St. Paulus, Lauffen

Schillerstr. 45
74348 Lauffen am Neckar

 

Die Kirche ist täglich geöffnet

 

Mesner:

Danny Borkert

Walter Kudlitsch

 

 

Der Kristallisationspunkt des katholischen Gemeindelebens in Lauffen ist das Pauluszentrum in der Schillerstraße 45, für die Einheimischen kurz „PZ“. Hier befinden sich unter einem Dach die modern gestaltete Kirche (1976 geweiht) und die verschiedenen Gemeinde- und Jugend­räume.

 

Durch den Haupteingang betritt man zunächst ein geräumiges Foyer, von dem aus die einzelnen Räume, auch die Kirche, erreichbar sind. Dieses Foyer ist wie ein überdachter Marktplatz, der einlädt, nach dem Gottesdienst noch zu verweilen und das Gespräch mit anderen zu suchen. Die architektonische Gestaltung der Kirche ist für die Gottes­dienstteilnehmer sehr gemein­schafts­stiftend. Die Plätze sind in 4 Blöcken in einem Viertelkreis um die Altarinsel herum angeordnet, sodass es von keinem Platz aus „weit“ bis zum Altar ist.

 

Die künstlerische Ausstattung ist geschmackvoll: ein mächtiges Bronzekreuz an der Altarwand als Blickfang, zwei Farbfenster mit den zentralen Themen „Abendmahl“ und „Sendung der Jünger“ und seit dem Jahr 2000 eine Pfeifenorgel mit 19 Registern von der Firma Rensch, Lauffen.

 

Etwas Besonders an der Raumkonzeption sind auch die drei Faltwände: der Kirchenraum kann nach Bedarf vorübergehend verkleinert werden, sodass der größere, abgetrennte Teil auch für Vorträge, Konzerte, Theater, Gemeindefeste und Familienfeiern genutzt werden kann. Auch zwischen den beiden Sälen ermöglichen mobile Wände unterschiedliche Gestaltungs­möglichkeiten.

Zum Pauluszentrum gehören schließlich auch der Paulus-Kinder­garten sowie das Pfarrhaus, die das Gebäudeensemble abrunden.

 

Im Jahre 2006 wurde das Paulus-Zentrum umfangreich saniert. Die nach fast 30 Jahren aufgetretenen Schäden an Beton und Flachdach wurden behoben sowie die Heizungsanlage erneuert.

 

Nach der Aussensanierung kam 6 Jahre später im Jahr 2012 die grundlegende Innensanierung dran. Kirche samt Gemeindesäle wurde von Grund auf überholt.

In der Kirche wurden die liturgischen Orte neugestaltet. Es wurde eine neue Decke samt Beleuchtung eingebaut. Wenn man heute die Kirche betritt, kommt man in einen schlichten hellen Raum der einen zum Verweilen einlädt. Über den Seiteneingang gegenüber vom Kindergarten kann die Kirche tagsüber besucht werden.

Kirche Lauffen
Kirche Lauffen
Altarraum Kirche Lauffen
Diözese Rottenburg Stuttgart