Sternsinger

2019

 

Rückblick

Sternsinger 2019
Sternsinger 2019
Sternsinger 2019

Sternsingeraktion Talheim 2019  

Zwei anstrengende Tage sind vorbei. Es waren am Samstag, 05.01. 29 Sternsinger und 13 Helfer unterwegs und am Sonntag, 06.01. 26 Sternsinger und 17 Helfer.

Leider waren es dieses Jahr weniger Kinder wie sonst, doch dafür haben einige Jugendliche, die eigentlich Betreuer sind, ausgeholfen und haben noch zwei Gruppen für beide Tage zusammengestellt. Dies ist nicht selbstverständlich und dafür bin ich auch sehr dankbar. Nur so konnten wir es schaffen, dass wir fast alle Haushalte besucht haben. Sie sammelten stolze 10.164,16€ für das Projekt - "Segen bringen, Segen sein! Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“

Das war wiedermal Spitze!

Ich bedanke mich bei allen, die mich bei der Aktion unterstützt haben und zum Gelingen beigetragen haben. Je mehr mithelfen umso besser ist die Aktion zu meistern.

Ich bin gespannt aufs nächste Jahr und freue mich schon darauf.

Regina Steiner

 

Sternsingeraktion in Flein 2019

Unter dem Motto “Segen bringen, Segen sein – Wir gehören zusammen in Peru und weltweit“ haben sich auch in diesem Jahr wieder 14 Sternsinger mit ihren Betreuern, nach einem tollen Aussendungsgottesdienst am 6. Januar auf den Weg durch Flein gemacht, um den Segen in die Häuser zu bringen. Dabei haben sie insgesamt 2.434,68 Euro für die Kinder in Peru gesammelt. Eine tolle Leistung! Ein ganz großes Dankeschön an alle Kinder und Jugendlichen, die bei dieser Aktion mitgemacht haben und an ihre Betreuer, die sie auf diesem Weg begleitet haben. Ihr seid super! Ein großes Dankeschön auch an alle Fleinerinnen und Fleiner für den freundlichen und herzlichen Empfang der Kinder in ihren Häusern und die reichlichen Spenden. DANKE!

 

Sternsinger-Aktion – 20 * C + M + B + 19 in Ilsfeld

„Wir gehören zusammen – in Peru und auf der ganzen Welt“ war das Motto der diesjährigen Kampagne der Sternsinger. Zahlreiche Kinder unserer Gemeinde waren, gemeinsam mit Betreuern, unter diesem Leitspruch auf den Straßen in Ilsfeld und all‘ seinen Teilorten unterwegs. In der sogenannten Zeit „zwischen den Jahren“ und gleich zu Beginn des neuen Jahres wurden an 4 Tagen (27.12. & 03./05./06.01) Haushalte, Firmen, Geschäfte, Gaststätten und das Königin-Charlotte-Stift besucht, Lieder gesungen, der diesjährige Segen gebracht und Spenden für das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ gesammelt.

Mit viel Engagement konnte eine Summe von etwas über 3.100 Euro gesammelt werden, die nun für die zahlreichen Projekte zu Gunsten behinderter Kinder aus den Armen-Vierteln von Städten und Dörfern in Peru und weltweit eingesetzt werden kann. Wir danken allen Kindern und Jugendlichen, „die dem Stern folgten“ und mit Ihrem Einsatz für diese gute Sache, dieses tolle Ergebnis möglich gemacht und gleichzeitig vielen Menschen in unserer Gemeinde, durch Ihren Besuch, eine kleine Freude beschert haben. Auch den Betreuern und Unterstützern der Aktion, sowie allen Spendern vielen Dank und ein herzliches Vergelt’s‘ Gott!

Leider konnte, trotz großem Einsatz der fleißigen Sternsinger und der Betreuer, die das Ziel hatten, möglichst vielen Menschen in allen Bereichen von Ilsfeld und seinen Teilorten zu erreichen, nicht jeder Haushalt besucht werden.

Wer gerne noch den Segen (20 * C + M + B + 19) für dieses Jahr möchte, wendet sich bitte direkt ans Gemeindeteam. Kontakt: Sascha Groß, Tel.: 07062/9244116 oder e-Mail: sg.gross@gmx.de.

Sascha Groß

 

Sternsingen 2019 -  Lauffen


In Lauffen waren am 4. und 5. Januar 24 Kinder und 16 Begleiter als Sternsinger unterwegs. Am 6. Januar besuchten die Sternsinger das Haus Edelberg. Die diesjährige Sternsingeraktion stand unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und in der ganzen Welt“. Die Kinder und Jugendlichen waren mit Eifer bei der Sache. Bei der Aktion wurden in unserer Kirchengemeinde St. Franziskus 32.426,22 € gesammelt. Davon wurden in Lauffen 6.260,00 € gesammelt. Geld, das Hilfsprojekten für Jugendliche in aller Welt zu Gute kommt. Allen Spendern ein herzliches Danke schön. Wer im nächsten Jahr den Besuch der Sternsinger wünscht und noch keinen Besuch bekommen hat, kann dies gerne im kath. Pfarramt anmelden. Auch allen an der Aktion Beteiligten, den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, den Mitarbeiterinnen in der Küche und den Fahrern einen herzlichen Dank.

Sternsingen ist cool Bild: Kindermissionswerk In: Pfarrbriefservice.de
Sternsingen ist cool Bild: Kindermissionswerk In: Pfarrbriefservice.de

Einladung zu den Sternsingern - Lauffen

 

Hallo,

auch im Januar 2019 gibt es wieder die Sternsingeraktion in Lauffen, diesmal mit dem Thema „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ . Es wäre schön, wenn du mitmachst.

 

Termine:

Vorbereitungstreffen: 29.12.18 15.00 -17.30 im Pauluszentrum

Es werden die Gewänder anprobiert, Gruppen gebildet und das diesjährige Thema behandelt. Auch wenn du an diesem Treffen nicht dabei sein kannst, kannst du bei den Sternsinger mitmachen. Sag uns dann bitte Bescheid, damit wir dich einplanen können.

 

Lauftage der Sternsinger:

Tag 1: Freitag 04.01.19

Tag 2: Samstag 05.01.19

Beginn jeweils 10.00 Uhr im Pauluszentrum

 

Die Sternsinger werden wie immer an diesen beiden Tagen mit Trinken, Vesper und abends mit einem warmen Abendessen versorgt. Anschließend bringen wir alle nach Hause. Schluss ist gegen 19.00 Uhr. Bitte warm genug angezogen sein.

 

Am Sonntag, den 06.01.19, sind die Sternsinger um 10.30 Uhr im Gottesdienst dabei. Wir treffen uns bereits um 10.00 Uhr.

Wer möchte, kann an diesem Tag noch mit ins Haus Edelberg gehen. Dort gibt es um 15.00 Uhr eine kurze Andacht, die die Sternsinger mitgestalten. Der Treffpunkt dazu ist um 14.15 Uhr im Pauluszentrum.

 

Herzliche Grüße

Diakon Jochen Meißner

 

Tel. 07133 22027

Email:  j.meissner@se-neckar-schozach.de

Sternsingen in Neckarwestheim

Am 5. und 6. Januar 2019 sind die Sternsinger in Neckarwestheim unterwegs. Sie laufen am 5. Januar vom GKN kommend auf der linken Seite der Hauptstraße. Am 6. Januar laufen die Sternsinger auf der rechten Seite der Hauptstraße vom GKN kommend. Falls Sie von den Sternsingern in den letzten Jahren nicht besucht wurden und einen Besuch wünschen, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 1836354 oder tragen sich in die Liste in der Kirche ein. Am 6. Januar singen die Sternsinger um 15.00 Uhr im Alexanderstift.

Sternsinger 2019

Sternsingeraktion 2019 in Flein und Talheim

 

Die nächste Sternsingeraktion steht vor der Tür. Dieses Jahr heißt unser Motto.

"Segen bringen, Segen sein!

Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“

Im Fokus stehen, dieses Jahr, Kinder mit Behinderung. Angeles ist ein Mädchen von 8 Jahren und lebt am Rande von Lima an den Berghängen. Sie ist gehbehindert und kann nicht laufen. Angeles muss viele Treppen von ihrem Haus heruntergetragen werden. 2x die Woche geht sie zur Physiotherapie - Dank den Geldern von den Sternsingern.

Ich freue mich, wenn Du wieder dabei bist und mithilfst, dass es den Kindern besser geht!

Deine Hilfe ist dringend nötig und kommt an.

Herzliche Einladung an alle Kinder und Jugendlichen, Kommunionkinder, Firmlinge, Konfirmanden, usw.….

Jeder kann mitmachen und helfen.

Flein:


Bitte meldet euch bei Frau Pötzl 07131-6423236 oder kommt zu unserem Treffen nach Talheim am Freitag, 28. Dezember von 16:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr ins kath. Gemeindehaus St. Peter (Untergruppenbacher Str. 6). Dort bekommt ihr weitere Informationen zum Beispielland, mit dem Film „Willi in Peru“, die Gewänder werden probiert und die Gruppen werden eingeteilt. Wir üben unseren Text und singen Lieder.

 

Der Aussendungsgottesdienst findet in Flein am 06.01. um 10:30 Uhr statt, anschließend sind die Sternsinger unterwegs, zu angemeldeten Familien. Herzlichen Dank, dass Ihr wieder bei dieser größten Hilfsaktion von Kindern für Kinder mitmacht!                                                                                                                                                                                                                                                       Susanne Pötzl

 

Talheim:


Jeder, der letztes Mal dabei war, bekommt eine Einladung und ein Anmeldeformluar. Bitte gebt das ausgefüllte Anmeldeformular im kath. Pfarrbüro, Untergruppenbacher Str. 1, bis zum 09.12. ab oder ruft kurz an 7890 oder 14567. Wer noch ein Anmeldeformular braucht, für Freunde, die auch mitmachen möchten, kann dies >>HIER<< herunterladen.

Unser Vorbereitungstreffen ist am Freitag, 28.12.2018 um 16.00 – ca. 17.30 Uhr

im kath. Gemeindehaus St. Peter in Talheim (Untergruppenbacher Str. 6).

Dort bekommt ihr weitere Informationen zum Beispielland, mit dem Film „Willi in Peru“, die Gewänder werden probiert und die Gruppen werden eingeteilt. Wir üben unseren Text und singen Lieder.

 

In Talheim sind die Sternsinger am Samstag, 05. Januar von 10.00 – 17.00 Uhr und am Sonntag, 06. Januar von 10.30 Uhr – 17.00 Uhr unterwegs. Der Aussendungsgottesdienst ist am Sonntag, 06.01. um 9.00 Uhr.

Aktion Sternsinger 2019 - Untergruppenbach, Abstatt und Ilsfeld

 

Zwischen Weihnachten und Hl. Drei König sind Mädchen und Jungen (Kinder ALLER Konfessionen!) in ganz Deutschland in einer ganz besonderen Mission unterwegs: Sie machen sich auf den Weg, um als Sternsinger zu den Menschen zu gehen, Ihnen den Segen des menschgewordenen Gottes zu bringen und für Kinder in Not zu sammeln. Wenn Kinder sagen “Ich bin Sternsinger“, dann helfen sie diese Welt ein Stück besser zu machen. Dazu brauchen wir auch dieses Jahr Deine und Ihre Unterstützung.

 

Untergruppenbach:

 

Sternsinger-Vorbereitungstermine:

Samstag, 24.11.2018 um 11 Uhr

Mittwoch, 28.11.2018 um 15:30 Uhr

Sternsinger unterwegs in Untergruppenbach bzw. Teilorten:

28. + 29.12.2018 und 04. + 05.01.2019 jeweils um 13:30 Uhr

Abschlussgottesdienst am 06.01.2019

 

Abstatt:

 

Sternsinger-Vorbereitungstermine:

Donnerstag,    13.12.2018     um 17:30 Uhr

Mittwoch,        19.12.2018     um 16 Uhr

Zwischen 27.12.2018 und 04.01.2019 werden Sternsingergruppen in Abstatt und Happenbach unterwegs sein. Wenn sich genügend Schüler/innen und Erwachsene finden, haben wir vor, in allen Gebieten an irgendeinem Tag unterwegs zu sein.

Aus einer Liste, die ab 27.12.2018 am Gemeindezentrum Abstatt aushängen wird, können Sie entnehmen, an welchem Tag und in welchem Gebiet Sternsinger unterwegs sein werden.

 

Ilsfeld:

 

Sternsingervorbereitungstreff: Sa, 08.12.2018 um 10 Uhr beginnend

Sternsinger unterwegs in Ilsfeld bzw. Teilorten:

27.12.2018

03.01.2019

05.01.2019

06.01.2019 (Ersatztermin, falls einer oder mehrere der anderen Termine wetterbedingt ausfällt)

 

2018

 

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Kinderarbeit - in Indien und weltweit" waren die Sternsinger auch in diesem Jahr wieder in Neckarwestheim unterwegs, um den Segen der Weihnachtszeit in die Häuser zu verteilen und um Spenden für Projekte zu sammeln, die Kinder und Jugendliche in Indien und weltweit unterstützen. Insgesamt wurden in unserer Kirchengemeinde St. Franziskus 31.442,76 € gesammelt. Davon wurden 3.044,50 € in Neckarwestheim gesammelt. Herzlichen Dank für die Spenden und die freundliche Aufnahme an der Tür. Und natürlich herzlichen Dank an die fleißigen Sternsinger und Helfer.

Stefanie Staudinger


Lauffen

 

Auch in Lauffen waren die Sternsinger in Aktion. 29 Kinder und 15 Begleiter sind in 6 Gruppen am 5. und am 6.Januar  durch Lauffen gegangen, um den Segen der Weihnachtszeit in die Häuser der Stadt zu verteilen und Geld für Hilfsprojekte für Kinder zu sammeln. Die Sternsingeraktion stand dieses Jahr unter dem Motto „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“. Bei der Vorbereitung der Aktion am 29.12.17 haben die Sternsinger einen Film dazu gesehen. Im anschließenden Gespräch über den Film wurde die Betroffenheit aller deutlich. Zudem ist allen klar geworden, wie wichtig die Hilfe durch die Sternsinger ist. Und so waren die Kinder und Jugendliche an den zwei Tagen sehr motiviert bei der Sache, auch wenn es am Freitagnachmittag zu regnen anfing. Die Kälte und der Regen waren beim gemeinsamen Abendessen im Pauluszentrum aber schnell vergessen.

Nach dem Gottesdienst am Samstag, bei dem die Sternsinger mitgewirkt haben, ging es – diesmal bei guten Wetter - weiter. Und gegen Abend kamen alle Sternsinger, müde und hungrig, aber auch stolz auf die geleistete Arbeit wieder ins Pauluszentrum, wo erneut  das Abendessen auf sie wartete und ganz zum Schluss die geschenkten Süßigkeiten verteilt wurden. Am nächsten Tag besuchten die Sternsinger noch das Haus Edelberg. Sie gestaltete eine Andacht im Foyer mit und gingen anschließend auf die einzelnen Stockwerke. Insgesamt wurden bei der Sternsingeraktion in Lauffen 6500,- EUR gesammelt. Allen Spendern ein herzlichen Dankeschön. Auch allen an der Aktion Beteiligten, den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, den Mitarbeiterinnen in der Küche und den Fahrern einen ganz herzlichen Dank.

 

Diakon J.Meißner 

 
Flein 2018


Unter dem Motto “Segen bringen, Segen sein – Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ haben sich auch in diesem Jahr wieder die Sternsinger mit ihren Betreuern, nach einem tollen Aussendungsgottesdienst am 6. Januar auf den Weg durch Flein gemacht, um den Segen in die Häuser zu bringen. Dabei haben sie insgesamt 2.517,20€ für die Kinder in Indien gesammelt. Eine tolle Leistung! Ein ganz großes Dankeschön an alle Kinder, die bei dieser Aktion mitgemacht haben und an ihre Betreuer, die sie auf diesem Weg begleitet haben. Ihr seid super! Ein großes Dankeschön auch an alle Fleiner/innen für den freundlichen und herzlichen Empfang der Kinder in ihren Häusern und die reichlichen Spenden. DANKE!


Talheim


Zwei anstrengende Tage sind vorbei. Am ersten Tag waren 28 Kinder und am zweiten Tag waren 41 Kinder mit insgesamt 15 Betreuern in Talheim von Haus zu Haus unterwegs. Sie sammelten insgesamt 9.512,98€ für die Aktion "Segen bringen, Segen sein! Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit"

Ihr ward Spitze!!!

Ich bedanke mich bei allen, die mich unterstützt haben.

-        den Kindern und Jugendlichen

-        den Betreuern

-        den Fahrern

-        denjenigen, die fürs leibliche Wohl sorgten

-        denen, die beim Aufräumen halfen

-        denen, die sich um die Gewänder gekümmert haben

-         und und und ……

Ich kann gar nicht alle aufzählen, die mitgeholfen haben.

 

Ich freue mich schon aufs nächste Jahr und hoffe, dass wieder viele Kinder und Helfer mitmachen, damit wir wieder in Talheim unterwegs sein können.

Regina Steiner

Diözese Rottenburg Stuttgart