Schönstatt-Gruppe

Projekt Pilgerheiligtum


Ein Augenblick Zeit für Gott und füreinander
Seit 1999 ist die Gottesmutter Maria in zwei Pilgerheiligtumskreisen in Untergruppenbach unterwegs. Familien, Paare und Einzelpersonen nehmen jeden Monat Jesus und Maria im Zeichen des Pilgerheiligtums für drei Tage bei sich auf. Es erhält einen schönen Platz in der Wohnung - dort wo sich der Alltag abspielt. Als Geschenk nehmen sich die Teilnehmer ganz bewusst Zeit für Gott und füreinander, jeder nach seinen Möglichkeiten. Für Impulse ist ein Begleitbuch mit dabei. Selbstverständlich erfolgt die Weitergabe persönlich.

Was ist Schönstatt?

www.schoenstatt.de

 

www.pilgerheiligtum-schoenstatt.de

 

www.schoenstatt-drs.de/index.php/regios-dioezese/regio-unterland.html

Logo Schönstatt
Maria Schönstatt
Logo Schönstatt

Besinnungstag in der Fastenzeit für Frauen und Männer im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe


„Klima wandeln - Im Kleinen beginnt das Große“
ist Thema des Besinnungstages, zu dem das Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe am Montag, 23.03. von 9:45 bis 16:45 Uhr einlädt.


Klima, Stimmung und Atmosphäre sind schwer zu definieren und zu greifen. Doch gerade sie entscheiden über Gelingen und Misslingen. Sie sind eine allgegenwärtige Macht, die uns selbst und unsere Umgebung beeinflusst. Klimawandel beginnt im eigenen Herzen. Was im Herzen eines Menschen lebt, das hat Wirkung. Denn im Kleinen beginnt das Große. Der Besinnungstag ist eine Einladung, sich für das Wirken des Heiligen Geistes zu öffnen und kleine Schritte für den Klima-Wandel im eigenen Herzen in den Blick zu nehmen.
Elemente des Tages sind neben einem Vortrag zum Tagesthema eine Meditation, die Feier einer Heiligen Messe, Beichtmöglichkeit sowie eine kleine Prozession zum Schönstatt-Kapellchen.


Abfahrt des Busses: Untergruppenbach, Zubringer Kreuzung 8:20 Uhr, Kosten: Fahrt 19 €, Verpflegung und Teilnahmebeitrag 25 €.
Anmeldung bis 18. März: Maria Reineke, Tel.: 07131-70445

Logo Schönstatt

Besinnungstag in der Fastenzeit für Frauen und Männer im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe


„Klima wandeln - Im Kleinen beginnt das Große“
ist Thema des Besinnungstages, zu dem das Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe am Montag, 23.03. von 9:45 bis 16:45 Uhr einlädt.


Klima, Stimmung und Atmosphäre sind schwer zu definieren und zu greifen. Doch gerade sie entscheiden über Gelingen und Misslingen. Sie sind eine allgegenwärtige Macht, die uns selbst und unsere Umgebung beeinflusst. Klimawandel beginnt im eigenen Herzen. Was im Herzen eines Menschen lebt, das hat Wirkung. Denn im Kleinen beginnt das Große. Der Besinnungstag ist eine Einladung, sich für das Wirken des Heiligen Geistes zu öffnen und kleine Schritte für den Klima-Wandel im eigenen Herzen in den Blick zu nehmen.
Elemente des Tages sind neben einem Vortrag zum Tagesthema eine Meditation, die Feier einer Heiligen Messe, Beichtmöglichkeit sowie eine kleine Prozession zum Schönstatt-Kapellchen.


Abfahrt des Busses: Untergruppenbach, Zubringer Kreuzung 8:20 Uhr, Kosten: Fahrt 19 €, Verpflegung und Teilnahmebeitrag 25 €.
Anmeldung bis 18. März: Maria Reineke, Tel.: 07131-70445

Diözese Rottenburg Stuttgart