Rückblick 2020

Gottesdienst 3.0 blanko Plakat. R. Probst

Gottesdienst 3.0 am 22.11. in Lauffen


Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet wieder in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstraße 45) am 22. November um 18:00 Uhr. Es ist keine Anmeldung erforderlich! Bitte denken Sie an eine Mund-Nasen-Bedeckung. Die Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gibt es zwei Momenten der Stille im Gottesdienst. Diesmal spielt die Firmband unserer Kirchengemeinde.

 

Herzliche Einladung!  PR Raimund Probst

Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de
Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de

ABENDRUHE in Talheim

 

Den Tag ausklingen lassen – gemeinsam beten – Kraft sammeln und zur Ruhe kommen.
Herzliche Einladung zur nächsten ABENDRUHE am Montag, 16. November um 20:00 Uhr in der ev. Kilianskirche in Talheim (Römerweg). Der Tagesabschluss dauert ca. 30 min und ist gestaltet mit Tagesrückblick, Stille, einem kurzen Impuls und Liedern. Bitte denken Sie an eine Mund-Nasen-Bedeckung! Herzliche Einladung zur ABENDRUHE an alle Interessierte!
PR Raimund Probst

Taizés

Taizé-Abendgebet in Flein


Unserem Taizé-Gebet fand in Flein am Sonntag, 15.11.2020 um 19:00 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Eine vorherige Anmeldung war nicht erforderlich. Bitte denken Sie an eine Mund-Nasen-Bedeckung! Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Eine Musikgruppe wird das Gebet unterstützen.
PR Raimund Probst

Bild: Superbass / CC-by-sa 4.0 / Quelle: Wikimedia Commons In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Superbass / CC-by-sa 4.0 / Quelle: Wikimedia Commons In: Pfarrbriefservice.de

St. Martin 2020


Auf Grund von Corona und den damit verbundenen Auflagen, gerade jetzt im Lockdown, wird es in diesem Jahr in Flein und Abstatt leider keinen Umzug zu St. Martin geben.
Auch wir sind darüber nicht sehr erfreut, aber was sein muss, muss sein. Trotzdem wollen wir aber die Kinder, die auch bisher immer der Mittelpunkt bei unseren Umzügen zu St. Martin waren, nicht vergessen.
Deshalb haben wir uns überlegt, wie wir ihnen eine Freude machen können und sie diesen Tag trotzdem in Erinnerung behalten können. Wir haben daher für alle Kinder in den Kindergärten in Abstatt und in Flein sowie den von uns betriebenen in Talheim und Lauffen und für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 in Abstatt und Flein, eine Überraschung vorbereitet, die sie dann von ihren LehrerInnen bzw. Erzieherinnen bekommen.

Es bekommen ganz bewusst alle Kinder diese Überraschung, weil wir keines der Kinder außen vorlassen wollen, egal welcher oder auch keiner Religionsgemeinschaft sie angehören. Wir hoffen und freuen uns schon darauf, wenn wir uns alle im kommenden Jahr gesund beim Martinsumzug wiedersehen.
Ich möchte mich bei allen bedanken, die zu dieser Aktion beigetragen haben, es hat viel Spaß gemacht sie zu gestalten, vorzubereiten und zu „verpacken“.


Lutz Pahlke
Gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderates St. Franziskus Lauffen a.N.

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam loben" in unserer Stadt

am Samstag 07.11.2020, um 19:00 Uhr!

 

Der Lobpreisabend fand in der katholischen Kirche statt, konnte aber auch über Livestream mitverfolgt werden. Wer Vorort dabei sein wollte, musste zur Veranstaltung eine Maske tragen. Eine Band spielte Lieder für uns, dazwischen gab es Impulse und Gebetszeiten. Mitsingen war leider aufgrund der aktuellen Bestimmungen nicht erlaubt.

 

Für Zuhause gibt es einen Link zum Livestream:
https://youtu.be/tM-oXXCA5vI

oder
www.gebet-lauffen.de

 

Wir freuen uns, diese Zeit mit euch gemeinsam zu gestalten, Gott zu preisen, und uns daran zu erinnern, dass Gott regiert und unser Hirte ist.

 

Monstranz Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Monstranz Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 6. November 2020

 

Der Tag der Anbetung fand am Freitag den 6. November 2020 statt. Sie waren von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

Um 17.45 Uhr wurde vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

Ab 19 Uhr fand die Anbetung in der Kirche statt.

 

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen. Bitte setzen sie sich nur auf die markierten Plätze.

Allerheiligen Heilige geralt / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com
Allerheiligen Heilige geralt / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Allerheiligen und Allerseelen


Am Sonntag, den 1. November 2020 feierten wir das Hochfest Allerheiligen.

 

14:00 Uhr  Neckarwestheim                            14:00 Uhr  Untergruppenbach

14:30 Uhr  Talheim                                             15:00 Uhr  Lauffen

15:00 Uhr  Abstatt                                              16:00 Uhr  Flein

16:00 Uhr  Ilsfeld

 

Lauffen / Neckarwestheim

Die Andacht zum Gräberbesuch am Nachmittag fand in diesem Jahr auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation in Lauffen im Freien vor der Aussegnungshalle statt. (In Neckarwestheim in der Aussegnungshalle). Bitte achten Sie beim Herkommen auf Abstände und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes.

 

Talheim / Flein
Am Sonntag, den 1. November 2020 feiertn wir das Hochfest Allerheiligen. Die Andacht zum Gräberbesuch in Talheim um 14:30 Uhr und die Gräbersegnung in Flein um 16.00 Uhr am Nachmittag fand in diesem Jahr auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation im Freien vor der Aussegnungshalle statt. Bitte achten Sie beim Herkommen auf Abstände und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes.

 

Untergruppenbach / Ilsfeld / Abstatt

Die Andacht in Untergruppenbach fand auf dem neuen Friedhof vor der Aussegnungshalle statt. Anschl. Gräbersegnung sowohl auf dem neuen als auch auf dem alten Friedhof.
Wir bitten die Gläubigen aus Donnbronn, Obergruppenbach, Unterheinriet, Oberheinriet und Vorhof auf den neuen Friedhof Untergruppenbach zu kommen und aus Happenbach und Vohenlohe auf den Friedhof in Abstatt und aus Auenstein, Schozach, Wüstenhausen, Helfenberg und Abstetterhof auf den Friedhof nach Ilsfeld.

Allerheiligen
Am 01.11. feierten wir das Hochfest Allerheiligen. Durch die Taufe haben wir alle am Leben Gottes und damit auch an seiner Heiligkeit Anteil erhalten. Daher nennt Paulus in seinen Briefen auch die Gemeindemitglieder häufig „Heilige“. Zu dieser Gruppe gehören auch all jene, die vor uns gelebt und geglaubt haben. Sie sind, das ist unsere Hoffnung, bei Gott schon zur Vollendung gelangt. Sie leben bei ihm in seiner Gemeinschaft für immer. Diese Heiligen, von denen uns die Kirche einige Frauen und Männer wegen ihres Lebens und Wirkens beispielhaft vor Augen stellt, sind ja nicht einfach weg, sie bleiben durch Jesus Christus über die Grenzen von Raum und Zeit hinweg mit uns verbunden – besonders bei der Feier der Eucharistie, bei der wir Gemeinschaft mit Jesus und untereinander haben, also auch mit den bei Gott Vollendeten. Sie beten für uns, so wie auch wir immer wieder füreinander beten. So haben wir in den Heiligen Fürsprecher und Vorbilder für unseren eigenen Lebens- und Glaubensweg und bilden gemeinsam eine große lebendige Gemeinschaft der von Gott Geheiligten.

Allerseelen
Am 02. November feiern wir um 18 Uhr jeweils eine Eucharistiefeier in Untergruppenbach, Lauffen und Talheim, in der wir besonders der verstorbenen Gemeindemitglieder seit Allerheiligen 2019 gedenken und sie in unser Beten und Feiern einschließen wollen. Und wir beten auch für die verstorbenen Gemeindemitglieder vom Oktober 2020. Der Glaube an die Auferstehung der Toten ist der Grund unserer Hoffnung und unserer Zuversicht auch angesichts des Todes eines geliebten Menschen. Zum Zeichen, dass das österliche Licht Christi den Tod durchbricht und ewiges Leben eröffnet, wird für jedes verstorbene Gemeindemitglied eine Kerze an der Osterkerze entzündet und auf dem Altar, dem Ort der Feier des Todes und der Auferstehung Jesu, abgestellt. Bitte geben Sie diesen Termin an Angehörige von verstorbenen Gemeindemitgliedern weiter.

Aktion Hoffnung

Kleidersammlung „aktion hoffnung

 

Am Samstag den 17. Oktober 2020 fand in unserer Kirchengemeinde St. Franziskus ein neuer Sammeltermin für die Aktion Hoffnung statt. 

Die Aktion Hoffnung ist eine kirchliche Hilfsorganisation, die seit mehr als 50 Jahren durch finanzielle Hilfen Partnerschaftsprojekte und Bildungsvorhaben in aller Welt unterstützt. Zur Finanzierung der Arbeit werden gebrauchte Textilien gesammelt und nach den im Dachverband FairWertung aufge-stellten entwicklungspolitisch und ökologisch sinnvollen Kriterien vermarktet. Als eine der größten Sammelorganisationen in Baden-Württemberg übernimmt die Aktion Hoffnung eine Vorreiterrolle in der ethischen Ausrichtung ihrer Sammelaktivitäten. 

 

Herzlichen Dank für ihre zahlreichen Spenden in diesen außergewöhnlichen Zeiten!

Alpha-Kurs 2020
Alpha-Kurs 2020

Der Alpha-Kurs geht weiter


Nach eine mehr als ½ jährigen Pause, ging es am Mittwoch den 14.10. mit dem Alpha-Kurs weiter. Wir wollen den Kurs mit den fünf letzten Themen und einem Alpha-Tag (statt des Wochenendes) zu Ende führen.


Herzlicher Einladung an all Diejenigen, die im Januar mit uns in den Alpha-Kurs gestartet sind. Ein Neueinstieg in den Kurs ist leider nicht möglich. Jedoch planen wir, im Frühjahr kommenden Jahres wieder zu einem neuen Alpha-Kurs einzuladen.

 

Begrüßung, Lieder und Vortrag wird es unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln im Gottesdienstraum geben. Ebenso werden wir in den Kleingruppen auf Abstand sein. Auch ein kleiner Snack, der uns geliefert wird, soll Bestandteil des Neustarts sein. Bitte entscheiden sie selbst, ob sie unter den gegebenen Hygienebedingungen weiter teilnehmen wollen oder auf einen Neustart im kommenden Jahr warten.


Herzliche Einladung Ihr Alpha-Team

Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com
Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Seniorennachmittag am 14. Oktober

 

Aufgrund der Coronaregeln gibt es in diesem Jahr kein Weißwurstessen. Dafür boten wir Zwiebel- und Kartoffelkuchen an. Ein Programm gab es auch: Herr Hilker zeigte uns seinen Vortrag über den Vogel des Jahres – die Turteltaube. Beginn war um 14:30 Uhr mit dem Gottesdienst. Danach gab es Kaffee im Pfarrsaal. Der Vortrag begann um 16:00 Uhr. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl war eine Anmeldung bis Freitag, 9. Oktober, unter Tel.: Nr. 3666 nötig. Herzlichen Dank an Herrn Hilker für seinen interessanten Vortrag.

Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de
Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de

ABENDRUHE in Talheim – Ökum. meditativer Tagesabschluss einmal im Monat


Den Tag ausklingen lassen – gemeinsam singen und beten – Kraft sammeln und zur Ruhe kommen.
Die ABENDRUHE fand am Montag, 12. Oktober um 20.00 Uhr in der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt in Talheim (Untergruppenbacher Str. 2) statt. Der Tagesabschluss dauerte ca. 30 min und war gestaltet mit Tagesrückblick, Stille, einem kurzen Impuls und Liedern.

Gottesdienst 3.0 blanko Plakat. R. Probst

Gottesdienst 3.0 am 11.10. in Lauffen


Der Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. fand wieder in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstraße 45) am 11.10. um 18.00 Uhr. Es war keine Anmeldung mehr erforderlich! Die Jugendlichen setzten dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gab es zwei Momenten der Stille im Gottesdienst. Diesmal spielte die Firmband unserer Kirchengemeinde. Herzlichen Dank an alle die den Gottesdienst gestaltet haben.

PR Raimund Probst

Erntedank-Altar in Flein Bild: Lutz Pahlke
Erntedank-Altar in Flein Bild: Lutz Pahlke
Erntedank-Altar in Flein Bild: Lutz Pahlke

Erntedank 2020 in Flein


Am 10. Oktober 2020 feierten wir unseren Erntedank–Gottesdienst. Gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten kamen viele Spenden zusammen und somit konnte mit tatkräftiger Unterstützung ein reicher Altar gestaltet werden, der die ganze Bandbreite unserer Lebensmittel zeigte.

 

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle besonders bei der Bäckerei Schützle für das schön dekorierte Brot, bei EDEKA Frank für die Lebensmittel, aber auch bei den vielen Spendern, die ihre Gaben abgegeben haben.

Herzlichen Dank an Agnes Kernbach, Anni und Adolf Legner sowie unserer Mesnerin Hannelore Pahlke für ihren Einsatz bei der schönen Gestaltung des Erntedankaltars.

Dank auch an Vikar Dr. Guido Bömer für den feierlichen Gottesdienst sowie Udo und Claudia Karthaus sowie Michael und Ulrike Scheerle für die musikalische Begleitung.

 

Die gesamten Lebensmittelspenden wurden an die Tafel weitergegeben, die damit wieder bedürftige Menschen unterstützen kann.
Lutz Pahlke

Bild: B. Jähne
Bild: B. Jähne
Bild: B. Jähne
Bild: B. Jähne

Lauffener Erntedank 2020

 

Am 11. Oktober 2020 feierten wir unseren Erntedankgottesdienst. Viel zu oft geht im Alltag das Bewusstsein verloren, dass alles aus einer Hand kommt und es eben nicht selbstverständlich ist, dass wir z. B. auch diese Vielfalt von Lebensmitteln haben dürfen. Viel Arbeit für die Bauern und der Industrie. Aber ohne Gott, der uns die Sonne und den Regen schenkt, könnte auch nichts wachsen und somit auch nichts geerntet werden. Und ohne die vielen Spenden für den Erntedankaltar, hätten wir so nicht unseren Erntedankgottesdienst feiern können. Ein herzliches Vergelt´s Gott sagen wir nicht nur der Familie Munz/Lell, dem Obstbau Schmid, der Firma Blumen & Mehr, den Schülern der Klassenstufe 3-6 der Erich Kästner Schule SBBZ, dem Kindergottesdienstteam für das toll gestaltete Plakat, Familie Rieß für den ausgeliehenen Anhänger, sondern auch all den anderen Spendern, die durch ihre Spenden dazu beigetragen haben, dass eine Weitergabe der Lebens- und Hygienemittel an die Fahrtafel, und somit auch an die Bedürftigen in unserer Stadt, am kommenden Freitag erfolgen kann.

Erntedank 2020 in Lauffen Bild: M. Scherb
Erntedank 2020 in Lauffen Bild: M. Scherb
Erntedank in Talheim 2019
Erntedank in Talheim 2019

Gaben für Erntedank 2020 in Talheim


Trotz gewisser Schwierigkeiten oder gerade deshalb, möchten wir auch in diesem Jahr das Erntedankfest mit einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 11. Oktober um 10.30 Uhr in Talheim begehen.
Um einen prächtig geschmückten Erntedankaltar herrichten zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung.
Wir sammeln neben den üblichen Erntegaben (Gemüse, Äpfel, Kartoffeln, Blumen, ….) auch haltbare Lebensmittel (Nudeln, Mehl, Zucker, Konserven Kaffee, Tee, etc.…..).
Gaben für den Erntedankaltar können Sie bis Samstag, 10. Oktober um 12.00 Uhr in den Windfang der Kirche stellen. Die Kirche ist täglich von 9.00 -18.00 Uhr geöffnet.
Die Erntegaben werden von der Diakonie für den Tafelladen abgeholt. Eine gute Sache und sinnvolle Verwertung Ihrer Gaben.
Im Voraus schon allen Spendern einen herzlichen Dank für die Gaben!

Erntedank in Untergruppenbach
Erntedank in Untergruppenbach

Erntedank in Untergruppenbach, Ilsfeld und Abstatt

 

Dank für Erntegaben - Ilsfeld
Am vorletzten Sonntag wurde in St. Michael, wie auch in allen Kirchen unserer Kirchengemeinde St. Franziskus, Erntedank gefeiert. Der Altarbereich war zu diesem Anlass mit Allerlei aus Feld, Gärten und Weinberg prächtig geschmückt. In seiner berührenden Predigt im Erntedank-Gottesdienstes ging Vikar Bömer auf das Danken und vor allem auf das „Dankbar sein“ ein.
Das Obst und Gemüse für den Altar, sowie die zu diesem Anlass gesammelten Lebensmittelspenden wurden der Diakonie für ihre Tafelläden zur Verfügung gestellt.
Wir danken allen Spendern für die Gaben zum Schmuck des Altars, vor allem den Familien Domey, Habermaaß, Läpple und Michelfelder, sowie den Spendern der Lebensmittelspenden und nicht zuletzt den fleißigen Helferinnen, die den prächtigen Altar so schön gestaltet haben. Allen Beteiligten ein herzliches Vergelt’s Gott!

 

Erntedank: So helfen, dass es ankommt


Zu den ursprünglichsten Aufgaben des diakonischen Werkes für den Stadt- und Landkreis Heilbronn gehört auch die Verteilung von Lebensmitteln aus Erntedankgaben: Wir wollen Gott für unseren Wohlstand danken und andere Menschen daran teilhaben lassen. Die Lebensmittel gehen nur an geprüft Bedürftige! Dankbar ist das Werk auch über Nudeln, Mehl, Zucker, Kaffee, Öl.
Das diakonische Werk holt zeitnah die gespendeten Lebensmittel gerne aus dem Foyer der kath. Kirche ab.
Wenn Sie die Arbeit der Diakonie interessiert, können Sie entweder anrufen (07131) 5681-00 oder sich unter www.diakonie-heilbronninformieren.

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam loben" in unserer Stadt

 

am Samstag 10.10.2020, um 18:00 Uhr draußen vor der katholischen Kirche! Ganz herzlich möchten wir zum nächsten Lobpreisabend unter freiem Himmel einladen. Bei gutem Wetter treffen wir uns auf dem Vorplatz der katholischen Kirche. Wir werden im Abstand von 2m miteinander singen. Dabei treffen wir uns aus allen Konfessionen, um Gott zu preisen, ihn zu loben und ihm zu begegnen. Mit Lobpreisliedern und Gebeten wollen wir weg vom Entertainment, hin zum Sein vor IHM!
Bei schlechtem Wetter gibt es kein Alternativprogramm.

Wir freuen uns auf Sie/Euch.

 

Monstranz Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Monstranz Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 2. Oktober 2020

 

Der Tag der Anbetung fand am Freitag den 2. Oktober 2020 statt. Sie waren von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

Um 17.45 Uhr wurde vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

Ab 19 Uhr fand die Anbetung in der Kirche statt.

 

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen. Bitte setzen sie sich nur auf die markierten Plätze.

Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com
Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Seniorennachmittag in Lauffen –

Wir starten am Mittwoch, den 16. September!


Es war so schön, dass wir uns nach der langen Pause wieder treffen konnten. Beginn war um 14:30 Uhr mit dem Gottesdienst in Lauffen. Da sich nur eine bestimmte Personenzahl im Pfarrsaal aufhalten dürfen war eine Anmeldung erforderlich.

Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de
Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de

ABENDRUHE in Talheim – Ökum. meditativer Tagesabschluss einmal im Monat


Den Tag ausklingen lassen – gemeinsam singen und beten – Kraft sammeln und zur Ruhe kommen.
Die ABENDRUHE fand am Montag, 14. September um 20:00 Uhr in der ev. Kilianskirche in Talheim (Römerweg) statt. Der Tagesabschluss dauerte ca. 30 min und war gestaltet mit Tagesrückblick, Stille, einem kurzen Impuls und Liedern.

Gottesdienst 3.0 - outdoor
Gottesdienst 3.0 - outdoor

Gottesdienst 3.0 OUTDOOR am 13.09. in Lauffen


Der Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. OUTDOOR fand am 13.09. um 18:00 Uhr vor der kath. Kirche St. Paulus bei schönem Wetter draußen vor der Kirche in Lauffen statt (Schillerstraße 45).
Die Jugendlichen setzten dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gab es zwei Momenten der Stille im Gottesdienst. Diesmal spielte die Firmband unserer Kirchengemeinde. Ebenso war Kathrin Lehel von der Kinderstiftung CAMIAN der Caritas Heilbronn mit dabei und stellte ihre Arbeit vor.

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 4. September 2020

 

 

Am 4. September fand zwischen 10:00 Uhr und 21:00 Uhr der Tag der eucharistischen Anbetung statt. Sie waren eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

Um 17.45 Uhr wurde vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

Ab 19 Uhr fand die Anbetung auf unserem neugestalteten Vorplatz statt.

 

Lourdes-Grotte
Lourdes-Grotte
Lichterprozession

Andacht mit Lichtern direkt an der Lourdesgrotte am 16.8. um 20.30 Uhr in Talheim

 

Auf Grund der aktuellen Situation fand die Andacht zum Hochfest Maria Himmelfahrt in diesem Jahr in etwas veränderter Form statt. Am Sonntagabend, dem 16. August, haben wir uns um 20.30 bei schönem Wetter direkt an der festlich und stimmungsvoll geschmückten Lourdesgrotte in Talheim hinter der Kirche getroffen. Die Andacht wurde musikalisch von der Alphorngruppe Rotbachtal mitgestaltet.

Jesus sagt von sich nicht nur, dass er das Licht der Welt ist, sondern auch, dass wer ihm nachfolgt das Licht des Lebens haben wird. Am Fest der Aufnahme Marias in den Himmel mit Leib und Seele bekennen wir, dass Maria dieses Licht des ewigen Lebens bei ihrem Sohn bereits geschenkt geworden ist. Wir nehmen bei diesem Fest also nicht nur Maria, sondern mit ihr auch das eigene Ziel unseres Lebens in den Blick. Das entlastet, gibt Hoffnung und macht Mut, denn das Licht Jesu, sein Leben ist stärker als jede Dunkelheit dieser Welt es sein kann. So haben wir bei der Andacht auch die vielen Nöte und Sorgen unserer Tage mit ins Gebet genommen.

Schön, dass sie an diesem Abend da waren, das Hoffnungslicht in den Händen gehalten und gemeinsam gebetet haben.

Gottesdienst 3.0 - outdoor
Gottesdienst 3.0 - outdoor

Gottesdienst 3.0 OUTDOOR am 09.08. in Lauffen


Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. OUTDOOR fand am 09.08. um 18:00 Uhr vor der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstraße 45).
Wir feierten den Gottesdienst bei gutem Wetter draußen. Es ist war keine  Anmeldung mehr erforderlich! Die Jugendlichen setzten dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gab es zwei Momenten der Stille im Gottesdienst. Diesmal spielte die Firmband unserer Kirchengemeinde.

Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de
Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de

ABENDRUHE am 03.08. in Talheim, kath. Kirche


Den Tag ausklingen lassen – gemeinsam beten – Kraft sammeln und zur Ruhe kommen.
Am Montag, 03. August um 20:00 Uhr fand die ABENDRUHE bei der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt in Talheim (Untergruppenbacher Str. 2). Wir werden die Abendruhe draußen halten (auf dem Friedhof bei der Kirche). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Tagesabschluss dauerte etwa 30 min und war gestaltet mit Tagesrückblick, Stille, einem kurzen Impuls und Liedern.

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam loben" in unserer Stadt

 

am Samstag 25.07.2020, um 19:00 Uhr draußen vor der katholischen Kirche!


Zum ersten Mal konnten wir wieder zu einem persönlichen Lobpreisabend einladen. Bei gutem Wetter trafen wir uns auf dem Vorplatz der katholischen Kirche. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Dabei trafen wir uns aus allen Konfessionen, um Gott zu preisen, ihn zu loben und ihm zu
begegnen. Mit Lobpreisliedern und Gebeten wollen wir weg vom Entertainment, hin zum
Sein vor IHM!

Kräuter

Kräuterbüschel fürs Patrozinium Mariä Himmelfahrt 16.08.2020


Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass in Talheim beim Patrozinium Kräuterbüschel geweiht werden. Auch dieses Jahr haben wir diese Tradition aufrechterhalten. Treffpunkt war am Freitag, 14.08.2020 um 18.00 Uhr im kath. Gemeindehaus St. Peter um die Kräuterbüschel zu binden.

Zuvor mussten viele Kräuter gesammelt werden z.B.: Arnika, Echtes Johanniskraut, Frauenmantel, Liebstöckel, Pfefferminze, Ringelblume, Majoran, Goldrute, Wermut, Beifuß, Scharfgarbe, Kamille, Thymian, Baldrian, Rosmarin, Salbei, Minze, Getreide, Wilde Möhre, Basilikum, Spitzwegerich…..

Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de
Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de

ABENDRUHE in Talheim – Ökum. meditativer Tagesabschluss einmal im Monat

 

Den Tag ausklingen lassen – gemeinsam singen und beten – Kraft sammeln und zur Ruhe kommen. Am Montag, 13. Juli fand um 20:00 Uhr die ABENDRUHE  in der ev. Kilianskirche in Talheim (Römerweg).

Der Tagesabschluss dauert ca. 30 min und ist gestaltet mit Tagesrückblick, Stille, einem kurzen Impuls und Liedern.

 

Herzliche Einladung zur ABENDRUHE an alle Interessierte!

PR Raimund Probst

Gottesdienst 3.0 - outdoor
Gottesdienst 3.0 - outdoor

Gottesdienst 3.0 OUTDOOR am 12.07. in Lauffen

 

Der Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. OUTDOOR fand am 12.07. um 18:00 Uhr vor der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstraße 45).

 

Bei bestem Wetter feierten wir den Gottesdienst draußen vor unserer Kirche.

Die Jugendlichen setzten auch bei diesem besonderen Gottesdienst verschiedene Akzente ebenso gab es Momente der Stille im Gottesdienst.

 

Herzlichen Dank an die Firmband unserer Kirchengemeinde, die uns auch dieses Mal musikalisch unterstützt hat.

Gottesdienst 3.0 12. Juli 2020
Gottesdienst 3.0
Gottesdienst 3.0 12. Juli 2020
Gottesdienst 3.0 12. Juli 2020
Gottesdienst 3.0 12. Juli 2020
Plakat: D. Borkert Bild: Bistum Essen/ Nicole Cronauge Aus: Pfarrbriefservice. de
Plakat: D. Borkert Bild: Bistum Essen/ Nicole Cronauge Aus: Pfarrbriefservice. de

Tag der Anbetung am 3. Juli 2020

 

Der Tag der Anbetung fand wieder am Freitag den 3. Juli 2020 statt. Sie waren vom 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

Um 17.45 Uhr wurde vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

Ab 19 Uhr fand die Anbetung, wie an Fronleichnam, auf unserem neugestalteten Vorplatz statt.

 

 

 

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen. Bitte setzen sie sich nur auf die markierten Plätze.

Bild: Elfriede Klauer In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Elfriede Klauer In: Pfarrbriefservice.de

Gemeinsames Gedächtnis der Verstorbenen des vergangenen Monats unserer Kirchengemeinde St. Franziskus (Requiem)

 

Am Freitag 3. Juli um 18:00 Uhr fand in der Kirche St. Paulus in Lauffen erstmals wieder das Requiem für die Verstorbenen des Monats Juni der Kirchengemeinde St. Franziskus statt.

Wir wollen einmal im Monat für alle unsere verstorbenen Gemeindemitglieder des zurückliegenden Monats die Eucharistie (das Requiem) feiern. Wir werden dieses Requiem für unsere Verstorbenen immer in der katholischen Kirche St. Paulus in Lauffen (Schillerstraße 45) am Freitagabend um 18.00 Uhr für die ganze Kirchengemeinde St. Franziskus (Lauffen, Neckarwestheim, Talheim, Flein, Untergruppenbach, Ilsfeld, Abstatt) feiern.

 

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Abstands- und Hygienemaßnahmen.

 

Die weiteren Termine finden Sie >>HIER<<

Taizés

Taizé-Abendgebet in Flein am 28. Juni 2020


Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in Flein am Sonntag, 28.06.2020 um 19:00 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Wir werden das Taizé-Gebet draußen halten (auf der Wiese neben dem Gemeindehaus). Bitte bringen Sie sich – soweit möglich – eine Sitzgelegenheit/Klapphocker mit; es gibt aber auch Stühle vor Ort. Bei schlechtem Wetter findet die Taizé-Gebet in der Kirche statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Eine Musikgruppe wird das Gebet unterstützen.
                                                                                                                                           PR Raimund Probst

Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de
Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de

ABENDRUHE am 15.06. in Talheim, kath. Kirche

 

Den Tag ausklingen lassen – gemeinsam beten – Kraft sammeln und zur Ruhe kommen.

Die ABENDRUHE fand am Montag, 15. Juni um 20:00 Uhr in der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt in Talheim (Untergruppenbacher Str. 2) statt. 

 

Der Tagesabschluss war gestaltet mit Tagesrückblick, Stille, einem kurzen Impuls und Liedern.

 

Überraschung in unserer Kirche


Wer zum Vorabendgottesdienst zu Fronleichnam am vergangenen Mittwoch, 10.06.2020 in unsere Kirche in Flein kam, wurde von einem wunderschönen Blumenteppich begrüßt. Soweit ich mich erinnern kann, war dies seit vielen Jahren, wenn nicht gar erstmals der Fall. Vielen Dank an Frau Karthaus mit Anna und Max sowie an Frau Scheerle mit Ruth, euch ist wirklich eine sehr schöne Überraschung gelungen.
Lutz Pahlke
 

Fronleichnam 2020 Flein
Fronleichnam 2020 Flein
Fronleichnam 2020 Flein
Fronleichnam 2020 Flein
Fronleichnam 2020 Flein
Fronleichnam 2020 Flein

Die Sternwallfahrt und der 40. Jugendtag in Untermarchtal vom 03.-07. Juni mussten leider abgesagt werden...

Dennoch gibt es >>hier<< Impulse

...und heute Abend, 6. Juni um 19:30 Uhr wird das Abendgebet direkt aus dem Kloster übertragen:

 

Einfach >>hier<< klicken, um zum Live-Stream zu kommen...

Das Motto des 40. Jugendtags heißt: "Seid mutig und stark, steht fest im Glauben" aus 1Kor 16,13.

Adel Tawil, der Sänger von Ich + Ich, bringt seine Gedanken zum Thema "Stark sein" in diesem Song auf den Punkt.

Fronleichnam 2020 Lauffen
Fronleichnam 2020 Lauffen

Fronleichnam 2020

 

In diesem Jahr fand das Fronleichnamsfest auf Grund der aktuellen Situation anders statt als sonst. Aus organisatorischen Gründen und wegen des Infektionsschutzes war es dieses Jahr nicht leistbar, das Fronleichnamsfest in Lauffen und Untergruppenbach im Freien zu begehen. Beim Auf- und Abbau konnten für die Helfer die Abstände nicht gewährleistet werden, ebenso mussten nach bischöflicher Anordnung alle Kontaktflächen desinfiziert werden – das war einfach für uns nicht umsetzbar.


In diesem Jahr gab es zu Fronleichnam Gottesdienste in den Kirchen an folgenden Orten.

Mittwoch, 10.06.2020 - Vorabendmesse zu Fronleichnam
18:00 Uhr Eucharistiefeier Flein
18:00 Uhr Eucharistiefeier Ilsfeld

Donnerstag, 11.06.2020 – Fronleichnam
10:30 Uhr Eucharistiefeier Talheim
10:30 Uhr Eucharistiefeier Untergruppenbach
10:30 Uhr Eucharistiefeier Lauffen

Im Anschluss an die Gottesdienste gab es für ca. 15. Minuten noch eine Zeit der eucharistischen Anbetung in den Kirchen.

 

Station mit eucharistischer Anbetung und Blumenteppich vor dem Pauluszentrum in Lauffen am 11.06.2020 von 11:45 Uhr bis 18:00 Uhr


In Lauffen wurde im Anschluss an die Anbetung in der Kirche das Allerheiligste in der Monstranz auf den Vorplatz des Pauluszentrums übertragen. Dort wurde ein Blumenteppich und ein Altar aufgebaut. Der Beginn war um 11:45 Uhr mit 3 Choralstücken von 4 Bläsern der Stadtkapelle Lauffen. Den ganzen Tag bis 18:00 Uhr hatte die Gemeinde die Möglichkeit an der Station vorbeizukommen, den eucharistischen Herrn anzubeten und den Blumenteppich zu bestaunen. In regelmäßigen zeitlichen Abständen wurden auch kurze Impulse an der Station gebetet.

Wir haben ein paar Sitzgelegenheiten im ausreichenden Abstand zur Verfügung gestellt und Ordner achteten darauf dass die Abstände eingehalten wurden und es zu keiner Ansammlung von zu vielen Personen kam.

 

Vielen Dank für die Blumenspenden und die fleißigen Helfer, die auch diesem Jahr den Blumenteppich ermöglicht haben.

 

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 5. Juni 2020

 

Am 5. Juni fand der Tag der Anbetung im Pauluszentrum statt. Von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr war die Gemeinde eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

 

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen. Bitte setzen sie sich nur auf die markierten Plätze.

 

Am 28. Mai fand das Gebet vor Pfingsten statt...

 

>>Hier<< gehts zur Homepage

Lieder zu Pfingsten

Sei willkommen hier

Anton Svoboda

Lieder zu Pfingsten

Wie ein Brausen des Himmel

Gebetshaus fest.Veronika Lohmer

Pfingstnovene

ZehnNachZehn-Gebet / Pfingstnovene für zuhause


In den Tagen zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten ist es eine gute Tradition, wie die Jünger im Abendmahlssaal um das Kommen des Heiligen Geistes für die Kirche und die ganze Welt zu beten. Dieses neuntägige Gebet wird NOVENE genannt. Wir beten um die Gaben des Heiligen Geistes. Aufgrund der Corona-Krise können wir die Novene nicht zusammen in einer Kirche beten. Daher liegen in allen 7 Kirchen die Hefte der Pfingstnovene zum Mitnehmen aus, damit Sie diese dann zuhause beten können. So bleiben wir miteinander verbunden. Herzliche Einladung!
PR Raimund Probst
 

Gemeinsam vor Pfingsten in Lauffen am Neckar


Am heutigen Donnerstag, 28.05.2020 19:00-20:30 Uhr lädt eine Initiative christlicher Leiter, Organisationen und aus den Großkirchen zum gemeinsamen Online-Gebetstreffen um den Heiligen Geist vor Pfingsten ein.

Eine ähnliche Veranstaltung gab es vor einigen Wochen unter dem Titel: „Deutschland Betet Gemeinsam“, bei der bis zu einer halben Million Beter aus dem deutschsprachigen Raum in Einheit zusammengefunden haben. Weitere Informationen zur Art, Ablauf, Beteiligung finden sich hier: https://gemeinsamvorpfingsten.org


Von dieser Aktion sind wir so „Be-Geistert“, dass wir in Lauffen mit möglichst vielen Christen, gemeinsam an einem Ort beten wollen. Daher laden wir Dich/ Sie ein, am kommenden Donnerstag, möglichst ab 18.30 Uhr in’s Paulus-Zentrum (Schillerstr. 45) zu kommen. Wir werden „Gemeinsam vor Pfingsten“ per Beamer auf Leinwand projizieren und in den Gebetszeiten miteinander beten.


Die Hygienevorschriften müssen dabei eingehalten werden:

 

  1. Anmeldung per Mail über schwabjo@live.de bis Do. 17.30 Uhr (es sind ca. 60 Plätze verfügbar).
  2. Rechtzeitiges Erscheinen, dass ein fester Sitzplatz durch Ordner zugewiesen werden kann.
  3. Einhalten der Abstandsregeln beim Eintritt, beim Sitzen und Verlassen des Gebäudes.
  4. Leider wird Singen nicht erlaubt sein, dafür können wir die Lieder mitbeten.


Trotz dieser Regeln glauben wir, dass es uns gut tut, sich zum gemeinsamen Gebet zu versammeln und dass unser Gebet Auswirkungen haben wird.

 

Wir freuen uns auf Euer/ Ihr Kommen.

Unsere Kandidaten für die Kirchengemeinderatswahl am 22. März 2020

Kirchengemeinderatswahl
Kirchengemeinderatswahl
KGR Wahl 2020

 

Kirchengemeinderatswahl am 22.03.2020

Kirchengemeinde St. Franziskus Lauffen

 

Wählen, entscheiden, gestalten:

Die Wahlunterlagen werden den Wahlberechtigten Anfang März zugestellt. Jede Wählerin und jeder Wähler hat 19 Stimmen.


Die Stimmen verteilen sich wie folgt:
4 Stimmen auf Bewerber/innen für Lauffen
1 Stimme   auf Bewerber/innen für Neckarwestheim
3 Stimmen auf Bewerber/innen für Talheim
3 Stimmen auf Bewerber/innen für Flein
2 Stimmen auf Bewerber/innen für Untergruppenbach
1 Stimme   auf Bewerber/innen für Untergrupp.-Unterheinriet
2 Stimmen auf Bewerber/innen für Abstatt
2 Stimmen auf Bewerber/innen für Ilsfeld
1 Stimme   auf Bewerber/innen für Ilsfeld-Auenstein

Es kandidieren für Lauffen:
Franik, Norbert, Technischer Zeichner
Kölbl, Christian, Maschinenbautechniker
Maier, Eleonore, Raumausstatterin
Scherb, Oliver, Bankangestellter
Schwarz, Björn, Beamter
Witzemann, Heike, Sozialpädagogin


Es kandidieren für Neckarwestheim:
Heil, Christoph, Dipl. Ingenieur
Dr. Johann, Hans-Georg, Physiker

Es kandidieren für Talheim:
Buchmüller, Vanessa, Juristin
Wieland, Dagmar, Architektin
Wörner, Robert, Beamter

 

Es kandidieren für Flein:
Karthaus, Udo, Ingenieur
Pahlke, Lutz, Betriebswirt (VWA)
Scheerle, Ulrike, Lehrerin

Es kandidieren für Untergruppenbach:
Bauer, Nicole, Dipl.-Agr. Biologe
Reißer, Michael, Richter


Es kandidieren für Untergruppenbach-Unterheinriet:
Dr. Scherer, Burkhard, Diplom-Ökonom


Es kandidieren für Abstatt:
Gans, Manuel, Dipl.-Ing. FH
Lang, Melanie, selbst. Handelsvertreterin
Dr. Mathes, Rudolf-Paul, Physiker


Es kandidieren für Ilsfeld:
Borkert, Danny, Lagerist
Rausch, Milica, Hauswirtschafterin
Ulm, Christiane, Pädagogische Fachkraft


Es kandidieren für Ilsfeld-Auenstein:
Groß, Sascha, kaufmännischer Angestellter

Die Wahlunterlagen werden den Wahlberechtigten Anfang März zugestellt. Jede Wählerin und jeder Wähler hat 19 Stimmen.

 

Die Stimmen verteilen sich wie folgt:


4 Stimmen auf Bewerber/innen für Lauffen
1 Stimme auf Bewerber/innen für Neckarwestheim
3 Stimmen auf Bewerber/innen für Talheim
3 Stimmen auf Bewerber/innen für Flein
2 Stimmen auf Bewerber/innen für Untergruppenbach
1 Stimme auf Bewerber/innen für Untergruppenbach-Unterheinriet
2 Stimmen auf Bewerber/innen für Abstatt
2 Stimmen auf Bewerber/innen für Ilsfeld
1 Stimme auf Bewerber/innen für Ilsfeld-Auenstein

 

Wir haben uns für die allgemeine Briefwahl entschieden. Sie können Ihren Wahlbrief in den Briefkasten der Pfarrbüro´s einwerfen oder an den Wahltagen 21. und 22. März im Wahllokal abstimmen, bitte bringen Sie dann Ihre Wahlbenachrichtigungskarte mit, die Sie mit den Unterlagen erhalten haben.

 

Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!

Fastenaktion 2020
Fastenaktion 2020

Fastenimpulse 40 Tage - 40 Worte - 4 Minuten und WhatsApp-Aktion


In diesem Jahr bietet das Dekanat Heilbronn-Neckarsulm wieder die Fastenaktion „40 Tage – 40 Worte“ an. Es geht darum, sich in den Fastenwochen täglich Zeit zu nehmen, um zu sich selbst, zu Gott und so zu neuer Lebensfreude zu kommen. In diesem Jahr steht das Fastenprojekt unter dem Motto „Hört und ihr werdet AUFLEBEN“.


Von Aschermittwoch bis Ostersonntag gibt es dazu täglich ein Wort aus den Schrifttexten des folgenden Fastensonntags. Die Worte stehen auf handlichen Kärtchen, die ab Aschermittwoch als Gesamtpäckchen beim Schriftenstand ausliegen. Man kann sie sich auch täglich per WhatsApp aufs Mobiltelefon senden lassen, wenn man sich bei der Nummer 0170-8948388 mit einer WhatsApp Nachricht mit dem Inhalt „40 Tage“ anmeldet.
 
PR Raimund Probst

Tag der eucharistischen Anbetung

Tag der eucharistischen Anbetung am 20.3. in Lauffen

 

Nach dem Tagesseminar mit Johannes Hartl im vergangenen Jahr war in einer Arbeitsgruppe der Wunsch gereift, die eucharistische Anbetung, die wir in unserer Gemeinde ja schon viele Jahre pflegen weiter zu intensivieren. So wird vielen Menschen tagsüber zu den unterschiedlichsten Zeiten die Möglichkeit geboten, vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen, in ganz persönlichen Angelegenheiten, aber auch in Fragen der Welt und unserer Kirche. Am Freitag, 20. März wollen wir um 10.00 Uhr in St. Paulus Lauffen (Schillerstraße 45) mit der Anbetung beginnen und diese um 17.45 Uhr, also kurz vor dem Abendgottesdienst beenden. Dieser Tag der eucharistischen Anbetung wird künftig immer einmal im Monat stattfinden. Herzlichen Dank dem Planungsteam und herzliche Einladung zur Anbetung unseres Herrn, dem Zentrum unseres Glaubens. Pfr. Michael Donnerbauer

Don Kosaken Chor

KONZERT in kath. Kirche Abstatt


Das Konzert des Don Kosaken Chor wird auf einen anderen Termin verschoben.

Familienwochenende

Familienwochenende

Das vom Familienausschuss geplante Familienwochendende vom 15. bis 17. Mai 2020 muss leider abgesagt werden.

Bibel Foto: Weinstock In: Pfarrbiefserice.de
Bibel Foto: Weinstock In: Pfarrbiefserice.de

Bibelkreis für Männer in Untergruppenbach

 

Der Bibelkreis entfällt, da die Gemeindehäuser ab Montag 16. März geschlossen sind.

Ausstellung Misereor Hungertücher Plakat: R. Probst
Ausstellung Misereor Hungertücher Plakat: R. Probst

Ausstellung zu den MISEREOR-Hungertüchern (Teil 2) in Talheim


In der Fastenzeit wird von Aschermittwoch, 26. Februar bis Palmsonntag, 5. April eine Ausstellung zu den weiteren MISEREOR-Hungertüchern zu sehen sein (ab dem Jahr 1996). Ganz unterschiedliche Themen sind darin aufgegriffen, biblische Motive bis hin zu gesellschaftspolitischen Fragestellungen. Die Ausstellung ist in der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt (Untergruppenbacher Str. 2) täglich zu sehen von 9:00-18:00 Uhr (freitags und sonntags erst jeweils nach dem Gottesdienst). Es gibt kurze Erklärungshilfen zu den Bildern, ebenso Informationen zur diesjährigen MISEREOR-Fastenaktion. Herzliche Einladung auch an Schulklassen, Vereine oder andere interessierte Gruppen.
PR Raimund Probst

Familiengottesdienste 1. Halbjahr 2020 Flyer: R. Probst

Familiengottesdienst am 22. März 2020 in Talheim


Der Familiengottesdienst in Talheim entfällt aufgrund der aktuellen Situation.

Kreuzwegandacht Plakat: D. Borkert
Kreuzwegandacht Plakat: D. Borkert

Kreuzwegandachten in Ilsfeld

 

Die Kreuzwegandachten in Ilsfeld entfallen in diesem Jahr aufgrund des Corona-Virus.

Fasten Bild: congerdesign / Pixabay.com - Lizenzfrei
Fasten Bild: congerdesign / Pixabay.com - Lizenzfrei

Fastenessen in Lauffen und Untergruppenbach am 29. März 2020 

 

Aufgrund des Kampfes gegen die Ausbreitung des Corona-Virus werden die Fastenessen in Lauffen und Untergruppenbach in diesem Jahr abgesagt. 

KGR Wahl 2020

Kirchengemeinderatswahl am 21./22. März


Am 21./22. März wird der neue Kirchengemeinderat gewählt. Wir bitten alle Gemeindemitglieder von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Die Namen der Kandidatinnen und Kandidaten sind im Aushang unserer Schaukästen in den jeweiligen Kirchorten ersichtlich und >>HIER auf der Homepage<<.

Die Kirchengemeinderatswahl erfolgt als „allgemeine Briefwahl“. Die hierzu erforderlichen Wahlunterlagen erhalten Sie Anfang März per Post zugestellt. Bitte beachten Sie dabei die beigefügten Hinweise zur Briefwahl.

 

Die Kirchengemeinderatswahl findet am 22. März statt, aber ausschließlich als Briefwahl. Es wird keine Urnenwahl geben! Die Wahllokale bleiben geschlossen. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl! Alle Unterlagen für die Briefwahl sind Ihnen bereits zugegangen. Abgabefrist für Wahlbriefe ist Sonntag, 22. März, 16 Uhr im Briefkasten eines unserer Pfarrbüros.

 

Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch.


Wahlausschuss der katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus Lauffen

Bild: Jim Wanderscheid In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Jim Wanderscheid In: Pfarrbriefservice.de

Taizé-Abendgebet in Flein


Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in Flein am Sonntag, 08.03. um 19 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Eine Musikgruppe wird das Gebet unterstützen. -PR Raimund Probst

Weltgebetstag der Frauen 2020
Weltgebetstag der Frauen 2020

Weltgebetstag 2020 – "Steh auf und geh"!

 

Lauffen

Feiern Sie mit uns am Freitag, 06.03.3030 um 19:30 Uhr im Pauluszentrum, Schillerstr. 45 in Lauffen. Im Anschuss lädt das Lauffener Weltgebetstags-Team zum Beisammensein bei kulinarischen Kostproben aus Simbabwe ein.

 

Flein

So lautet das diesjährige Leitwort zum Weltgebetstag. Frauen aus Simbabwe laden uns ein, am 6. März mit Ihnen zu beten, zu glauben und zu hoffen. Wir feiern diesen ökumenischen Gottesdienst am Freitag, den 06. März um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Kellergasse 75. Siehe auch gemeinsame Nachrichten.
Herzliche Einladung
Es freut sich das ökumenische Vorbereitungsteam

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam loben" in unserer Stadt am Samstag 07.03.2020, 

 

um 18.30 Uhr im Paulus-Zentrum Lauffen! Aus allen Konfessionen unserer Stadt treffen wir uns wieder, um Gott zu preisen, ihn zu loben und ihm zu begegnen. Weg vom Entertainment – hin zum Sein vor IHM! Dabei erleben wir seine Kraft und Liebe als Zurüstung für den Alltag. Herzliche Einladung zum Lobpreisabend! Wir freuen uns auf Ihr Kommen. 

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Gestaltete eucharistische Anbetung in Ilsfeld


Sie sind eingeladen am 08.03. um 18 Uhr in die katholische Kirche St. Michael in Ilsfeld (Rosenweg 23) zu einer gestalteten Anbetungsstunde. Sich bewusst Zeit nehmen, um vor IHM zur Ruhe zu kommen. Jesus möchte uns in der heiligen Eucharistie eine Kraftquelle schenken. In der Anbetung dürfen wir IHM begegnen und Kraft tanken für unseren Alltag. Neben gestalteten Elementen wird es auch Zeit zur Stillen Anbetung geben.
Herzliche Einladung!

congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com
congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Fasching beim Seniorennachmittag am 19.02. in Lauffen


Unter dem Motto: „Lasst uns lachen und fröhlich sein – das Leben ist ernst genug!“ Wir haben ein buntes Programm für Sie zusammengestellt. Frau Toth spielt auf dem Akkordeon Lieder zum Mitsingen und schunkeln. Es gibt Fasnachtsküchle und den Sekt haben wir auch schon mal kaltgestellt. Beginn ist um 14:30 Uhr mit dem Gottesdienst. Ab 15:15 im Gemeindesaal. Das Busle kommt. Bei Bedarf bitte melden bei Rita Ritter, Tel.: 3666

Alpha-Kurs 2020 Plakat: B. Schwarz
Alpha-Kurs 2020 Plakat: B. Schwarz

Alpha-Kurs 2020


Die katholische Kirchengemeinde lädt ab Januar 2020 zu einem Glaubenskurs mit 10 thematischen Abenden und einem Wochenende ein. Der Alpha-Kurs ist eine weltweit anerkannte, bewährte und erwachsenengemäße Einführung und Vertiefung in den christlichen Glauben. Alpha ist für alle Menschen, die Impulse für ihren spirituellen Weg suchen, ihren Glauben neu entdecken wollen oder aber auch nach Tiefgang, Hoffnung und Erfüllung in ihrem Leben suchen.


Jeder Abend beginnt mit einem Abendsnack, dem ein Referat folgt, das grundlegende Themen des Glaubens aufgreift. Abgerundet werden die Abende durch Gesprächsgruppen, in denen persönliche Fragen und Gedanken zu Wort kommen und die helfen sollen, einen eigenen Standpunkt zu finden. Die Abende sind geprägt durch eine gemeinschaftliche Atmosphäre. Allen Glaubensfragen, aber auch Zweifeln, soll Raum gegeben werden.


Der nächste Termine ist am Mittwoch, 19. Februar um 19.00 Uhr noch möglich. Thema des Abends: „Wie kann man die Bibel lesen?" Der Alpha-Kurs ist kostenfrei.


Weitere Informationen finden sie >>HIER<< und unter www.alphakurs.de. Flyer liegen in allen unseren Kirchen aus.

Bibel Foto: Weinstock In: Pfarrbiefserice.de
Bibel Foto: Weinstock In: Pfarrbiefserice.de

Bibelkreis für Männer in Untergruppenbach

 

Männer glauben nicht an etwas Anderes als Frauen, aber sie glauben anders, sie haben andere Zugänge zu ihrer Religiosität und Spiritualität. Aus diesem Grund möchten wir einen Bibelkreis speziell für Männer ins Leben rufen. Einmal im Monat wollen wir einen Schrifttext aus der Bibel betrachten und darüber ins Gespräch kommen. Immer wieder dürfen wir erfahren, wie Austausch und Gespräch über den biblischen Text uns tiefer und lebendiger dem Wort Gottes begegnen lassen. Im Gespräch miteinander erfahren wir auch, wie unterschiedlich die Fragen, aber auch das Verständnis zu einer Bibelstelle sein kann. Unser Ziel ist, die Texte in einer verständlicheren Sprache und geschichtliche und theologische Hintergründe zu verstehen, damit sie ein Lebensquell für unseren Alltag werden. Der Bibelkreis ist offen für Männer verschiedenen Alters, verschiedener Berufe, verschiedener Lebenswege.

 

Die nächsten Termine sind Dienstag der 18. Februar und Mittwoch der 17. März 2020 jeweils um 20:00 Uhr im Gemeindehaus St. Stephan Untergruppenbach.

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Gestaltete eucharistische Anbetung in Ilsfeld


Sie sind am, 16.02.2020 in der Zeit von 18.00 – 19.00 Uhr in der katholischen Kirche St. Michael (Rosenweg 23), zu einer gestalteten Anbetungsstunde eingeladen. Sich bewusst Zeit nehmen um vor IHM zur Ruhe zu kommen.


Jesus möchte uns in der heiligen Eucharistie eine Kraftquelle schenken. In der Anbetung dürfen wir IHM begegnen und Kraft tanken für unseren Alltag. Neben gestalteten Elementen wird es auch Zeit zur Stillen Anbetung geben.
Herzliche Einladung!

Fasching Talheim

Ministranten beim Faschingsumzug in Talheim


Unsere Ministranten der Kirchengemeinde St. Franziskus werden dieses Jahr wieder beim Faschingsumzug in Talheim (am Sonntag, 16.02. um 14:00 Uhr) mitmachen. Wir werden dieses Jahr mit „(Be-)geisternden Spukgestalten“ unterwegs sein. Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder den Umzug zu besuchen und dadurch auch unsere Minis zu unterstützen.
PR Raimund Probst

Mariä Himmelfahrt Talheim

Gartenaktion rund um die Kirche am Samstag, 15.02. um 9.00 Uhr


Wir brauche Hilfe! Bevor es Frühling wird müssen wir rund um die Kirche und Kindergarten verschiedene Arbeiten durchführen (Bäume fällen, Rückschnitt, Abtransport ……..)
Wir treffen uns am Samstag, 15.02. um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz oberhalb der Kirche.
Es wäre schön, wenn wir viele UnterstützerInnen hätten. Jeder kann mithelfen.
Bitte entsprechendes Werkzeug mitbringen (Rebschere, Säge, Hänger…….)


Bei Interesse bitte kurz im Pfarrbüro anmelden Tel: 7890 oder
EMail: pfarramt.talheim@se-neckar-schozach.de

Flyer: D. Borkert
Flyer: D. Borkert

14.02.2020 Fasching im Pauluszentrum

 

Auch in diesem Jahr wollen wir im Pauluszentrum wieder Fasching feiern.
Das Motto diesmal:


„Valentinstag und Flower Power Fasching im PZ mit Happy Hour“.
(Hoffentlich erreicht uns jetzt kein Shitstorm wegen der Anglizismen, aber es reimt sich doch so schön)!


Der Valentinstag geht auf den Heiligen Valentin zurück, der als Bischof trotz Verbot Liebespaare nach christlichem Ritus getraut hatte, sie mit Blumen aus dem eigenen Garten beschenkte und dafür von Rom hingerichtet wurde. Heute schenkt man sich als Zeichen der Zuneigung auch Blumen, Kärtchen oder Naschereien. Oder einfach ausgedrückt: Seid nett zueinander. Eine „Happy Hour“, unter der man ja heute einen bestimmten Zeitraum versteht, in dem es frei oder verbilligte Getränke gibt, gibt es bei uns natürlich nicht. Happy Hour soll hier wörtlich als fröhliche Stunde verstanden werden. Denn wir wollen ein paar fröhliche Stunden anbieten, die man in der heutigen Welt und allem, was um uns herum passiert, nur allzu gut gebrauchen kann.


Einlass wieder ab 18:31 Uhr, ab 19:00 Uhr ist die Küche geöffnet. Ab 20:01 Uhr wieder buntes Programm und ab 21:59 Uhr Tanz mit unserem bekannten Alleinunterhalter Marco Prosen und Barbetrieb. Da dürfte für jeden was dabei sein.


Der Eintritt ist wie immer frei, um eine Spende wird gebeten.

Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de
Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de

ABENDRUHE in Talheim


Den Tag ausklingen lassen – gemeinsam singen und beten – Kraft sammeln und zur Ruhe kommen.
Herzliche Einladung zur nächsten ABENDRUHE am Montag, 10. Februar um 20.00 Uhr in der kath. Kirche in Talheim (Untergruppenbacher Str. 2). Der Tagesabschluss dauert ca. 30 min und ist gestaltet mit Tagesrückblick, Stille, einem kurzen Impuls und Liedern.
Herzliche Einladung zur ABENDRUHE an alle Interessierte!

Pater Augustine
Pater Augustine

Pater Augustine feiert am 9. Februar seinen 50. Geburtstag

 

Liebe Gemeindemitglieder, unser Pater Augustine wird am Sonntag, 9. Februar 50 Jahre alt und er lädt alle Gemeindemitglieder ein, seinen runden Geburtstag mitzufeiern. Um 16.00 Uhr starten wir mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Stephan in Untergruppenbach (Kirchgrund 27). Zahlreiche Mitbrüder aus seiner indischen Heimat, die derzeit in der Bundesrepublik Dienst tun, werden auch dabei sein. Im Anschluss an die Eucharistiefeier sind alle Mitfeiernden sehr herzlich zu einem Stehempfang mit Imbiss ins Gemeindehaus eingeladen, um Pater Augustine zu gratulieren und um mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Pfr. Michael Donnerbauer

Gottesdienst 3.0 Plakat: R. Probst
Gottesdienst 3.0 Plakat: R. Probst

Gottesdienst 3.0 - am 9. Februar in Talheim


Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 09.02. um 10:30 Uhr in der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt in Talheim statt (Untergruppenbacher Str. 2). Die Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gibt es zwei Momenten der Stille im Gottesdienst. Diesmal spielt die Taizé-Combo unserer Kirchengemeinde. Herzliche Einladung!


PR Raimund Probst

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der eucharistischen Anbetung am 7.2. in Lauffen


Nach dem Tagesseminar mit Johannes Hartl im vergangenen Jahr war in einer Arbeitsgruppe der Wunsch gereift, die eucharistische Anbetung, die wir in unserer Gemeinde ja schon viele Jahre pflegen weiter zu intensivieren. So wird vielen Menschen tagsüber zu den unterschiedlichsten Zeiten die Möglichkeit geboten, vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen, in ganz persönlichen Angelegenheiten, aber auch in Fragen der Welt und unserer Kirche. Am Freitag, 7. Februar wollen wir um 10.00 Uhr in St. Paulus Lauffen (Schillerstraße 45) mit der Anbetung beginnen und diese um 17.45 Uhr, also kurz vor dem Abendgottesdienst beenden. Dieser Tag der eucharistischen Anbetung wird künftig immer einmal im Monat stattfinden. Herzlichen Dank dem Planungsteam und herzliche Einladung zur Anbetung unseres Herrn, dem Zentrum unseres Glaubens. Pfr. Michael Donnerbauer

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam loben" in unserer Stadt


am Samstag 08.02.2020, um 18.30 Uhr im Paulus-Zentrum Lauffen!
Aus allen Konfessionen unserer Stadt treffen wir uns wieder, um Gott zu preisen, ihn zu loben und ihm zu begegnen. Weg vom Entertainment – hin zum Sein vor IHM! Dabei erleben wir seine Kraft und Liebe als Zurüstung für den Alltag. Herzliche Einladung zum Lobpreisabend! Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Pilgerreise nach Israel Plakat: R. Probst, Bild: S. Pahlke
Pilgerreise nach Israel Plakat: R. Probst, Bild: S. Pahlke

Informationsveranstaltung zur Pilgerreise nach Israel


Wie bereits im Pfarrbrief vorgestellt, planen wir für die Zeit vom 12.10. – 20.10.2020 eine Pilgerreise unserer Gemeinde nach Israel. Die entsprechenden Flyer mit Anmeldungen liegen in den Kirchen aus. Unser Informationsabend zu dieser Reise findet für alle Orte
am Dienstag, 04.02.2020 um 20:00 Uhr im Gemeindehaus in Talheim, (Untergruppen-bacherstr. 6) statt.

 

An diesem Abend wollen wir die Reise vorstellen und offene Fragen beantworten. Gerne können Sie sich auch schon jetzt beim Unterzeichner anmelden. Die entsprechenden Daten können Sie dem Flyer entnehmen. Wir freuen uns auf einen informativen Abend.

Lutz Pahlke

 

>>HIER finden Sie den Flyer und die Anmeldekarte als PDF.<<

Mariä Himmelfahrt Talheim
Mariä Himmelfahrt Talheim

Osterkerzenverkauf nach dem Gottesdienst am 2.2.2020 in Talheim zum Preis 4.-€


Wir sehen auf unserer Kerze Jesus im Zentrum des Kreuzes. ER ist Anfang und
Das Ende, das Alpha und das Omega. Von Jesus geht ein Lichtkreis aus, der sich in dem
Balken des Kreuzes fortsetzt und darüber hinaus weist. Durch seine Auferstehung ist er für uns Christen das Licht der Welt.
Die KAB unterstützt Projekte in Uganda, Förderung der Schul und Weiterbildung,
Einkommensschaffende Projekte wie Ziegen-und Schweinzucht sowie Kaffee und Ananasanbau, Einsatz für Menschenrechte und Rechte für Frauen, Gründung von KAB-Gruppen, Unterstützung von KAB Gruppen die Aids-Waisen in ihrer Umgebung fördern und begleiten und Stärkung des Selbstwertgefühls der Afrikaner durch internationale Partnerschaften.
 

Familiengottesdienst

Familiengottesdienst von jung bis alt am Sonntag, 2. Februar um 10.30 Uhr in Talheim


„Jesus, du bist für mich Licht“ – Unter diesem Leitmotiv steht unser gemeinsamer Familiengottesdienst am Sonntag, 2. Februar um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche Maria Himmelfahrt in Talheim (Untergruppenbacher Str.2). Licht soll ganzheitlich erfahren werden und deutlich machen, wie kostbar und wertvoll Jesus für unser Leben ist. Schauen Sie aber doch einfach bei uns rein und feiern Sie den Gottesdienst mit. Die Zeit mit Gott und vielen anderen Mitfeiernden wird Ihnen sicherlich als Start in die neue Woche gut tun.

Pfr. Michael Donnerbauer

Weltgebetstag der Frauen 2020
Weltgebetstag der Frauen 2020

Weltgebetstag 2020 aus Simbabwe „Steh auf und geh!“


In Vorbereitung zum Weltgebetstag 2020 findet die Landesinformation „Simbabwe“ am Mittwoch, 29.01.2020 um 19.00 Uhr im CVJM-Haus, Kiesstraße statt. Den Vortrag „Mut zur Veränderung – Simbabwe auf seinem Weg aus Gewalt und wirtschaftlicher Not“ hält Referentin Frau Inge Rembold, selbst Teilnehmerin der WGT-Inforeise. Anhand Johannes 5, 2-9a „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“ wird aufgezeigt, wie Gott Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung öffnet. Herzliche Einladung an Alle: Frauen, Männer und Jugendliche.

Bibel Foto: Weinstock In: Pfarrbiefserice.de
Bibel Foto: Weinstock In: Pfarrbiefserice.de

Bibelkreis für Männer - Untergruppenbach


Männer glauben nicht an etwas Anderes als Frauen, aber sie glauben anders, sie haben andere Zugänge zu ihrer Religiosität und Spiritualität. Aus diesem Grund haben wir einen Bibelkreis speziell für Männer ins Leben gerufen. Einmal im Monat wollen wir einen Schrifttext aus der Bibel betrachten und darüber ins Gespräch kommen. Immer wieder dürfen wir erfahren, wie Austausch und Gespräch über den biblischen Text uns tiefer und lebendiger dem Wort Gottes begegnen lassen. Im Gespräch miteinander erfahren wir auch, wie unterschiedlich die Fragen, aber auch das Verständnis zu einer Bibelstelle sein kann. Unser Ziel ist, die Texte in einer verständlicheren Sprache und geschichtliche und theologische Hintergründe zu verstehen, damit sie ein Lebensquell für unseren Alltag werden. Der Bibelkreis ist offen für Männer verschiedenen Alters, verschiedener Berufe, verschiedener Lebenswege. Nächster Termin: Dienstag, 28.01. um 20 Uhr, im Gemeindezentrum von St. Stephan in Untergruppenbach, Kirchgrund 27. Herzliche Einladung!

Monstranz Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Monstranz Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Gestaltete eucharistische Anbetung in Ilsfeld


Sie sind eingeladen am 26.01. um 18 Uhr in die katholische Kirche St. Michael in Ilsfeld (Rosenweg 23) zu einer gestalteten Anbetungsstunde. Sich bewusst Zeit nehmen, um vor IHM zur Ruhe zu kommen. Jesus möchte uns in der heiligen Eucharistie eine Kraftquelle schenken. In der Anbetung dürfen wir IHM begegnen und Kraft tanken für unseren Alltag. Neben gestalteten Elementen wird es auch Zeit zur Stillen Anbetung geben.
Herzliche Einladung!

Gottesdienst 3.0 Plakat: R. Probst
Gottesdienst 3.0 Plakat: R. Probst

Gottesdienst 3.0 - katholisch.jung.modern in Talheim


Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 19.01. um 10:30 Uhr in der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt in Talheim statt (Untergruppenbacher Str. 2). Die Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gibt es zwei Momenten der Stille im Gottesdienst. Diesmal spielt die Firmband unserer Kirchengemeinde. Herzliche Einladung!


PR Raimund Probst

Alpha-Kurs 2020 Plakat: B. Schwarz
Alpha-Kurs 2020 Plakat: B. Schwarz

Alpha-Kurs 2020


Die katholische Kirchengemeinde lädt ab Januar 2020 zu einem Glaubenskurs mit 10 thematischen Abenden und einem Wochenende ein. Der Alpha-Kurs ist eine weltweit anerkannte, bewährte und erwachsenengemäße Einführung und Vertiefung in den christlichen Glauben. Alpha ist für alle Menschen, die Impulse für ihren spirituellen Weg suchen, ihren Glauben neu entdecken wollen oder aber auch nach Tiefgang, Hoffnung und Erfüllung in ihrem Leben suchen.


Jeder Abend beginnt mit einem Abendsnack, dem ein Referat folgt, das grundlegende Themen des Glaubens aufgreift. Abgerundet werden die Abende durch Gesprächsgruppen, in denen persönliche Fragen und Gedanken zu Wort kommen und die helfen sollen, einen eigenen Standpunkt zu finden.


Die Abende sind geprägt durch eine gemeinschaftliche Atmosphäre. Allen Glaubensfragen, aber auch Zweifeln, soll Raum gegeben werden. Der Kurs startet am Mittwoch, 15. Januar um 19.00 Uhr mit einem Infoabend im Pauluszentrum in Lauffen (Schillerstraße 45). Anschließend können Sie sich dann entscheiden, ob Sie den Kurs weiter besuchen möchten.
Der Alpha-Kurs ist kostenfrei.


Weitere Informationen finden sie >>HIER<< und unter www.alphakurs.de. Flyer liegen in allen unseren Kirchen aus.

Bild: Jim Wanderscheid In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Jim Wanderscheid In: Pfarrbriefservice.de

Taizé-Abendgebet in Flein


Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in Flein am Sonntag, 12.01.2020 um 19.00 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Eine Musikgruppe wird das Gebet unterstützen.
PR Raimund Probst

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam" loben in unserer Stadt

 

am Samstag 11.01.2020, um 18.30 Uhr im Pauluszentrum Lauffen! Aus allen Konfessionen unserer Stadt treffen wir uns wieder, um Gott zu preisen, ihn zu loben und ihm zu begegnen. Dabei erleben wir seine Kraft und Liebe als Zurüstung für den Alltag. Herzliche Einladung zum Lobpreisabend! Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Logo Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus

Info-Abend am 10.01.2020 um 19 Uhr in Talheim für interessierte Kandidaten für die nächste KGR-Wahl


Sie wollen für die KIRCHENGEMEINDERATS-Wahl kandidieren, haben aber einige Fragen und wollen sich über die Arbeitsweise und die Aufgaben des Kirchengemeinderates erkundigen, dann kommen Sie am Freitag, 10.01. um 19 Uhr ins Gemeindehaus St. Peter, Talheim (Untergruppenbacher Str. 6).
Zu Beginn wird noch einmal die Struktur unserer Kirchengemeinde mit ihren 7 Orten näher angeschaut. Anschließend werden Sie alle erforderlichen Informationen erhalten und hoffentlich alle Frage beantwortet bekommen, so dass einer Kandidatur nichts mehr im Wege steht.
Herzliche Einladung!
Wahlausschuss und Pfarrer Donnerbauer

St. Stephan, Untergruppenbach
St. Stephan, Untergruppenbach

Narrensegen mit den Schozachtalnarren


Zur feierlichen Eröffnung der närrischen Kampagne in Untergruppenbach treffen sich am Freitag, 10. Januar um 19 Uhr in der kath. Kirche St. Stephan in Untergruppenbach (Kirchgrund 27) die närrischen Zünfte zum feierlichen Narrensegen. Dabei wird der Narrenkranz gesegnet, der Segen für die kommenden Tage und Wochen für die Närrinnen und Narren erbeten und nach dem Gottesdienst der Zunftsbaum auf dem Rathausplatz gestellt. Zum ersten Mal wird auch Pfarrerin Haufler-Lingoth von der ev. Kirchengemeinde mit dabei sein. Und natürlich darf auch die Guggenmusik beim Gottesdienst nicht fehlen! Herzliche Einladung dazu und eine „glückselige Fasnet“.
PR Raimund Probst

Diözese Rottenburg Stuttgart