Rückblick 2024

Gottesdienst 3.0
Gottesdienst 3.0

Kuchenverkauf der Minis am 09.06. nach dem Gottesdienst in Lauffen

 

Die Ministranten bieten am 09.06. nach dem Gottesdienst 3.0 einen Kuchen- und Waffelverkauf an – zum Genießen vor Ort oder zum Mitnehmen. Der Erlös ist für die Romwallfahrt der Ministranten 2024 bestimmt. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

PR Raimund Probst

Gottesdienst 3.0
Gottesdienst 3.0

Gottesdienst 3.0 am 09.06. in Lauffen

 

Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 09.06. um 10:30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45).

Musikalisch gestaltet den Gottesdienst die Band um Familie Schmidt. Die Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gibt es zwei Momente der Stille im Gottesdienst. Herzliche Einladung!

 

PR Raimund Probst

Fronleichnam in Lauffen

 

Am 30 Mai 2024 wollen wir wieder Fronleichnam mit einer Eucharistiefeier auf dem Postplatz begehen. Beginn um 10:00 Uhr, anschließend Prozession über einen Teil der Bahnhof-, Karl- und Bismarckstraße bis zu einer Station vor dem Alexanderstift. Dann weiter zum Pauluszentrum in der Schillerstraße 45 mit einer weiteren Station und dem abschließenden Segen. Hier ab 12 Uhr Feier mit Speisen, Getränken, Kaffee und Kuchen.

Die musikalische Gestaltung übernimmt der Musikverein Talheim und Herr Hammerl am E-Piano.

 

Das Motto lautet diesmal „Lass dich nicht verwirren …“.

Wir leben in einer Welt, in der jedes anständige und menschliche Miteinander beginnt, aus den Fugen zu geraten. Kriege, Fake News, Hass, Gewalt und viele andere scheinbar sicheren Dinge, die letztlich doch nicht mehr so sicher sind, treiben die Menschen um. Wo finde ich in all dem Durcheinander, in all der Verunsicherung Halt und Sicherheit? Was gibt meinem Leben, wenn so viele Dinge in Frage gestellt werden, Sinn? Als Christen sind wir aufgerufen, uns nicht verwirren zu lassen. Der Grund dafür hat einen Namen: Jesus Christus.

Gerade an Fronleichnam wollen wir auf Jesus Christus, den sicheren Grund unseres Lebens aufmerksam machen. Wir wissen ihn in unserer Mitte und tragen ihn im sichtbaren Zeichen des Brotes auch durch die Straßen von Lauffen. Wir wollen den Menschen zeigen, wie wichtig Jesus für unser Leben ist und wie hilfreich es ist, sich in ihm festzumachen. In der Prozession, das kommt vom lateinischen Wort „procedere“ = vorwärtsgehen, voranschreiten, wissen wir uns von Jesus begleitet und geführt, so wie er uns auch im Leben in allen Höhen und Tiefen, in den Unsicherheiten und Herausforderungen stets vorangeht und mit uns geht. Deshalb laden wir Sie herzlich ein: Kommen Sie, gehen Sie mit, feiern Sie mit!

Einladung zum Fronleichnamsfest in Untergruppenbach am 30. Mai

 

Zehn Tage nach Pfingstmontag feiern wir Fronleichnam, das Hochfest des Leibes und Blutes Christi. Auch in diesem Jahr möchten wir diesen Tag wieder besonders zelebrieren.

Um 10 Uhr feiern wir in unserer Kirche St. Stephan einen festlichen Gottesdienst mit einer Prozession zum Haus der Generationen und zurück zur Kirche. Im Anschluss ist für das leibliche Wohl rund um das Gemeindezentrum gesorgt!

 

Herzliche Einladung zum Mitbeten und Mitfeiern!

 

Für das Gelingen des Festes sind fleißige Helfer gesucht:

Blumenspenden

Wir möchten auch in diesem Jahr Blumenteppiche legen sowie die Kirche mit bunten Garten- und Wiesenblumen schmücken. Hierfür benötigen wir Blumenspenden. Bitte bringen Sie die Blumen am Mittwoch, 29. Mai, zu Frau Reineke (Heilbronner Str. 10, Untergruppenbach, Telefon: 07131 70445).

Kuchenspenden

Für das Gemeindesfest rund um das Gemeindezentrum suchen wir nach Bäckerinnen und Bäckern, die bereit sind, einen Kuchen zu spenden. Bitte tragen Sie sich in die Listen ein, die in den Kirchen in Abstatt, Ilsfeld und Untergruppenbach ausliegen oder melden Sie sich im Pfarrbüro, sodass wir besser planen können. Die Kuchen können an Fronleichnam, 30. Mai, ab 08:30 Uhr im Gemeindezentrum Untergruppenbach abgegeben werden.

Helfer für den Auf- und Abbau

Wer beim Auf- und Abbau helfen möchte, kann sich auch gerne in die ausliegenden Listen in den Kirchen eintragen oder sich im Pfarrbüro in Untergruppenbach melden. Der Aufbau beginnt am Mittwoch, 29. Mai, um ca. 17:00 Uhr, abgebaut wird direkt nach dem Gemeindefest.

 

Wir sind für jede helfende Hand dankbar.

 

Bereits vorab ein herzliches DANKE an alle! 

Bild: pixabay.com
Bild: pixabay.com

Kirchenkaffee am So., 26.05. in kath. Kirche Ilsfeld

 

Das Gemeindeteam Ilsfeld lädt alle Frühaufsteher zum Kirchenkaffee am Sonntag, 26.05.2024 im Anschluss an die Eucharistiefeier um 9 Uhr ein. Bei Kaffee, Tee und Gebäck wollen wir gemütlich beisammensitzen und uns den Start in den Tag versüßen. Wir freuen uns, wenn Sie nach der Eucharistiefeier dableiben und wir ins Gespräch kommen.

pixabay.com
pixabay.com

Rosenkranzandacht am Sa., 11.05. in kath. Kirche Ilsfeld

 

Das Gemeindeteam Ilsfeld bietet zum Marienmonat Mai eine Rosenkranzandacht am Samstag, 11.05.2024 um 17:15 Uhr unmittelbar vor der Eucharistiefeier um 18 Uhr an. Mit kurzen Impulsen und Liedern begleitet möchten wir Sie zum gemeinsamen Gebet vor der Gottesmutter einladen.

Bild: Markus Weinländer In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Markus Weinländer In: Pfarrbriefservice.de

Maiandacht im Hohrainer Hof Talheim

Freitag, 10.05.2024 um 19.00 Uhr

 

Am Freitag, 10. Mai findet um 19.00 Uhr wieder eine Maiandacht in der Kapelle im Hohrainer Hof statt. Wir freuen uns, dass wir mit Pfarrer Donnerbauer diese Tradition fortsetzen können. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Für die Fußwanderer ist um 18.00 Uhr Abmarsch am Brunnen in der Schozacher Straße.

Gottesdienst 3.0
Gottesdienst 3.0

Gottesdienst 3.0 am 05.05. in Lauffen

 

Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 05.05. um 10:30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45). Herzliche Einladung!

 

PR Raimund Probst

Ukraine Bild: pixabay.com; freie Nutzung
Ukraine Bild: pixabay.com; freie Nutzung

Spendenaufruf Ukraine-Hilfe

 

Der Krieg in der Ukraine findet kein Ende. Das Leid und die Not daher auch nicht!
Bitte helfen Sie uns, weiterhin Hilfe zu leisten und Not zu lindern!

 

Wir sammeln für unseren nächsten, den 43. Hilfstransport, in die Ukraine:

Grundnahrungsmittel (in möglichst großen Packungen):

Nudeln, Reis, Mehl, Haferflocken, Zucker, Salz, Öl, H-Milch, Margarine, Kekse, Obst- und Gemüsekonserven, Wurst- und Fleischkonserven,
Schwarztee, Instant-Kaffee, sowie Schokolade, Müsliriegel, Energieriegel...

Hygieneartikel:
Duschgel, Shampoo, Seife (flüssig/fest), Zahnbürsten, Zahnpasta, Klopapier, Feuchttücher, Waschpulver, Weichspüler, Damenhygieneartikel

Babynahrung (Milchpulver) + Windeln


Neuwertige, saubere Decken


Bitte aktuell keine Bekleidung!!

 

Nächster Hilfsgüter-Transport am 3. Mai 2024 (abgehend).

Sammelstellen/Annahmezeiten:
Katholisches Gemeindezentrum St. Michael, Rosenweg 23, Ilsfeld (rechter Seiteneingang)
Dienstag, 30.04.2024, 18:00 - 19:30 Uhr
Donnerstag, 02.05.2024, 18:00 - 19:30 Uhr

sowie Abgabe bei unseren Pfarrbüros Lauffen, Talheim, Untergruppenbach zu den üblichen Nachmittagsöffnungszeiten möglich!


Wenn Sie uns als Fahrerin/Fahrer unterstützen oder anderweitige Hilfe, Unterstützung, Sachspenden oder andere
Spenden anbieten möchten, melden Sie sich bitte bei: Sascha Groß, 0173 / 825 9829 oder sg.gross@gmx.de.


Falls Sie uns mit einer Geldspende unterstützen möchten, überweisen Sie bitte an:


Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Verwendungszweck: Ukraine               (bitte unbedingt angeben!)
IBAN: DE97 6205 0000 0006 8612 29
BIC: HEISDE66XXX


Allen Spenderinnen und Spendern, allen Unterstützerinnen und Unterstützern ein herzliches Vergelt's Gott!
Vielen herzlichen Dank!

 

Sascha Groß
Vorsitzender Caritasausschuss
Kath. Kirchgemeinde St. Franziskus

 

Männerabend in St. Michael Ilsfeld am 03. Mai 2024

 

Die katholische Kirchengemeinde St. Franziskus lädt wieder zum Männerabend ins katholische Gemeindezentrum St. Michael (Rosenweg 23) in Ilsfeld ein.

Im Mai wollen wir uns thematisch damit auseinandersetzen, wie Männer glauben.

Daher wird das Thema diesmal lauten: MÄNNER.GLAUBEN.ANDERS

Als Referent für diesen Abend konnten wir unseren leitenden Pfarrer Michael Donnerbauer gewinnen. Auch dieses Mal dürfen wir uns wieder durch ein 3- Gänge Menü kulinarisch verwöhnen lassen. Die Kosten für den Abend inkl. Menü und Getränken betragen 35 €, der Teilnehmerbetrag wird am Abend beim Einlass bezahlt.

Eine verbindliche Anmeldung bitte bis zum 29. April 2024 unter der Mailadresse: maennerabend.ilsfeld@st-franziskus-lauffen.de

Flyer liegen in den Kirchen aus oder können auf der Homepage heruntergeladen werden.

Wir freuen uns, dich dabei zu haben, um mit dir einen schönen Abend zu genießen und zu reflektieren.

Arnaud Ulm und Danny Borkert

Taizé-Abendgebet in Flein am 28.04.

 

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in Flein am Sonntag, 28.04.2024 um 19:00 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Die Taizé-Band wird das Gebet unterstützen.

 

PR Raimund Probst

72-Stunden-Aktion – Minis St. Franziskus sind dabei

 

Vom 18.-21. April 2024 läuft die größte Sozialaktion der katholischen Jugend in Deutschland. Alle Gruppen haben 72 Stunden Zeit eine gemeinnützige Aufgabe zu lösen und umzusetzen.

Aus unserer Kirchengemeinde werden ca. 15 Kinder und Jugendliche bei der Aktion mitmachen. Stützpunkt ist das Gemeindehaus St. Peter, Talheim.

Was unser Projekt ist, wird am 18.04. auf der Homepage, in Facebook und Instagram veröffentlicht.

Der Abschluss ist dann am Sonntag, 21. April um 10:30 Uhr beim Gottesdienst 3.0 in Lauffen, bei dem die Firmband unserer Kirchengemeinde musikalisch gestalten wird.

HERZLICHE EINLADUNG zur Unterstützung der Aktion!

PR Raimund Probst

Hostie Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de
Hostie Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

Herzliche Einladung zum Themenabend:

„Was bedeutet die Eucharistie für mein Leben?“

am Freitag, 19.4.2024 um 19 Uhr im Gemeindehaus St. Paulus in Lauffen (Schillerstraße 45)

 

Dem Thema Eucharistie und deren Bedeutung für unser eigenes Leben wollen wir uns am Freitagabend, 19.4. um 19 Uhr in Lauffen mit verschiedenen Impulsen und der Möglichkeit zum Austausch annähern. Wir vom Vorbereitungsteam würden uns sehr freuen, wenn Sie sich mit uns zu diesem wichtigen Thema auf den Weg machen würden. Wir freuen uns auf Sie!

Im Namen der Vorbereitungsgruppe:

Pfr. Michael Donnerbauer    

Krippenaktion Ilsfeld

 

Auch dieses Jahr konnten wir durch unsere Krippenaktion eine schöne Spende an Die Tafel erzielen.
Für Ostern konnten wir einen Warenkorb im Wert von €327 im Foyer in der Kirche aufstellen, der am 3. April nach Auenstein gefahren wurde.
Durch die Wetterlage wurde gleich alles in einen LKW geladen und die Regale wurden reichlich gefüllt. Tatkräfte Unterstützung kam auch dazu um das Auto zu entladen.
Wir sind stolz auf die erzielte Summe. Für nächstes Jahr steht die Aktion wieder an. An der Krippe wird noch übers Jahr gearbeitet damit noch mehr Kinder und Erwachsene sich daran erfreuen können.
Lassen Sie sich überraschen.
Danke an alle Spenderinnen und Spender!

Ökum. Jugendkreuzweg am 29.03. auf dem Haigern

 

Der Jugendkreuzweg für Jugendliche und Erwachsene findet an Karfreitag, 29.03. um 11:00 Uhr satt. Wir treffen uns Haus Haigern (Haigern 3, 74388 Talheim) und gehen dann einen Weg von ca. einer Stunde mit Impulsen und Bildern. Herzliche Einladung an Jugendliche und Erwachsene unserer Kirchengemeinde!

 

PR Raimund Probst

„Interessiert mich die Bohne“


Das Gemeindeteam Lauffen hatte am 17.03. zu einem gemeinsamen Essen in der Fastenzeit eingeladen.
Angelehnt an das Motto von Misereor gab es Chilli sin carne und Kaffee und Kuchen. Herzlichen Dank allen fleißigen Händen beim Aufbau und Abbau, fürs Einkaufen, Gemüse schneiden, kochen, spülen, für die Kuchenspenden und für die Kartoffelspende der Familie Munz. Es ist schön, dass das Mittagessen  so gut besucht wurde und wir Misereor 818,00 € überweisen können.

Die deutsche Johannes-Passion – ein Chorprojekt zum Mitsingen

 

Wir wollen in diesem Jahr die Karfreitagsliturgie mit der deutschen Johannes-Passion von Lorenz Lauterbach mitgestalten.

Neben den Solisten werden die Chorantworten vom Chor a capella gesungen. Dazu suchen wir noch Unterstützung. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen, dabei mitzumachen. Wir planen 3 Chorproben und am Samstag 16.3.24 einen zusätzlichen ganzen Probentag, an dem auch eine Stimmbildnerin mitwirken wird. Die Proben sind immer mittwochs von 19.30 – 21.00 Uhr im Kath. Gemeindehaus St. Peter in Talheim. Die erste Probe findet am 13.3.24 statt.

Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Alois Danner (Tel.07133-3507)     

Fastenaktion - 40 Tage - 40 Worte - 4 Minuten

 

Unsere Welt ist momentan so verwundet. Viele leiden. Die Fastenzeit spricht uns in der Nähe unseres HERRN Heil und Heilung zu. Wir laden Sie ein, mit anderen täglich 4 Minuten lang Worte der Heiligen Schrift zu betrachten.

 

Ab Aschermittwoch bekommen Sie die Worte täglich zugesandt.
Die Worte stammen aus den Evangelien des nächstfolgenden Sonntags.

 

Sie können sich die Worte täglich auf WhatsApp schicken lassen: Anmeldung unter 0163 8673861 oder den Kanal abonnieren oder Nachschlagen auf Facebook (domheilbronn), Instagram (stadtkirche.heilbronn) oder auf der Homepage www.stadtkircheheilbronn.de.

 

Für Fragen oder Rückmeldungen können Sie sich an die Stadtkirche wenden.

Eine Online Austauschgruppe gibt es freitags um 19:30 Uhr.


Für den Link zur Teilnahme melden Sie sich unter stadtkirche@katholisch-hn.de an oder Sie treten direkt über diesen Link bei.

 

Filmabend "Maria Magdalena"


Am Samstag, 23. März um 19 Uhr findet im Paulus-Zentrum in Lauffen ein Filmabend mit Popcorn und Snacks statt. Gezeigt wird der Film "Maria Magdalena" aus dem Jahr 2018 (FSK 12). Eintritt ist frei, Spenden für die Talheimer Orgel sind willkommen.

Herzliche Einladung an alle!

Bibelkreis für Männer in Untergruppenbach

 

Männer glauben nicht an etwas Anderes als Frauen, aber sie glauben anders, sie haben andere Zugänge zu ihrer Religiosität und Spiritualität. Aus diesem Grund haben wir einen Bibelkreis speziell für Männer ins Leben gerufen. Einmal im Monat wollen wir einen Schrifttext aus der Bibel betrachten und darüber ins Gespräch kommen. Immer wieder dürfen wir erfahren, wie Austausch und Gespräch über den biblischen Text uns tiefer und lebendiger dem Wort Gottes begegnen lassen. Im Gespräch miteinander erfahren wir auch, wie unterschiedlich die Fragen, aber auch das Verständnis zu einer Bibelstelle sein kann. Unser Ziel ist, die Texte in einer verständlicheren Sprache und geschichtliche und theologische Hintergründe zu verstehen, damit sie ein Lebensquell für unseren Alltag werden. Der Bibelkreis ist offen für Männer verschiedenen Alters, verschiedener Berufe, verschiedener Lebenswege. Nächster Termin: Mittwoch, 20. März 2024 um 20:00 Uhr, im Gemeindezentrum St. Stephan in Untergruppenbach, Kirchgrund 27.

Herzliche Einladung!

Taizé-Abendgebet in Flein am 17.03.

 

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in Flein am Sonntag, 17.03.2024 um 19:00 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Die Taizé-Band wird das Gebet unterstützen.

 

PR Raimund Probst

Fastenessen am Sonntag 17. März


Die diesjährige Fastenaktion steht unter dem Motto: “Interessiert mich die Bohne – gemeinsam Essen in der Fastenzeit“. Schon seit über 30 Jahren gibt es am Misereor-Sonntag ein Fastenessen im Pauluszentrum – so auch wieder in diesem Jahr. Unterstützen sie mit ihrem Besuch diese Aktion. Gönnen sie sich ein gutes Mittagessen in netter Gesellschaft, gemeinsam schmeckt es doch noch mal so gut. In diesem Jahr gibt es Chilli sin carne und Brot, Kaffee und Kuchen. Um besser planen zu können, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro Lauffen an (Tel.: 07133-5960).

Vielen Dank.

 

Der Erlös geht an Misereor.

Gottesdienst 3.0 blanko Plakat. R. Probst
Gottesdienst 3.0 blanko Plakat. R. Probst

Gottesdienst 3.0 am 17.03. in Lauffen

 

Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 17.03. um 10:30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45). Die Firmband unserer Kirchengemeinde gestaltet musikalisch; anschl. gibt es noch ein Essen in der Fastenzeit. Herzliche Einladung!

 

PR Raimund Probst

Orgelmeditation zur Fastenzeit in Talheim

 

Die Fastenzeit ist eine Zeit der Besinnung, in der die Gläubigen die Nähe Gottes suchen. Seit Jahrhunderten kann die Musik hierbei eine wertvolle Unterstützung bieten. Am Sonntag, 10. März, 17 Uhr, findet in der Kirche in Talheim eine Orgelmeditation zur Fastenzeit statt. Peter Hawighorst spielt Choralbearbeitungen und freie Orgelwerke, die zum Zuhören und Innehalten einladen. Auf dem Programm stehen u. a. die romantische Choralbearbeitung "Beim letzten Abendmahle" des Breslauer Komponisten Moritz Brosig (1815 - 1887), die barocke Choralbearbeitung "O Mensch bewein dein Sünde groß" von J. S. Bach sowie Werke von Josef Gabriel Rheinberger (1839 - 1901), unter anderen das "Abendlied" op. 156. Die musikalische Brücke zum bevorstehenden Palmsonntag bildet die festliche Prozessionsmusik zum Choral "Singt dem König Freudenpsalmen" des zeitgenössischen Komponisten Bernhard Blitsch. Herzliche Einladung

„Mehrwert“ Spiritualität? – Muslimische und christliche Perspektiven

 

Podiumsgespräch mit Mitbürgerinnen und Mitbürgern im Großen Ratssaal der Stadt Heilbronn

 

Ganz aktuell: Was kann Spiritualität bewirken oder (ver-)hindern in Gesellschaft und Politik? Hat sie einen „Mehrwert“ für eine heterogene und pluralistische Gesellschaft? Und wenn ja, inwiefern?

Diesen und weiteren Fragen gehen die renommierten Professoren für Religionsphilosophie, Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi, Universität Münster, und Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Universität Erfurt, im Gespräch miteinander nach.

Die muslimische und die christliche Perspektive werden um die Perspektiven von zwei weiteren Podiumsteilnehmerinnen erweitert: Dabei stehen Alltagserfahrungen im Fokus, vertreten durch Amina Mecellem, Fachberaterin im Kündigungsschutz und Mitglied im Ältestenrat der MSH Muslimische Studierende Heilbronn, sowie Beate Schmid, katholische Religionspädagogin und freiberuflich tätig im Bereich kreativer Bibelarbeit.

In einem dritten Schritt wird das Podiumsgespräch für das Publikum geöffnet, so dass ein lebendiger Austausch im Rathaus über „‘Mehrwert‘  Spiritualität?“ möglich ist und ein tolerantes, vielfältiges Miteinander gestärkt wird.

 

Eine Anmeldung bei vhs-heilbronn.de ist erwünscht.

 

Herzliche Einladung, gemeinsam ins Gespräch zu kommen!
Im Anschluss steht ein kleiner Imbiss bereit.

Weltgebetstag der Frauen am 1. März 2024

 

Die Gottesdienste zum Weltgebetstag der Frauen finden in Lauffen und Neckarwestheim wie folgt statt:

 

Neckarwestheim: 17:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus (Reblandstr. 9)

Lauffen: 19:00 Uhr im Pauluszentrum (Schillerstr. 45)

 

 

 

Weltgebetstag der Frauen in Talheim

Weltgebetstag der Frauen in Flein

Hilfstransport in die Ukraine
Hilfstransport in die Ukraine

Spendenaufruf Ukraine-Hilfe

 

Der Krieg in der Ukraine findet kein Ende. Das Leid und die Not daher auch nicht!
Bitte helfen Sie uns, weiterhin Hilfe zu leisten und Not zu lindern!

Wir sammeln für unseren nächsten, den 41. Hilfstransport, in die Ukraine:

 

Grundnahrungsmittel (in möglichst großen Packungen):

Nudeln, Reis, Mehl, Haferflocken, Zucker, Salz, Öl, H-Milch, Margarine, Kekse, Obst- und Gemüsekonserven, Wurst- und Fleischkonserven,
Schwarztee, Instant-Kaffee, sowie Schokolade, Müsliriegel, Energieriegel...

 

Hygieneartikel:
Duschgel, Shampoo, Seife (flüssig/fest), Zahnbürsten, Zahnpasta, Klopapier, Feuchttücher, Waschpulver, Weichspüler, Damenhygieneartikel

Babynahrung (Milchpulver) + Windeln


Neuwertige, saubere Decken


Bitte aktuell keine Bekleidung!!

 

Nächster Hilfsgüter-Transport am 1. März 2024 (abgehend).

Sammelstellen/Annahmezeiten:
Katholisches Gemeindezentrum St. Michael, Rosenweg 23, Ilsfeld (rechter Seiteneingang)
Dienstag, 27.02.2023, 18:00 - 19:30 Uhr
Donnerstag, 29.02.2023, 18:00 - 19:30 Uhr

sowie Abgabe bei unseren Pfarrbüros Lauffen, Talheim, Untergruppenbach zu den üblichen
Nachmittagsöffnungszeiten möglich!


Wenn Sie uns als Fahrerin/Fahrer unterstützen oder anderweitige Hilfe, Unterstützung, Sachspenden oder andere
Spenden anbieten möchten, melden Sie sich bitte bei: Sascha Groß, 0173 / 825 9829 oder sg.gross@gmx.de.


Falls Sie uns mit einer Geldspende unterstützen möchten, überweisen Sie bitte an:


Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Verwendungszweck: Ukraine               (bitte unbedingt angeben!)
IBAN: DE97 6205 0000 0006 8612 29
BIC: HEIS DE 66XXX


Allen Spenderinnen und Spendern, allen Unterstützerinnen und Unterstützern ein herzliches Vergelt's Gott!
Vielen herzlichen Dank!

 

Sascha Groß
Vorsitzender Caritasausschuss
Kath. Kirchgemeinde St. Franziskus

Bible Art Journaling - kreativ eintauchen in biblische Texte am 02.03.24 von 18 bis 20 Uhr im Paulus-Zentrum Lauffen

 

„Spüre nach, was du liest. Drücke aus, was du denkst. Gestalte, was du glaubst“

Herzliche Einladung zu einem Workshop mit Beate Schmid, Dipl. Religionspädagogin aus Gundelsheim. Wir lesen einen Bibeltext und gestalten ihn anschließend mit verschiedenen Materialien und Farben. Durch die kreative Beschäftigung kann Gottes Wort vom Kopf über die Hand ins Herz sinken und nachklingen. Jede und jeder kann unter fachkundiger Anleitung die eigene DIN-A 4 Seite mit dem Bibeltext gestalten. Biblische Inhalte und das eigene Leben treffen sich auf dem Papier. Richtig oder falsch gibt es nicht. Vorkenntnisse sind keine notwendig.

 

Anmeldung bis 28.02. im Pfarrbüro Lauffen, Tel. 07133 5960 oder per E-Mail: StFranziskus.LauffenamNeckar@drs.de

Kindergottesdienst in Talheim

 

Hallo liebe Kinder,

am kommenden Sonntag, 18. Februar, feiern wir um 10:30 Uhr im Gemeindehaus St. Peter in Talheim gemeinsam unseren nächsten Kindergottesdienst.

Nun ist die Faschingszeit zu Ende und eine besondere Zeit beginnt für uns: die Fastenzeit.

Gemeinsam wollen wir hören, was das für uns bedeutet.

 

Wir freuen uns, wenn ihr wieder mit dabei seid!

Euer KiGo-Team

 

GOTTES Wort

 

Das Wort Gottes ist für uns Christen von zentraler Bedeutung. Aber was meinen wir eigentlich, wenn wir vom Wort Gottes sprechen? Wie ist die Bibel in dieser Fragestellung einzuordnen?

Herzliche Einladung zu einem Impulsreferat von Pfarrer Donnerbauer mit anschließendem Austausch.

 

Wann: Freitag, 16. Februar 2024 um 19:00 Uhr

 

Wo: Gemeindehaus St. Paulus in Lauffen (Schillerstraße 45)

Gottesdienst 3.0
Gottesdienst 3.0

Gottesdienst 3.0 am 18.02. in Lauffen

 

Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 18.02. um 10:30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45). Herzliche Einladung!

PR Raimund Probst

Ukraine Bild: pixabay.com; freie Nutzung
Ukraine Bild: pixabay.com; freie Nutzung

Spendenaufruf Ukraine-Hilfe

 

Der Krieg in der Ukraine findet kein Ende. Das Leid und die Not daher auch nicht!
Bitte helfen Sie uns, weiterhin Hilfe zu leisten und Not zu lindern!

Wir sammeln für unseren nächsten, den 40. Hilfstransport, in die Ukraine:

Grundnahrungsmittel (in möglichst großen Packungen):

Nudeln, Reis, Mehl, Haferflocken, Zucker, Salz, Öl, H-Milch, Margarine, Kekse, Obst- und Gemüsekonserven, Wurst- und Fleischkonserven,
Schwarztee, Instant-Kaffee, sowie Schokolade, Müsliriegel, Energieriegel...

Hygieneartikel:
Duschgel, Shampoo, Seife (flüssig/fest), Zahnbürsten, Zahnpasta, Klopapier, Feuchttücher, Waschpulver, Weichspüler, Damenhygieneartikel

Babynahrung (Milchpulver) + Windeln


Neuwertige, saubere Decken


Bitte aktuell keine Bekleidung!!

 

Nächster Hilfsgüter-Transport am 9. Februar 2024 (abgehend).

Sammelstellen/Annahmezeiten:
Katholisches Gemeindezentrum St. Michael, Rosenweg 23, Ilsfeld (rechter Seiteneingang)
Dienstag, 06.02.2023, 18:00 - 19:30 Uhr
Donnerstag, 08.02.2023, 18:00 - 19:30 Uhr

sowie Abgabe bei unseren Pfarrbüros Lauffen, Talheim, Untergruppenbach zu den üblichen
Nachmittagsöffnungszeiten möglich!


Wenn Sie uns als Fahrerin/Fahrer unterstützen oder anderweitige Hilfe, Unterstützung, Sachspenden oder andere
Spenden anbieten möchten, melden Sie sich bitte bei: Sascha Groß, 0173 / 825 9829 oder sg.gross@gmx.de.


Falls Sie uns mit einer Geldspende unterstützen möchten, überweisen Sie bitte an:


Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Verwendungszweck: Ukraine               (bitte unbedingt angeben!)
IBAN: DE97 6205 0000 0006 8612 29
BIC: HEIS DE 66XXX


Allen Spenderinnen und Spendern, allen Unterstützerinnen und Unterstützern ein herzliches Vergelt's Gott!
Vielen herzlichen Dank!

 

Sascha Groß
Vorsitzender Caritasausschuss
Kath. Kirchgemeinde St. Franziskus

02.02.2024 wieder Fasching im Pauluszentrum

 

Nach virusbedingter Abstinenz und dem schönen Comeback letztes Jahr wollen wir im Pauluszentrum auch in diesem Jahr wieder Fasching feiern.

 

„Unsre Gemeinde ist voll im Trend –

unser Motto ist das Disneyland“

 

Die großen Disneyland-Parks in Kalifornien oder Paris mit den vielen Attraktionen und Figuren der Disneywelt. Goofy, Donald Duck, Micky Maus oder die Filme wie König der Löwen, das Dschungelbuch, Findet Nemo, Tarzan, Eiskönigin und viele mehr. Das ist Disneyland und wir sind alle im Trend.

 

Alle - auch die, die es nicht kennen – sind herzlich eingeladen.

 

Einlass ist ab 18:15 Uhr, ab 18:30 Uhr ist die Küche geöffnet.

Ab 20:01 Uhr wieder ein buntes Programm und ab 21:59 Uhr Tanz mit unserem bekannten Alleinunterhalter Marco Prosen und natürlich auch wieder Barbetrieb.

Bild: Lothar Wolleh / CC-by-sa 3.0 / Quelle: Wikimedia Commons In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Lothar Wolleh / CC-by-sa 3.0 / Quelle: Wikimedia Commons In: Pfarrbriefservice.de

Einladung zum Abend zum II. Vatikanischen Konzil

 

Herzlich laden wir alle Gemeindemitglieder zu einem Abend zum 2. Vatikanischen Konzil am Dienstag, den 30.01.2024 um 19:00 Uhr in das Gemeindehaus St. Peter in Talheim ein. Im Jahr 1964 eröffnete Papst Paul VI. die dritte und letzte Sitzungsperiode des Konzils. Wir wollen dieses 60-jährige Jubiläum begehen, indem wir einen Werkstattabend zum Dokument Apostolicam actuositatem durchführen wollen. Darin geht es um den Laienapostolat, also die Berufung der Gläubigen ihre Taufe im Alltag zu bezeugen. Wir wollen uns dem mit verschiedenen Methoden nähern. Der Abend dauert maximal 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Vikar Dr. theol. Jens Brückner

Ukraine Bild: pixabay.com; freie Nutzung
Ukraine Bild: pixabay.com; freie Nutzung

Spendenaufruf Ukraine-Hilfe

 

Der barbarische Krieg in Ukraine tobt unvermindert weiter und viele Geflüchtete können immer noch nicht zurück in Ihre Heimat
und sind dort und hier weiterhin auf unsere Unterstützung und Hilfe angewiesen. Gnadenlos bombardiert Putins Armee die Zivilbevölkerung,
trotz Eis und Schnee im ukrainischen Winter!
Bitte helfen Sie uns beim Helfen!

 

Wir sammeln für unseren nächsten, den 39. Hilfstransport, in die Ukraine:

Grundnahrungsmittel (in möglichst großen Packungen):

Nudeln, Reis, Mehl, Haferflocken, Zucker, Salz, Öl, H-Milch, Margarine, Kekse, Obst- und Gemüsekonserven, Wurst- und Fleischkonserven,
Schwarztee, Instant-Kaffee, sowie Schokolade, Müsliriegel, Energieriegel...

Hygieneartikel:
Duschgel, Shampoo, Seife (flüssig/fest), Zahnbürsten, Zahnpasta, Klopapier, Feuchttücher, Waschpulver, Weichspüler, Damenhygieneartikel

Babynahrung (Milchpulver) + Windeln


Neuwertige, saubere Decken

Powerbanks (Akkuladegeräte)

Taschenlampen und passende Batterien


Bitte aktuell keine Bekleidung!!

Nächster Hilfsgüter-Transport am 19. Januar 2024 (abgehend).

Sammelstellen/Annahmezeiten:
Katholisches Gemeindezentrum St. Michael, Rosenweg 23, Ilsfeld (rechter Seiteneingang)
Dienstag, 16.01.2024, 18:00 - 19:30 Uhr
Donnerstag, 18.01.2024, 18:00 - 19:30 Uhr

sowie Abgabe bei unseren Pfarrbüros Lauffen und Talheim zu den üblichen
Nachmittagsöffnungszeiten möglich!


Wenn Sie uns als Fahrerin/Fahrer unterstützen oder anderweitige Hilfe, Unterstützung, Sachspenden oder andere
Spenden anbieten möchten, melden Sie sich bitte bei: Sascha Groß, 0173 / 825 9829 oder sg.gross@gmx.de.


Falls Sie uns mit einer Geldspende unterstützen möchten, überweisen Sie bitte an:


Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Verwendungszweck: Ukraine   (bitte unbedingt angeben!)
IBAN: DE97 6205 0000 0006 8612 29
BIC: HEIS DE 66XXX


Allen Spenderinnen und Spendern, allen Unterstützerinnen und Unterstützern ein herzliches Vergelt's Gott!
Vielen herzlichen Dank!

 

Sascha Groß
Vorsitzender Caritasausschuss
Kath. Kirchgemeinde St. Franziskus

Sternsingen 2024 in Neckarwestheim


Die diesjährige Aktion der Sternsinger in Neckarwestheim stand unter dem Motto "Gemeinsam für unsere Erde - in Amazonien und weltweit". Mit viel Begeisterung zogen die Kinder mit ihren Begleitern von Haus zu Haus und brachten vielen Menschen den Segen. Sehr herzlich möchten wir uns für die Spenden bedanken, durch die wir die Sternsingeraktion wieder unterstützen können. Es kamen 3.900 € zusammen.

Die Sternsinger unterwegs in Ilsfeld


Am 3., 4. und 6. Januar waren heuer die Sternsinger wieder unterwegs in Ilsfeld und den Teilorten Auenstein und Wüstenhausen. Aufgrund kurzer Vorbereitungszeit war es leider nur möglich, mit je zwei Gruppen am 3. und 4. und einer Gruppe am 6. Januar unterwegs zu sein.


Die Kinder die als Sternsinger bzw. als die heiligen drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar durch die Straßen ziehen, bringen den Segen der Heiligen Nacht und sammeln Spenden für das Kinderhilfswerk der Sternsinger, das weltweit Entwicklungshilfeprojekte initiiert, unterstützt und fördert.


Am 4. Januar besuchten die heiligen drei Könige auf Einladung von Bürgermeister Bordon das Ilsfelder Rathaus und brachten auch dort den diesjährigen Segen (20*C+M+B+24) an. "C+M+B" steht hier als Kürzel für „Christus mansionem benedicat“, was soviel bedeutet, wie „Christus segne (dieses) Haus!“.


Nach dem Gottesdienst am 6. Januar besuchte eine Dreikönigsschar zum Abschluss noch, wie viele, viele Male in den vergangenen Jahren zuvor, das Königin-Charlotte-Stift und brachte den Segen auch den Seniorinnen und Senioren im Altersheim.


Allen Kindern, Betreuern und Betreuerinnen, Helfern und Helferinnen herzlichen Dank für Euren/Ihren Einsatz für die gute Sache. Vergelt's Gott!

 


Sascha Groß
Gemeindeteam Ilsfeld

Vielen Dank – Sternsingeraktion 2024

 

Am 6. Januar wurden von Pfarrer Hamaleser im Gottesdienst 18 Kinder und Jugendliche als Sternsinger ausgesendet. Ihr Auftrag war es, den Segen Gottes zu den Menschen in die Häuser von Flein zu tragen und Geld für Kinder im Regenwald zu sammeln. Dankbar dürfen wir mitteilen, dass die Sternsinger in Flein 2685€ an den Haustüren einsammeln konnten.

Danke an alle, die gespendet haben!

Wer sich noch beteiligen möchte, kann dies mit einer Überweisung an die

Kirchengemeinde St.Franziskus

Stichwort „Sternsinger“

IBAN DE97 6205 0000 0006 8612 29

noch tun. 

Danke möchten wir euch Kindern und Jugendlichen sagen, die ihr eure Zeit investiert habt. Danke an die Eltern, die am 6. Januar die Sternsinger begleitet haben.

Danke an Frau Hammer-Koch für das Einüben der Lieder.

Danke an Pfarrer Hamaleser, der mit uns Gottesdienst gefeiert hat und in besonderer Weise die Kinder mit eingebunden hat.

Danke an das Küchenteam für ein leckeres Mittagessen und selbst gebackenen Kuchen. Danke für den freundlichen Empfang an den Häusern und die Süßigkeiten.

Nach einem langen Tag ist das Aufteilen der Süßigkeiten fast „das Beste“.

Danke, guter Gott.

Claudia Karthaus, Christiane Storz, Ulrike Scherle

Sternsinger Talheim
Sternsinger Talheim

Sternsingeraktion 2024 in Talheim

 

Zwei anstrengende Tage sind vorbei. Wir waren mit über 30 Kindern mit 10 Betreuern in Talheim unterwegs. Am 06.01. wurden die Sternsinger im Gottesdienst ausgesandt und zogen danach durch die Straßen von Talheim.

 

Das sensationelle Ergebnis von 10.912,22€ wurden für die Aktion gesammelt.

Ihr ward spitze!!!

 

Herzliches Vergelt´s Gott an alle Sternsingerkinder, den Betreuern, den Eltern und natürlich auch den Spendern. Ohne Euch alle geht es nicht.

Besonders bedanken möchte ich mich auch bei allen, die mich unterstützt haben. Bei meinem Mann, den Fahrern, bmk Steinbruchbetriebe Bopp Talheim für´s zur Verfügung stellen eines Busles, beim Küchenteam, bei denen, die sich um die Gewänder gekümmert haben (anprobiert, abgeändert und gewaschen), bei denen, die beim Aufräumen halfen,

und und und…..

Ich kann gar nicht alle aufzählen.

 

Ich freue mich schon auf nächstes Jahr und hoffe, dass wieder alle Kinder und alle anderen Helfer mitmachen, damit wir wieder in ganz Talheim unterwegs sein können.

 

Falls Sie noch Segensaufkleber benötigen oder noch keinen erhalten haben, melden Sie sich im Pfarrbüro, Tel. 07133 7890, bitte sprechen Sie auf den AB, oder kommen sie in der Kirche vorbei, dort liegen noch welche sie aus.

 

Wer noch spenden möchte, bitte auf das Konto der

Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus

IBAN: DE97 6205 0000 0006 8612 29

Stichwort: Sternsinger 2024

überweisen.

Oder in einem Briefumschlag in den Briefkasten im Pfarrbüro einwerfen.

Herzlichen Dank!                                                                    

Regina Steiner

Diözese Rottenburg Stuttgart