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte unter stfranziskus.lauffenamneckar@drs.de oder telefonisch an uns über das Pfarrbüro in Lauffen: 07133/5960 – über das Pfarrbüro in Untergruppenbach: 07131/70059 oder über das Pfarrbüro in Talheim 07133/7890.
Wenn Sie sich bereit erklären Menschen zu unterstützen, die nicht selber einkaufen oder ihre Besorgungen erledigen können, dann nehmen wir Sie gerne in unsere Helferliste auf. Kontaktdaten siehe oben.


Seelsorge:
Wenn Ihnen in der kommenden Zeit die Decke auf den Kopf fallen sollte, Sie Sorgen und Nöte drücken, Sie Probleme bei der Erledigung von Einkäufen haben sollten, Sie die aktuelle Situation belastet, dann wenden Sie sich bitte telefonisch an uns über das Pfarrbüro in Lauffen: 07133/5960 – über das Pfarrbüro in Untergruppenbach: 07131/70059 oder über das Pfarrbüro in Talheim 07133/7890. Wenn der Anrufbeantworter rangehen sollte, dann sprechen Sie bitte eine Nachricht auf, hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, wir rufen Sie dann sobald als möglich zurück.
Wenn Sie einzeln für sich oder einen Angehörigen die Krankensalbung benötigen, dann wenden Sie sich bitte telefonisch an uns über eines unserer Pfarrbüros – Telefonnummern siehe ein paar Zeilen weiter oben.
  
Bitte um Gebet:
Bitte beten Sie für alle, die in diesen Tagen in unserem Land wertvolle und unverzichtbare Dienste tun. Beten Sie bitte für die Erkrankten, die Angehörigen und für alle, die aufgrund der Situation vor schweren Herausforderungen und Nöten stehen. Beten Sie bitte auch für den Zusammenhalt in unserem Land, für den Frieden und dass wir alle diese schwere Zeit mit Besonnenheit und Gottes Hilfe gut überstehen werden.
 
Pfr. Michael Donnerbauer
 

Aktuelles

Es wurden keine Artikel gefunden!

Termine

Es wurden keine Termine gefunden.

Wer wir sind

Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus

 

Die Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus wurde 2017 durch den Zusammenschluss von den früheren selbstständigen Kirchengemeinden St. Paulus Lauffen, Mariä Himmelfahrt Talheim und St. Stephan Untergruppenbach gegründet. Unsere Kirchengemeinde besteht aus den Kirchorten Abstatt, Flein, Ilsfeld, Lauffen, Neckarwestheim, Talheim und Untergruppenbach. Auf unserem Pfarreigebiet leben ca. 9500 Katholiken. Des Weiteren gehört auch die kroatisch-muttersprachliche Gemeinde St. Antonius von Padua in Lauffen dazu.

 

Wir möchten im Miteinander auf die Fragen der Menschen vor Ort eingehen und mehr Verantwortung für die Gestaltung des kirchlichen Lebens in die einzelnen Orte geben. Dafür wurden an jedem Kirchort ein Gemeindeteam gegründet, das diese Aufgabe übernimmt.

 

Wieso haben wir den Hl. Franz von Assisi als Patron der Kirchengemeinde gewählt?

Wir wollen den Heiligen Franziskus für unser Handeln zum Vorbild nehmen. Durch seine Spiritualität wollen wir uns prägen lassen:

 

-       Aus dem Evangelium leben

-       Verantwortungsbewusst mit der Schöpfung umgehen

-       Eine be - geist - erte Kirche mitgestalten

 

Wenn Sie mehr über den Heiligen Franziskus erfahren möchten, klicken Sie >>HIER<<

 

Bild: Peter Sebald   In: Pfarrbriefservice.de

O Herr, in deinem Arm bin ich sicher. Wenn du mich hältst, habe ich nichts zu fürchten. Ich weiß nichts von der Zukunft, aber ich vertraue auf dich.

 

Franz von Assisi (1182 - 1226), eigentlich Giovanni Bernadone, katholischer Heiliger, Stifter des Franziskanerordens

Diözese Rottenburg Stuttgart