Rückblick 2022

Hilfstransport in die Ukraine
Hilfstransport in die Ukraine
Hilfstransport in die Ukraine

10. Hilfstransport ins slowakisch-ukrainische Grenzgebiet

 

Am vergangenen Wochenende (17. - 19. Juni) waren wir mit einem weiteren Hilfstransport (unserem 10.), seit dem brutalen Überfall von Putins Armee auf die Ukraine, im slowakisch-ukrainischen Grenzgebiet. Insgesamt 2 Fahrzeuge und 5 Fahrerinnen und Fahrern waren dieses Mal im Einsatz. Am Freitagabend gegen 21:15 Uhr starteten vom Gemeindezentrum St. Michael, Ilsfeld aus das Bussle der Kirchengemeinde und der von Familie Golter (Weingut Golter) zur Verfügung gestellte Sprinter in die Ostslowakei. Gemeinsam wurden dieses Mal über 1.000 kg Nahrungsmittel, sowie Hygieneartikel und andere Hilfsgüter transportiert.

Dieses Mal waren die mitgebrachten Hilfsgüter ausschließlich für das ukrainische Dubrynychi, eine 2.500 Seelen-Gemeinde mit insgesamt 9 Teilorten, kurz hinter der Grenze zur Slowakei, bestimmt. Dort waren und sind weiterhin bis zu 1.200 Menschen. auf der Flucht vor dem Krieg im Osten der Ukraine, untergekommen.

Täglich werden alleine in einer ehemaligen Kindertagesstätte von vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern bis zu 200 Geflüchtete, die dort ausharren, bekocht und versorgt, wie die Bürgermeisterin des Gemeindeverbandes, Liubov Laver, bereits mehrfach berichtete. Auf Grund der hohen Zahl zu versorgender Geflüchteten, im Verhältnis und den Möglichkeiten einer kleinen Kommune, gehen immer wieder die Vorräte zur Neige.

Hier wollen wir weiterhin gezielt, so gut es geht, helfen und die Versorgung mit frischen, sowie haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln des täglichen Bedarfs unterstützen. Dank der Großzügigkeit vieler Familien und Einzelpersonen, sowie der Ilsfelder Hofläden/Landwirtsfamilien Grötzinger, Conrad und Läpple kamen wieder schnell viele Lebensmittel und Hygieneartikel zusammen. Zusätzlich konnten mit Hilfe einer Spende von 1.000 € des Ilsfelder Unternehmens HPZ Holz-Paletten-Zentrum GmbH umfangreiche weitere Lebensmittel, wie z.B. Nudeln, Reis, H-Milch, Obst-, Gemüse-, Wurst- und Fleischkonserven, Zucker, Salz u.v.m. eingekauft werden.

Als besonders tolle Überraschung für die nach Dubrynychi geflüchteten Kinder, führte der Transport dieses Mal eine riesige Kiste und mehrere kleine Kisten Playmobil, gespendet von Sabine Utz, der ehemaligen Inhaberin von Spielwaren Jäger in Ilsfeld, mit.

Beladen mit all diesen Lebensmitteln und Hilfsgütern machte sich der Hilfstransport also auf den Weg. Nach durchfahrener Nacht, in der es über Nürnberg, die Tschechische Republik und die Slowakei Richtung ukrainischer Grenze ging, wurde dann am Samstagmorgen, gegen 10:30 Uhr Choňkovce, der Treff- und Verladepunkt, erreicht. Auch dieses Mal kam die ukrainische Bürgermeisterin, sowie ein Fahrer mit einem Kleinbus, persönlich über die Grenze, um die Hilfsgüter abzuholen.

Nach der erfolgten Übergabe bzw. Verladung der Güter, für die sich Frau Laver und Ihre Begleitung sehr herzlich und mit mitgebrachten Geschenken bedankten, berichtete sie über die letzten Wochen und aktuellen Zustände in Dubrynychi. Sie schilderte bei einem gemeinsamen Mittagessen, zu dem uns eine Bewohnerin von Choňkovce, die auch als Übersetzerin wertvolle Hilfe leistet, wie dankbar man in Dubrynychi stets über die von uns gebracht Lebensmittel und Hilfsgüter ist. Nur dank kleinerer Initiativen, wie der unsrigen, kann die Versorgung, der dort untergekommenen Geflüchteten, aufrechterhalten werden. Ohne zusätzliche Hilfsgüter von privat organisierten Transporten oder Aktionen, wie die unserer Kirchengemeinde, wären die Vorräte dort schon mehrfach ausgegangen...

 

Am frühen Samstagmittag machte sich der kleine Trupp mit seinen 2 Fahrzeugen auf den Rückweg. Am frühen Sonntagmorgen kurz vor 4:00 Uhr erreichte der Hilfstransport wohlbehalten den Ausgangsort, das Gemeindezentrum St. Michael in Ilsfeld.

Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender, Helferinnen und Helfer im Hintergrund (u.a. Sibylle Kübler und Sandrine Groß) und an meine 4 Mitfahrerinnen und Mitfahrer: Lea Titzmann, Sandrine Groß, Joachim Kübler und Eduard Dits. Ohne all diese vielen helfenden Hände und engagierten Mitmenschen wären Transporte, wie dieser und auch die vielen anderen Hilfsaktionen unserer Kirchengemeinde nicht möglich.

Ein weiteres Mal ein herzliches Vergelt’s Gott an alle!

Unser nächster, der 11. Hilfstransport ist für das Wochenende 8. - 10. Juli geplant. Sachspenden können jeweils am Dienstag (5. Juli) und am Donnerstag (7. Juli) in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Michael (Seiteneingang, rechts) Rosenweg 23 in Ilsfeld abgegeben werden. Bitte weitere Hinweis in den Amtsblättern oder online beachten! Vielen Dank!

 

Falls Sie die Hilfstransporte & Hilfsaktionen mit Geldspenden unterstützen möchten.

Hier unsere Bankverbindung:

Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus

Verwendungszweck "Ukraine"

IBAN: DE97 6205 0000 0006 8612 29

BIC: HEISDE66XXX

 

Vielen herzlichen Dank!

Sascha Groß

- Vorsitzender Caritasausschuss -

Verabschiedung Frau Tuider
Verabschiedung Frau Tuider

Verabschiedung Pfarramtssekretärin Isolde Tuider in den Ruhestand

 

Am 19.06.2022 wurde unsere Pfarramtssekretärin im Pfarrbüro Untergruppenbach, Isolde Tuider, nach mehr als 25 Dienstjahren, in einem gut besuchten Gottesdienst in Abstatt, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Pfarrer Donnerbauer sagte in seiner Rede ein ganz herzliches „DANKESCHÖN“ und „Vergelts Gott“ an Frau Tuider für ihren Dienst, verbunden mit den besten Wünschen des Pastoralteams, des KGR und der gesamten Mitarbeiterschaft unserer Kirchengemeinde St. Franziskus. Von der Kirchengemeinde gab es einen Laserdrucker für die Aufgaben im „Unruhestand“, einen sehr schönen Blumenstrauß sowie eine Flasche Sekt. Die Gemeindeteams Abstatt, Untergruppenbach und Ilsfeld übergaben einen wunderschönen Apfelbaum „Jakob Fischer“ in die Pflege von Frau Tuider. Gleichzeitig wurde Saskia Pahlke als neue Pfarramtssekretärin im Büro Untergruppenbach willkommen geheißen.

Beim anschließenden Stehempfang blieb man noch eine ganze Weile vor der Kirche stehen, kam ins Gespräch und genoss, trotz hoher Temperaturen, Sekt mit oder ohne Alkohol oder Orangensaft.

Danke an das Orga-Team.

Lutz Pahlke

Fronleichnam Untergruppenbach
Fronleichnam Untergruppenbach
Fronleichnam Untergruppenbach

Fronleichnam am 16. Juni 2022 in Untergruppenbach

 

Nach zwei Jahren konnten wir wieder dieses Fest des Glaubens gemeinsam feiern.

Bereits morgens um 6 Uhr traf sich das Helferteam um alles für den Gottesdienst auf dem Rathausplatz um 10 Uhr vorzubereiten. Bänke und Sonnenschirme aufstellen, Altar richten und natürlich die Blumenteppiche zu legen.

Hier war Frau Reineke mit ihren Helfern voll in ihrem Element.

Zwei kurze Regenschauer ließen manch einen vorwurfsvoll zum Himmel blicken, aber pünktlich vor dem Gottesdienst strahlte der Himmel wieder.

Pater Augustine und Vikar Dr. Guido Bömer leiteten den sehr inhaltsvollen Gottesdienst, musikalisch begleitet vom Musikverein Edelweis unter der Leitung von Gerd Wolss. Danach zogen wir in feierlicher Prozession mit der Monstranz und dem Leib des Herrn durch die Straßen von Untergruppenbach zunächst ins Haus der Generationen, wo schon viele Bewohner warteten und sich auf eine kurze Andacht freuten. Weiter ging dann der Weg in unsere Kirche St. Stephan in der dann der Abschluss des Gottesdienstes stattfand.

Auch das leibliche Wohl kam beim Gemeindefest nicht zu kurz. Es gab warme Gerichte und kalte Getränke sowie auch Kaffee und Kuchen.

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die ohne ein gutes Helferteam natürlich nicht zu machen gewesen wäre.

An das gesamte Team herzlichen Dank für den Einsatz.

Lutz Pahlke

 

Fronleichnam 2020 Flein

12. Juni – Dreifaltigkeitssonntag in Flein

 

Herzliche Einladung, zur Mitfeiern dieses Hochfestes. Die "Heilige Dreifaltigkeit" ist der Name

unserer Kirche, es ist das Patrozinium unserer Kirchengemeinde in Flein.

Nach dem feierlichen Gottesdienst, um 10.30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen zum Sekt und O-Saft Umtrunk. Eine schöne Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf diesen Festtag.

Ihr Gemeindeteam

Fronleichnam 2019 Lauffen Bild: Probst
Fronleichnam 2019 Lauffen Bild: Probst
Fronleichnam Lauffen 2022
Fronleichnam Lauffen 2022

Fronleichnam am 16. Juni 2022

 

Am 16. Juni feiern wir nach zwei Jahren Corona-Zwangspause das Fronleichnamsfest wieder mit festlichen Eucharistiefeiern um 10.00 Uhr in Untergruppenbach auf dem Rathausvorplatz und um 10.00 Uhr in Lauffen auf dem Postplatz. Im Anschluss an die Prozession können Sie noch rund um die Gemeindehäuser zum Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen verweilen. 

Jesus ist der Kern, ja die Mitte unserer Gemeinde, der Grund unseres Einsatzes, der Grund unserer Hoffnung und Zuversicht, gerade in diesen herausfordernden Zeiten. Wir wollen an Fronleichnam zeigen, dass wir als Christen mit Jesus unterwegs sind und dass wir der Überzeugung sind, mit ihm die Freuden, die Herausforderungen und Aufgaben unseres Lebens gut bewältigen zu können.

 

Helferinnen und Helfer
Dass wir dieses Fest unserer ganzen Gemeinde St. Franziskus an zwei Orten, nämlich in Lauffen und Untergruppenbach, auch ansprechend und als Ermutigung für die Menschen feiern können, brauchen wir SIE, als Helferin und als Helfer. Es wäre wirklich wichtig und schön, wenn Sie mit dabei wären und auch den einen oder anderen Dienst übernehmen könnten.
In den Kirchen müssten eigentlich Helferlisten ausliegen mit den einzelnen Diensten, die es zu tun gilt - eigentlich müsste für jede und jeden etwas Passendes dabei sein. Sollten Sie die Helferliste nicht finden, dann melden Sie sich bitte kurz im Pfarrbüro in Lauffen oder Untergruppenbach (je nachdem, wo Sie mitmachen können und wollen.)

Fronleichnam Untergruppenbach 2022
Fronleichnam Untergruppenbach 2022

Fronleichnam in Untergruppenbach

 

Zehn Tage nach Pfingstmontag feiern wir Fronleichnam, das Hochfest des Leibes und Blutes Christi. Nach zwei Jahren Pause möchten wir diesen Tag nun wieder besonders zelebrieren.
Um 10:00 Uhr feiern wir auf dem Rathausvorplatz in Untergruppenbach einen Gottesdienst, musikalisch begleitet vom Ensemble des Musikvereins Edelweiß. Anschließend tragen wir den Leib Christi in der Monstranz durch die Straßen zum Haus der Generationen und weiter zu unserer Kirche St. Stephan. Während der Prozession sind die diesjährigen Erstkommunionkinder herzlich eingeladen, Blumen zu streuen. Das Körbchen für die Blütenblätter muss selbst mitgebracht werden. Nach dem Segen in der Kirche ist für das leibliche Wohl rund um das Gemeindezentrum gesorgt.

Herzliche Einladung zum Mitbeten, Mitgehen und Mitfeiern!

 

Für das Gelingen des Festes sind fleißige Helfer gesucht:

 

Blumenspenden
Wir möchten auf dem Rathausvorplatz und am Haus der Generationen Blumenteppiche legen sowie die Kirche mit bunten Garten- und Wiesenblumen schmücken. Hierfür benötigen wir Blumenspenden. Bitte bringen Sie die Blumen am Mittwoch, 15. Juni, zu Frau Reineke (Heilbronner Str. 10, Untergruppenbach).


Kuchenspenden
Für das Gemeindesfest rund um das Gemeindezentrum suchen wir nach Bäckerinnen und Bäckern, die bereit sind, einen Kuchen zu spenden. Bitte tragen Sie sich in die Listen ein, die in den Kirchen in Abstatt, Ilsfeld und Untergruppenbach ausliegen oder melden Sie sich im Pfarrbüro. Die Kuchen können an Fronleichnam, 16. Juni, ab 08:30 Uhr im Gemeindezentrum Untergruppenbach abgegeben werden.

 

Helfer für den Auf- und Abbau
Wer beim Auf- und Abbau helfen möchte, kann sich auch gerne in die ausliegenden Listen in den Kirchen eintragen oder sich im Pfarrbüro in Untergruppenbach melden. Der Aufbau beginnt an Fronleichnam, 16. Juni, um 06:15 Uhr. Wir sind für jede helfende Hand dankbar.

 

Bereits vorab ein herzliches DANKE an alle!

Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com
Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Seniorennachmittag am 8. Juni

 

Beim nächsten Seniorennachmittag wird uns Andrea Täschner besuchen. Sie bringt ihre Gitarre mit und wird uns mit Liedern, bei denen wir nicht nur unsere Stimme, sondern auch die Arme und Beine brauchen, wieder richtig in Schwung bringen. Das wird garantiert ein fröhlicher Nachmittag den sie bestimmt nicht verpassen möchten. Wir beginnen mit einem Gottesdienst um 14.30 Uhr danach gibt es wie immer Kaffee und Kuchen im Pfarrsaal. Bitte melden sie sich an wenn sie mit dem Busle abgeholt werden möchten: Tel: 3666


Herzliche Einladung !! Wir freuen uns auf viele Besucher.

Rita Ritter und Helferteam

 

Gottesdienst 3.0

Gottesdienst 3.0 an Pfinstsonntag, 05. Juni in Lauffen


Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 05. Juni um 10:30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45). Die Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gibt es zwei Momente der Stille im Gottesdienst. Diesmal gestaltet die Firmband unserer Kirchengemeinde musikalisch mit. Herzliche Einladung!

PR Raimund Probst

Bild: Elfriede Klauer In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Elfriede Klauer In: Pfarrbriefservice.de

Gemeinsames Gedächtnis der Verstorbenen des vergangenen Monats unserer Kirchengemeinde St. Franziskus (Requiem)

 

Am Freitag 3. Juni um 18:00 Uhr findet in der Kirche St. Paulus in Lauffen das Requiem für die Verstorbenen des Monats Mai der Kirchengemeinde St. Franziskus statt.

 

Wir wollen einmal im Monat für alle unsere verstorbenen Gemeindemitglieder des zurückliegenden Monats sowie an Allerseelen des vergangenen Jahres die Eucharistie (das Requiem) feiern. Wir werden dieses Requiem für unsere Verstorbenen immer in der katholischen Kirche St. Paulus in Lauffen (Schillerstraße 45) am Freitagabend um 18.00 Uhr für die ganze Kirchengemeinde St. Franziskus (Lauffen, Neckarwestheim, Talheim, Flein, Untergruppenbach, Ilsfeld, Abstatt) feiern.

 

Die weiteren Termine finden Sie >>HIER<<.

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 3. Juni 2022

 

Herzliche Einladung zum Tag der Anbetung am Freitag, den 3. Juni 2022 in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen. Sie sind vom 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

 

Um 17.45 Uhr wird vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

102. Deutscher Katholikentag

Deutscher Katholikentag vom 25. bis 29. Mai in Stuttgart


Liebe Gemeindemitglieder, der bevorstehende Katholikentag Ende Mai in Stuttgart ist eine einmalige Gelegenheit, unsere Kirche in ihrer ganzen Bandbreite und Vielfalt zu erleben und neu kennenzulernen. Spirituelle Angebote, Andachten, Gottesdienste, Workshops, Diskussionsrunden für Jung und Alt werden großflächig über Stuttgart verteilt angeboten.

 

Das Leitwort des Katholikentages „leben teilen“ könnte also treffender nicht sein. Weitere Infos und wie sie Karten buchen können, finden Sie unter www.katholikentag.de. Die Veranstaltungen am Mittwoch und Sonntag, sowie alle Gottesdienste können ohne Karte und Anmeldung besucht werden. Für alle anderen Angebote benötigen Sie eine kostenpflichtige Karte (Tageskarte, Abendkarte, Dauerkarte) die sie online unter o.g. Homepage bestellen können.

 

Wir haben im Kirchengemeinderat entschieden unsere Gottesdienste an Christi Himmelfahrt und am Sonntag, 29. Mai auszudünnen und laden alle Gemeindemitglieder sehr herzlich zu einem Besuch des Katholikentages in Stuttgart ein und zur Feier der Gottesdienste dort. Eine Teilnahme wird ihnen guttun. Für Inhaber kostenpflichtiger Karten ist die Anreise mit dem Zug inclusive. Wir bitten Sie aber generell, auch wenn sie lediglich an einem Gottesdienst ohne Karte teilnehmen, die öffentlichen Verkehrsmittel, bei uns hier am Besten den Zug, zu verwenden.

 

Pfarrer Michael Donnerbauer

Bild: Christiane Raabe In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Christiane Raabe In: Pfarrbriefservice.de

Christi Himmelfahrt


Wir haben unsere Gottesdienste an Christi Himmelfahrt und am Sonntag, den 29. Mai wegen des Katholikentags reduziert. Es wird auch zu Christi Himmelfahrt keine ökumenischen Gottesdienste geben. Für Gemeindemitglieder, die nicht am Katholikentag teilnehmen können verweisen wir auf unsere Gottesdienste in Flein, Untergruppenbach Abstatt und Lauffen.

Gemeinsam statt einsam

Gemeinsam statt einsam

 

mit der geltenden Corona-Verordnung

 

Fühlen Sie sich angesprochen und haben Lust:

- Gemeinsam einen schönen Nachmittag zu erleben?

- Gemeinsam Kaffee/Tee und Kuchen zu genießen?
- Gemeinsam Zeit zu verbringen?
- Gemeinsam sich auf einen neuen Weg zu machen?

- Gemeinsam neue nette Menschen kennenzulernen?

 

Dann lade ich Sie ganz herzlich ein, am

22. Mai 2022 von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
im kath. Pauluszentrum, Schillerstr. 45 in Lauffen vorbeizuschauen!

 

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, für eine bessere Planung aber hilfreich. Ich freue mich auf Ihren Anruf bzw. auf Ihr Kommen!

Kontakt: Manuela Scherb, Tel: 07133 15533

 

Die schlimmste Armut, die ein Mensch besitzen kann, ist die Einsamkeit und das Gefühl unerwünscht zu sein. (Mutter Teresa)

Kindergottesdienst
Kindergottesdienst Talheim

Kindergottesdienst - Talheim

 

Hallo liebe Kinder,


am Sonntag, 22. Mai um 10.30 Uhr feiern wir wieder Kindergottesdienst. Wir treffen uns im Gemeindehaus St. Peter in Talheim – bei gutem Wetter findet der Gottesdienst im Garten statt. Zusammen wollen wir erleben, wie es ist, nicht sehen zu können, also blind zu sein. Wie kommt man dann zurecht? Wie ergeht es wohl einem Menschen, der dann auf einmal sehen kann? Wir laden dich herzlich ein, die Geschichte eines solchen Mannes zu hören und zu sehen, wie das Licht ins Dunkel kommt.
Wir freuen uns auf euch!
Euer KiGo-Team

 

Die nächsten Termine sind:

26. Juni, 24. Juli, 25. September

 

CORONA-Regeln:

- Jedes Kind wird von einem Erwachsenen begleitet.

- Kinder ab 6 Jahre mit Maske; alle Erwachsenen mit FFP2-Maske

Kindergottesdienst
Kirchenmaus Paula; Bild: M. Krautwasser
Kirchenmaus Paula; Bild: M. Krautwasser

Kindergottesdienst in Lauffen

 

Liebe Kinder,


Du bist im Kindergarten oder in der Grundschule? Dann möchten wir und unsere Kirchenmaus Paula Dich sehr herzlich zum Kindergottesdienst am 22. Mai um 10:30 Uhr ins kath. Gemeindehaus St. Paulus in Lauffen - parallel zum Gottesdienst - einladen.
Gemeinsam mit Euch wollen wir biblischen Geschichten erleben und dazu singen, malen, basteln. Wir freuen uns auf Dich!


Unsere nächsten Termine sind:
26. Juni, 10. Juli

 

CORONA-REGELN:

- alle ab dem 1. Schuljahr mit einer medizinischen Maske und ab 18 Jahren mit FFP2-Maske.

 

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam loben"

in unserer Stadt und Region am Samstag 21.05.2022, um 18.30 Uhr!


Ganz herzlich möchten wir zum nächsten Lobpreisabend einladen. Dieser findet in der katholischen Kirche in der Schillerstraße statt. Wer dabei sein möchte, muss zur Veranstaltung eine FFP2 Maske tragen. Gemeinsam, aus allen Konfessionen, werden wir Gott durch unsere Lieder ehren und ihm begegnen. Wir freuen uns darauf, diese Zeit mit euch gemeinsam zu gestalten.

Bild: A. Ulm
Bild: A. Ulm

Männerabend am 20. Mai 2022

 

Zum Thema "Mich selbst und mein Umfeld akzeptieren" findet am 20. Mai um 18:30 Uhr der Männerabend im katholischen Gemeindezentrum St. Michael in Ilsfeld (Rosenweg 23) statt. Kosten für den Abend: 30,00 €.

 

Bei einem 3-Gänge Menü inkl. Getränke führt uns Franz Bradler mit Gesprächsimpulsen zwischen den einzelnen Gängen durch den Abend.

 

Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte bis zum 13. Mai per E-Mail an mail@arnaud-ulm.de.

 

Weitere Informationen zum Abend und zum Menü finden Sie auf dem ausliegenden Flyer oder >>HIER als PDF<<.

Spendenaufruf Ukraine-Hilfe

 

Wir sammeln für unseren nächsten Hilfstransport in die Ukraine:

- Grundnahrungsmittel: Nudeln, Reis, Haferflocken, Mehl, Zucker, Salz, Öl,

  Margarine, H-Milch, Fleisch-, Wurst-, Obst- und Gemüsekonserven

- Hygiene-Artikel: Waschmittel, Duschgel, Shampoo, Seife, Damenhygiene,

  Klopapier

- Schlafsäcke / Decken

 

Nächster Transport am Freitag, 20. Mai 2022 abgehend.

 

Sammelstelle/Annahmezeiten:

Katholisches Gemeindezentrum St. Michael, Rosenweg 23, Ilsfeld

Dienstag, 17. Mai, 18:00 - 19:30 Uhr

Donnerstag, 19. Mai, 18:00 - 19:30 Uhr

 

Wenn Sie anderweitige Hilfe, Unterstützung, Sachspenden oder Spenden anbieten

möchten, melden Sie sich bitte bei:

Sascha Groß, 0173 / 825 9829, sg.gross@gmx.de

 

Für Ihre Hilfsbereitschaft herzlichen Dank!

Ukraine Bild: pixabay.com; freie Nutzung
Ukraine Bild: pixabay.com; freie Nutzung
Friedensgebet
© Flyer: R. Probst

Gemeinsam für den Frieden beten am 19. Mai

 

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“.
Wir laden Sie ein, am Donnerstag, den 19.05. um 19.30 Uhr in der St. Paulus Kirche gemeinsam für den Frieden in der Ukraine und für alle Menschen, die vom Krieg betroffen sind, zu beten. Es soll eine Zeit des stillen- aber auch des freien Gebetes mit verschiedenen Elementen (Musik, Kerzen) sein.

Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com
Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Ausflug der Senioren am Mittwoch 18. Mai


Unter dem Motto: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“ bieten wir in diesem Jahr im Rahmen des Seniorennachmittags einen Ausflug für die Senioren an. Wir wollen mit dem Carrus-wagen der Fam. Buck eine Fahrt in und um Lauffen machen. Die Stationen bzw. Haltepunkte, wie zum Beispiel B 27 Richtung Kirchheim der Kirrberg oder der neugestaltete Lamparterpark, können wir selbst bestimmen. Es gibt nur ganz kurze Wege die zu Fuß zurückgelegt werden müssen. Das heißt: Jeder, auch diejenigen die sonst mit dem Rollator unterwegs sind, können problemlos teilnehmen. Auf Wunsch kann ein Mittagessen auf 12 Uhr bestellt werden. Abschluß ist im Pauluszentrum mit Kaffee und Kuchen.
Start der Carrusfahrt: 13:30 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden). Ich freue mich auf einen schönen Tag mit Ihnen und hoffe, dass sich viele anmelden.
Anmeldung und weitere Informationen bei Rita Ritter, Tel.: 3666 - bis Freitag 13. Mai

Taizé-Abendgebet
Taizé-Abendgebet

Taizé-Abendgebet in Flein

 

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in Flein am Sonntag, 15.05.2022 um 19:00 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Bitte denken Sie an eine FFP2-Maske! Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Die Taizé-Band wird das Gebet unterstützen.
PR Raimund Probst

Mittendrin Plakat: D. Borkert
© Flyer Mittendrin
Mittendrin Plakat: D. Borkert

Herzliche Einladung zur der Frauengruppe Mittendrin!

 

Mit einem Freiluftprogramm starten wir am Mittwoch, 11.05.2022 mit einer Fahrradtour nach Dürenzimmern zum Spargel und Beerenhof Grötzinger. Abfahrt um 19:00 Uhr am PZ Lauffen. Wer nicht radeln möchte: Treffpunkt 19:30 Uhr am PZ zur Fahrgemeinschaft mit dem PKW.

 

Marienaltar Talheim

Maiandacht der KAB in Talheim

 

Der Marienmonat „Mai“ hat begonnen. Wie im letzten Jahren schmücken wir zu diesem Anlass den Marienaltar zu Ehren der Gottesmutter Maria. Am Freitag, 06.05.2022 feiern wir um 19.00 Uhr die Maiandacht der KAB Talheim in der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt in Talheim. Sie wird von Kirchenchor mitgestaltet.

Gestaltete Anbetung Plakat: D. Borkert
Gestaltete Anbetung Plakat: D. Borkert

Gestaltete Anbetungsstunden am Sonntagabend - in der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt in Talheim

 

Sie sind wieder zu den gestalteten Anbetungsstunden eingeladen. Die Anbetungsstunden finden, einmal im Monat am Sonntagabend um 18 Uhr, in der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt in Talheim, statt. Die nächste Anbetungsstunde ist am Sonntag, 08. Mai 2022.

 

In der eucharistischen Anbetung dürfen wir Jesus ganz nahekommen. Wir dürfen Ihm alles anvertrauen was uns beschäftigt, Klage und Kummer – Dank und Freude. Die Anbetungsstunden werden mit Gesang, Impulsen und Zeiten der Stille ganz persönlichen Anbetung gestaltet sein. Denken Sie bitte an eine FFP2- Maske! Es gelten die aktuellen Coronaregeln!

 

Herzliche Einladung sich auf das Abenteuer der Anbetung und Begegnung mit Jesus einzulassen.

Gottesdienst 3.0

Gottesdienst 3.0 am 08.05. in Lauffen


Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 08.05. um 10:30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45). Bitte denken Sie an eine FFP2-Maske. Die Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gibt es zwei Momente der Stille im Gottesdienst. Diesmal gestaltet die Firmband unserer Kirchengemeinde musikalisch mit. Herzliche Einladung!

PR Raimund Probst

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 6. Mai 2022

 

Herzliche Einladung zum Tag der Anbetung am Freitag, den 6. Mai 2022 in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen. Sie sind vom 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

 

Um 17.45 Uhr wird vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

 

Bitte denken Sie an eine FFP2 Maske!

Der Chor HAPPY VOICES startet neu: Sing mit!


Am Freitag, 22. April, 20 Uhr, nimmt der Chor HAPPY VOICES im Kath. Gemeindehaus St. Peter in Talheim seine Probenarbeit wieder auf. Wir sind ein gemischter, ökumenisch besetzter Chor, der vom Repertoire her breit aufgestellt ist: Viel Freude haben wir an Gospels, Spirituals und neuen geistlichen Liedern. Daneben erarbeiten wir immer wieder auch attraktive Chorsätze aus dem klassischen Repertoire. In Gottesdiensten wirken wir musikalisch mit und gestalten ab und an kleine Konzerte.

Unser Motto: Mittendrin, statt nur dabei. Oder anders ausgedrückt: Wir bieten Gemeinschaft und "Singen auch ohne Badewanne" - probier's aus!

Aktion Hoffnung
Aktion Hoffnung

Kleidersammlung am 30.04. durch Aktion Hoffnung

 

Untergruppenbach - Ilsfeld - Abstatt


Kleider spenden. Entwicklung stärken.


Die Aktion Hoffnung ist eine kirchliche Hilfsorganisation, die seit mehr als 50 Jahren durch finanzielle Hilfen Partnerschaftsprojekte und Bildungsvorhaben in aller Welt unterstützt. Zur Finanzierung der Arbeit werden gebrauchte Textilien gesammelt und nach den im Dachverband FairWertung aufgestellten entwicklungspolitischen und ökologisch sinnvollen Kriterien vermarktet. Als eine der größten Sammelorganisationen in Baden-Württemberg übernimmt die Aktion Hoffnung eine Vorreiterrolle in der ethischen Ausrichtung ihrer Sammelaktivitäten.


GESAMMELT WERDEN:
- gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
- Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
- Gürtel, Pelze und Lederjacken
- Modische Accessoires, Haushaltswäsche
- Gardinen, Decken, Plüschtiere
- usw.


In der allen Kirchen liegen Sammelsäcke zum Mitnehmen aus. Bitte bringen Sie Ihre gefüllten Sammelsäcke tagsüber in die kath. Kirche Untergruppenbach, spätestens am Freitag, 29. April bis 18 Uhr. Am 30.04. um 8 Uhr werden wir die Säcke nach Heilbronn zum Sammelplatz bringen.

 

Lauffen - Neckarwestheim

 

Die aktion hoffnung wurde von den katholischen Verbänden unserer Diözese initiiert und wird zusammen mit den Gemeinden getragen. Am Samstag, 30. April 2022, führen die Kirchengemeinden im Dekanat Heilbronn-Neckarsulm ihre gemeinsame Sammlung von gebrauchten Textilien für einen guten Zweck durch. Gesucht wird gut erhaltene Kleindung, Bettwäsche und Schuhe. Ein Großteil der gesammelten Ware wird von Ehrenamtlichen nach Zustand und Verwendbarkeit für unterschiedliche Einsatzgebiete sortiert: Etwa 5% werden für Nothilfemaßnahmen zurückgelegt, der überwiegende Teil an ausgewählte Gebrauchtkleidermärkte verkauft, um Hilfsprojekte in Entwicklungsländern zu unterstützen. 40 Prozent dieses Erlöses stehen direkt dem Dekanat für missionarische und entwicklungs-politische Aufgaben zur Verfügung. Bitte unterstützen Sie diese Aktion!

 

Die Sammelsäcke liegen bereits in den Kirchen aus und können von Montag, 25.04. bis Freitag, 29.04.2022 wieder abgelegt werden. In Neckarwestheim hinter der Kirche und in Lauffen am Haupteingang. Vielen herzlichen Dank schon vorab für Ihre Hilfe.

 

 

Talheim


Es wird keine Straßensammlung durchgeführt.


Die Säcke für Ihre Spende wurden verteilt. Weitere liegen in der Kirche aus.
Die Kleidersäcke können von


Montag, 25. April – Freitag, 29. April 2022 von 9.00 – 18.00 Uhr

in die Hütte oberhalb der kath. Kirche, Untergruppenbacher Str. gestellt werden oder


am Samstag, 30. April 2022 von 9.00 – 11.00 Uhr

auf dem Parkplatz oberhalb der kath. Kirche, Untergruppenbacher Str. abgegeben werden.


Gesammelt werden:
- gut erhaltene, saubere Kleidung für jede Jahreszeit
- Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen
- Gürtel, Pelze und Lederjacken
- Modische Accessoires, Haushaltswäsche
- Gardinen, Decken, Plüschtiere
- usw.

Vielen Dank für Ihre Spende!
Gemeindeteam Talheim

 

 

Aktion Hoffnung 2022
Aktion Hoffnung 2022

Flein - Aktion Hoffnung

 

Die Aktion wurde am 30.04.2022 erfolgreich durchgeführt. Auf dem Foto sehen Sie den „Füllstand“ unseres Anhängers. Wir möchten uns bei allen Spendern und Helfern herzlich bedanken. Bis zum nächsten Jahr alles Gute und bleiben oder werden Sie wieder gesund.

 

Lutz Pahlke

 

Weitere Informationen zur Aktion Hoffnung auch im Internet unter: www.Aktion-Hoffnung.org.

Friedensgebet

Gemeinsam für den Frieden beten am 28. April

 

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“.
Wir laden Sie ein, am Donnerstag, den 28.04. um 19.30 Uhr in der St. Paulus Kirche gemeinsam für den Frieden in der Ukraine und für alle Menschen, die vom Krieg betroffen sind, zu beten. Es soll eine Zeit des stillen- aber auch des freien Gebetes mit verschiedenen Elementen (Musik, Kerzen) sein.

Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com
Bild: congerdesign / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Seniorennachmittag am 27.04.2022


Nach dem guten Start im März mit dem Krankengottesdienst darf ich Sie zum nächsten Senioren-nachmittag einladen. Er findet am Mittwoch, den 27. April statt. Beginn ist um 14.30 Uhr mit dem Gottesdienst. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Pfarrsaal.

Gerne holen wir Sie mit dem Busle ab. Anmeldung unter Tel.: 3666.

Miteinander ins Gespräch kommen über die momentane Situation, sich austauschen, zu lachen und sich aneinander freuen, das soll den Nachmittag zum größten Teil füllen. Außerdem möchte ich Sie über einen Ausflug, der im Mai oder Juni stattfinden könnte, informieren.

Wir freuen uns auf Sie! Rita Ritter und Helferteam

Emmausgang am Ostermontag 2022

 

In diesem Jahr wollen wir wieder in der gewohnten Weise unseren Emmausgang am Ostermontag gehen. Wir starten um 7.00 Uhr in den Kirchen in Lauffen, Neckarwestheim und Ilsfeld und um 7.30 Uhr in Flein. Von dort geht es mit aktuellen Impulsen an drei Stationen nach Talheim, wo wir um 9.00 Uhr gemeinsam im Freien den Gottesdienst feiern werden.

Der Gottesdienst wird musikalisch von der Band unserer Kirchengemeinde gestaltet. Im Anschluss ist ein einfaches Frühstück mit Getränken vorbereitet, so dass wir uns begegnen, miteinander wieder ins Gespräch kommen und uns ein gesegnetes Osterfest wünschen können.

 

Herzliche Einladung an alle.

Pfr. Michael Donnerbauer

Kinderkreuzweg Bild: B. Jähne

Mit Bild und Wort - ein Kreuzweg für Kinder in Flein

 

Ab Palmsonntag werden in der Kirche Bilder vom Leidensweg Jesu hängen. Es sind Bilder, die

berühren und die uns helfen, um Jesus auf dem Kreuzweg zu begleiten. Das besondere: Zu jedem Bild gibt es einen QR-Code. Darin enthalten ist die betrachtete Stelle aus der Bibel und ein Impuls zum Anhören. Die Worte sind für Kinder verständlich formuliert und somit für Alt und Jung geeignet.

Es ist eine Einladung an uns alle, in der Karwoche mit Jesus zu gehen, der uns seine Liebe zeigt, durch sein Leiden und Sterben am Kreuz. Wer kann das begreifen?

Am Ostersonntag feiern wir um 10.30 Uhr einen festlichen Gottesdienst. Ganz herzlich laden wir alle Kinder und Familien und die Gemeinde dazu ein.

Ihr Vorbereitungsteam

Auferstehungsfeier für Familien

Kinderosternacht in Abstatt

 

Doch Gott bleibt nicht bei der Trauer und dem Tod stehen, sondern diese Liebe geht über den Tod hinaus. Das feierten wir in unserer gemeinsamen Kinderosternacht mit vielen Familien am Karsamstag 16. April 2022 um 17:00 im Bürgerpark in Abstatt. Herzlichen Dank an das Vorbereitungsteam.

Kinderkreuzweg Lauffen

Kinderkreuzweg am 15.4.2022 um 10:30 Uhr in Talheim sowie um 11:00 Uhr in Ilsfeld und Lauffen


Am Karfreitag, 15.4.2022 feierten wir in Talheim um 10:30 Uhr sowie in Ilsfeld und Lauffen jeweils um 11.00 Uhr mit den Familien Kinderkreuzwege. In diesem Jahr fanden die Kinderkreuzwege im Freien statt. Treffpunkt war vor den Kirchen. Herzlichen Dank an alle, die die Kinderkreuzwege ermöglicht haben.

Bild: Catrin Lerch In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Catrin Lerch In: Pfarrbriefservice.de

Herzliche Einladung zur Mitfeier der Kar-und Ostertage

 

Die bevorstehenden Tage führen in einem großen Spannungsbogen auf das Fest alle Feste hin, auf Ostern. Doch bevor wir den Sieg des Lebens bejubeln und die Auferstehung Jesu feiern können, gibt es noch einen Gründonnerstag mit dem letzten Abendmahl, mit dem verzweifelten Gebet Jesu am Ölberg und seiner Verhaftung. Es gibt auch noch einen Karfreitag mit der Verspottung, Verurteilung und Kreuzigung des Herrn und nach seinem Tod die Bestattung seines Leichnams. Ostern ist nicht ohne die vorhergehenden Ereignisse zu denken und so wollen wir diesen ganzen Spannungsbogen in zahlreichen Gottesdiensten aufnehmen und miteinander feiern. Das was Jesus damals für die Menschen getan hat, möchte heute für uns neu Ermutigung sein, auch für all jene, die leiden, die klagen, die krank und verzweifelt sind, für alle, die trauern und weinen. Unser Gott lässt das Leiden an sich heran, er nimmt es auf sich und er führt durch den Tod und durch die Auferstehung aus diesem Leid letzten Endes heraus. Gott zeigt uns damit eine Perspektive mitten in der Perspektivlosigkeit. Feiern Sie diese wichtigen Tage doch einfach mit und bringen Sie auch

das mit, was gerade Ihr Leben in all seinen Höhen und Tiefen ausmacht.

Pfarrer Michael Donnerbauer

Bild: Martha Gahbauer In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Martha Gahbauer In: Pfarrbriefservice.de

Palmsonntag

 

Bei den Palmsonntag-Gottesdiensten wird es dieses Jahr wieder Palmprozessionen geben.

Bitte entscheiden Sie selbst, ob Sie gleich in die Kirche gehen oder an der Prozession teilnehmen möchten.

Beim Palmsonntagsgottesdienst werden auch unsere Kommunionkinder mit ihren

gestalteten Palmzweigen mit dabei sein.

 

 

Palmsträußchen Talheim und Flein

 

Für Talheim und Flein haben einzelne, fleißige Helfer Palmsträußchen gebunden. Sie liegen zum Palmsonntagsgottesdienst in der Kirche und werden gesegnet. Gegen eine kleine Spende können Sie mitgenommen werden.

Wenn Sie nicht wissen wohin mit Ihren Palmsträußchen vom letzten Jahr, es wird ein Karton zum Sammeln bereitgestellt. Sie werden verbrannt. Daraus wird die Asche für´s Aschenkreuz an Aschermittwoch gemacht.

Palmsonntag in Neckarwestheim
Palmsonntag in Neckarwestheim
Abend der Versöhnung

Abend der Versöhnung


Versöhnung mit Gott, mit den Mitmenschen und auch mit uns selbst trägt zu einem gelungenen und erfülltem Leben bei. In der Vorbereitungszeit auf Ostern bietet der Abend der Versöhnung am 03.04.2022 um 18.00 Uhr in St. Paulus, Lauffen, eine Möglichkeit, Versöhnung zu erleben.

 

Nach einem kurzen Wortgottesdienst kann man bei Lobpreis und Anbetung in der Kirche verweilen und die Sakramente der Versöhnung und der Krankensalbung empfangen. Ende ist gegen 20.00 Uhr mit dem eucharistischen Segen.

Gemeinsam statt einsam

Gemeinsam statt einsam

 

Neustart: 03. April 2022

mit der geltenden Corona-Verordnung

 

Fühlen Sie sich angesprochen und haben Lust:

- Gemeinsam einen schönen Nachmittag zu erleben? 

- Gemeinsam Kaffee/Tee und Kuchen zu genießen?
- Gemeinsam Zeit zu verbringen?
- Gemeinsam sich auf einen neuen Weg zu machen? 

- Gemeinsam neue nette Menschen kennenzulernen?

 

Dann lade ich Sie ganz herzlich ein, am

03. April 2022 von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
im kath. Pauluszentrum, Schillerstr. 45 in Lauffen vorbeizuschauen!

 

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, für eine bessere Planung aber hilfreich. Ich freue mich auf Ihren Anruf bzw. auf Ihr Kommen!

Kontakt: Manuela Scherb, Tel: 07133 15533

 

Die schlimmste Armut, die ein Mensch besitzen kann, ist die Einsamkeit und das Gefühl unerwünscht zu sein. (Mutter Teresa)

Fasten Bild: congerdesign / Pixabay.com - Lizenzfrei
Fasten Bild: congerdesign / Pixabay.com - Lizenzfrei

Bewirtung nach dem Gottesdienst am 3. April


Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass am 5. Fastensonntag im Pauluszentrum ein Fastenessen angeboten wird. Da das im Moment wegen der Abstandsregelung nicht möglich ist haben wir uns entschlossen, nach dem Gottesdienst im Foyer oder je nach Wetterlage auch vor der Kirche: Saitenwürstle mit Brötchen und Pommes mit Ketchup und Majo anzubieten.
Für Getränke ist gesorgt.
Mit dem Erlös des Essens unterstützen sie ein Hilfsprojekt der Ordensgemeinschaft von Pater Augustine in Indien für Bildung und Ausbildung von Frauen. Wir freuen uns, wenn sie von unserem Bewirtungs-angebot Gebrauch machen. So haben wir die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und leisten zudem einen kleinen Beitrag für das Hilfsprojekt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Rita Ritter – Mitglied des Gemeindeteams

Gottesdienst 3.0

Gottesdienst 3.0 am 03.04. in Lauffen


Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 03.04. um 10:30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45). Bitte denken Sie an eine FFP2-Maske. Die Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gibt es zwei Momente der Stille im Gottesdienst. Diesmal spielt das „Bergbandkollektiv“ vom Michaelsberg. Anschließend Bewirtung vor der Kirche. Herzliche Einladung!

PR Raimund Probst

Kindergottesdienst Untergruppenbach

KINDERGOTTESDIENST in Untergruppenbach


Ich, Stephania, die Kirchenmaus und das Kindergottesdienst-Team laden herzlich zum Kindergottesdienst ein. Wir treffen uns im Gemeindezentrum Untergruppenbach, Kirchgrund 27 und hören biblische Geschichten, beten, singen und basteln zusamme. Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid!


WER: Kinder im Alter von 3-9 Jahren
WANN: 3. April um 10:30 Uhr in Gemeindehaus St. Stephan in Untergruppenbach

 

Nächster Termine: Kinderkreuzweg 15. April, Kinderosternacht 16. April


CORONA-REGELN: Jedes Kind wird von einem Erwachsenen begleitet. Bitte denkt an Euren Mund-Nasen-Schutz: alle ab 1. Schuljahr mit einer medizinischen Maske und ab 18 Jahren mit FFP-2.

Bild: Elfriede Klauer In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Elfriede Klauer In: Pfarrbriefservice.de

Gemeinsames Gedächtnis der Verstorbenen des vergangenen Monats unserer Kirchengemeinde St. Franziskus (Requiem)

 

Am Freitag 1. April um 18:00 Uhr findet in der Kirche St. Paulus in Lauffen das Requiem für die Verstorbenen des Monats Februar der Kirchengemeinde St. Franziskus statt.

 

Wir wollen einmal im Monat für alle unsere verstorbenen Gemeindemitglieder des zurückliegenden Monats sowie an Allerseelen des vergangenen Jahres die Eucharistie (das Requiem) feiern. Wir werden dieses Requiem für unsere Verstorbenen immer in der katholischen Kirche St. Paulus in Lauffen (Schillerstraße 45) am Freitagabend um 18.00 Uhr für die ganze Kirchengemeinde St. Franziskus (Lauffen, Neckarwestheim, Talheim, Flein, Untergruppenbach, Ilsfeld, Abstatt) feiern.

 

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Abstands- und Hygienemaßnahmen.

 

Die weiteren Termine finden Sie >>HIER<<.

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 1. April 2022

 

Herzliche Einladung zum Tag der Anbetung am Freitag den 1. April 2022 in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen. Sie sind vom 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

 

Um 17.45 Uhr wird vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

 

Bitte denken Sie an eine FFP2 Maske!

Krankensalbung Bild: Birgit Seuffert In: Pfarrbriefservice.de
Krankensalbung Bild: Birgit Seuffert In: Pfarrbriefservice.de

Krankensalbung in Talheim und Flein

 

Am Samstag, 26.03. um 18.00 Uhr findet in Talheim in der Kirche Mariä Himmelfahrt ein

Gottesdienst für alle Kranken und gebrechlichen Gemeindemitglieder statt. Vikar Bömer wird die Krankensalbung spenden. Die Kirche wird besonders gut geheizt sein.

 

Am Dienstag, 29.03. um 18.00 Uhr findet in Flein in der Dreifaltigkeits-Kirche ein Gottesdienst für alle Kranken und gebrechlichen Gemeindemitglieder statt. Pfarrer Donnerbauer wird die Krankensalbung spenden. Die Kirche wird gut geheizt sein.

Kindergottesdienst
Kirchenmaus Paula; Bild: M. Krautwasser
Kirchenmaus Paula; Bild: M. Krautwasser

Kindergottesdienst in Lauffen

 

Liebe Kinder,


Du bist im Kindergarten oder in der Grundschule? Dann möchten wir und unsere Kirchenmaus Paula Dich sehr herzlich zum Kindergottesdienst am 27. März um 10:30 Uhr ins kath. Gemeindehaus St. Paulus in Lauffen - parallel zum Gottesdienst - einladen.
Gemeinsam mit Euch wollen wir biblischen Geschichten erleben und dazu singen, malen, basteln. Wir freuen uns auf Dich!


Unsere nächsten Termine sind:
22. Mai, 26. Juni, 10. Juli

 

CORONA-REGELN:

- alle ab dem 1. Schuljahr mit einer medizinischen Maske und ab 18 Jahren mit FFP2-Maske.


Sehr herzlich möchten wir Euch und Eure Familien zum Kinderkreuzweg am 15. April um 11:00 Uhr in Lauffen, Talheim oder Untergruppenbach und zur Kinderosternacht um 17:00 Uhr nach Abstatt in den Bürgerpark einladen.

Kindergottesdienst
Flyer Kindergottesdienst Talheim
Flyer Kindergottesdienst Talheim

Kindergottesdienst - Talheim

 

Hallo liebe Kinder,

 

Am Sonntag, 20. März um 10.30 Uhr wollen wir wieder mit euch Kindergottesdienst im Gemeindehaus St. Peter in Talheim feiern. Wir treffen uns unter den geltenden Corona-Regeln im Gemeindehaus. Freunde zu haben ist etwas Wichtiges und Wunderschönes! Auf ihre Hilfe vertrauen zu können lässt manchmal Wunderbares geschehen. Am Sonntag werden wir von solch einer Freundschaft hören.

 

Wir freuen uns auf euch!

Dein KiGo-Team

 

Die nächsten Termine sind:

15. April (Kinderkreuzweg), 22. Mai. 2022

 

CORONA-Regeln:

- Jedes Kind wird von einem Erwachsenen begleitet.

- Kinder ab 6 Jahre mit Maske; alle Erwachsenen mit FFP2-Maske

 

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam loben"

in unserer Stadt und Region am Samstag 19.03.2022, um 18.30 Uhr!


Ganz herzlich möchten wir zum nächsten Lobpreisabend einladen. Dieser findet in der katholischen Kirche in der Schillerstraße statt. Wer dabei sein möchte, muss zur Veranstaltung eine FFP2 Maske tragen. Gemeinsam, aus allen Konfessionen, werden wir Gott durch unsere Lieder ehren und ihm begegnen. Wir freuen uns darauf, diese Zeit mit euch gemeinsam zu gestalten.

Hilfstransporte für die Ukraine

  • Bilder: S. Groß

Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus schickt 2. Hilfstransport für die Ukraine

 

Das lange Zeit unvorstellbare ist eingetreten: es ist wieder Krieg in Europa. Der brutale und durch nichts zu rechtfertigende Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine schockiert weite Teile der Bevölkerung hier bei uns, in ganz Deutschland, ja auf der ganzen Welt. Die anfängliche Schockiert- und Betroffenheit ist schnell einer großen Hilfsbereitschaft gewichen. Auch Gemeindemitglieder unsere Kirchengemeinde St. Franziskus waren schnell entschlossen nicht tatenlos zuzusehen und so wurde kurzfristig beschlossen, den notleidenden Menschen in der Ukraine und den Kriegsflüchtlingen, die vor diesem barbarischen Krieg fliehen, zu helfen.
Bereits am vorletzten Wochenende (4.- 6. März) startete ein erster Hilfstransport unserer Kirchengemeinde. Pfarrer Michael Donnerbauer stellte den gemeindeeigenen Sprinter-Bus zur Verfügung und Spendenaufrufe für Hilfsgüter wurden via Facebook und e-Mail gestartet. Binnen 2 ½ Tagen kam einiges an Hilfsgütern zusammen, so dass der Transport am Freitagabend (04.03.22) starten konnte. Nach erfolgreicher Übergabe der Hilfsgüter und einem Stopp an der slowakisch-ukrainisch Grenze, zur Aufnahme von Flüchtenden, kehrte der Transport in der Nacht von Sonntag auf Montag (6./7. März) wohlbehalten in die Heimat zurück.
Durch die erfolgreich verlaufene Aktion motiviert und zahlreiche eingegangene Hilfs- und Unterstützungsangebote, war schnell klar, dass die Aktion am letzten Wochenende eine Fortsetzung erfahren sollte. Die Woche über wurden Hilfsgüter gesammelt und der kommende “Einsatz” geplant. Es meldeten sich weitere Freiwillige als Fahrer und der Förderverein ABI Jugendfußball (Abstatt, Beilstein, Ilsfeld) stellte seinen Mannschafts-Kleinbus zur Verfügung.
Am vergangenen Freitagabend (11. März) ging es dann wieder los Richtung slowakisch-ukrainische Grenze. Mit 2, mit Hilfsgütern voll beladenen, Kleinbussen starteten 6 Fahrer nach Choňkovce und Vyšné Nemecké. Diesmal ging die Route über Bayern, die Tschechische Republik und quer durch die Slowakei zum ersten Anlaufpunkt in Choňkovce, wo die Hilfsgüter zum Weitertransport in die Ukraine abgegeben wurden.
Nach einem weiteren Besuch der Flüchtlingsnotunterkunft in Choňkovce, bei dem über 20 Schlafluftmatratzen und Feldbetten, sowie weitere Hilfsgüter und eine private Geldspende übergeben wurden, setzte der kleine Konvoi seinen Weg nach Vyšné Nemecké an den slowakisch-ukrainischen Grenzübergang fort.
Innerhalb kurzer Zeit waren alle 10 Plätze, die zur Mitnahme von Geflüchteten zur Verfügung standen, belegt. Es wurden 3 Mütter mit Kindern, 3 Seniorinnen und ein Senior, z.B. aus Kiew und Odessa in Obhut genommen. Um die Mittagszeit (Samstagmittags) startet der Transport Richtung Heimat. Auf demselben Weg, den die 2 Kleinbusse in der Nacht zuvor in die Ostslowakei genommen hatten, fuhr man dem Heilbronner Unterland entgegen.
Gegen 2:15 Uhr am frühen Sonntagmorgen wurde der Treffpunkt beim Bürgerbüro in Ilsfeld erreicht. Dort wartete schon Oliver Marx von der Gemeindeverwaltung Ilsfeld, der für die Unterkünfte für die Geflüchteten gesorgt hatte. Bis gegen 3:00 Uhr waren alle entweder in ihre Unterkünfte oder aber zu Ihren Gastfamilien gebracht, um sich von der strapaziösen Flucht erholen zu können.
An dieser Stelle vielen herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender, an alle Helferinnen und Helfer, Gewerbetreibende die unterstützt haben, Oliver Marx und seinem Team von der Gemeinde Ilsfeld für die unbürokratische Zusammenarbeit und Hilfe, dem Förderverein ABI Jugendfußball für die Bereitstellung des Mannschaftsbusses, den 5 Mitfahrern Maurice Kübler, Carsten Hasberg, J. (Name bekannt), Thomas Schiroky und Oliver Scherb.
Für das kommende Wochenende ist ein 3. Transport geplant. Sie können diesen Transport mit Spenden für Treibstoff und Verpflegung, pro teilnehmendem Fahrzeug muss mit Kosten hierfür von etwa 500 – 600 Euro(€) gerechnet werden oder mit Spenden von Nahrungs- und Hygiene-Artikeln, Verbandsmaterial und anderen Hilfsgütern unterstützen. Bitte keine Kleiderspenden!
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei unseren Pfarrbüros.

Sascha Groß
- Vorsitzender Caritasausschuss -

Logo Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus

Kirchenchor Lauffen-Untergruppenbach

 

Ab Montag, 07. März um 19:00 Uhr beginnen wieder wöchentlich unsere Kirchenchorproben.

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

Krankensalbung Bild: Birgit Seuffert In: Pfarrbriefservice.de
Krankensalbung Bild: Birgit Seuffert In: Pfarrbriefservice.de

Krankengottesdienst mit Krankensalbung

 

Am Mittwoch 16. März findet um 14.30 Uhr im Pauluszentrum ein Gottesdienst für alle kranken und gebrechlichen Gemeindemitglieder statt. Pfarrer Donnerbauer wird die Krankensalbung spenden. Im Anschluss an den Gottesdienst lassen wir den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Kindergottesdienst Untergruppenbach

KINDERGOTTESDIENST in Untergruppenbach


Ich, Stephania, die Kirchenmaus und das Kindergottesdienst-Team laden herzlich zum Kindergottesdienst ein. Wir treffen uns im Gemeindezentrum Untergruppenbach, Kirchgrund 27 und hören biblische Geschichten, beten, singen und basteln zusamme. Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid!


WER: Kinder im Alter von 3-9 Jahren
WANN: 13. März um 10:30 Uhr in Untergruppenbach

 

Nächster Termine: 3. April; Kinderkreuzweg 15. April, Kinderosternacht 16. April


CORONA-REGELN: Jedes Kind wird von einem Erwachsenen begleitet. Bitte denkt an Euren Mund-Nasen-Schutz: alle ab 1. Schuljahr mit einer medizinischen Maske und ab 18 Jahren mit FFP-2.

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 11. März 2022

 

Herzliche Einladung zum Tag der Anbetung am Freitag den 11. März 2022 in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen. Sie sind vom 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

 

Um 17.45 Uhr wird vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

 

Bitte denken Sie an eine FFP2 Maske!

Gottesdienst 3.0 blanko Plakat. R. Probst

Gottesdienst 3.0 Indoor am 13.03. in Lauffen

 

Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 13.03. um 10.30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45). Achtung: Bitte denken Sie an eine FFP2- Maske!

Die Plätze sind leider begrenzt aufgrund der aktuellen CORONA-Bestimmungen. Die

Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten,

ebenso gibt es zwei Momente der Stille im Gottesdienst. Herzliche Einladung!

PR Raimund Probst

Lisa-Marie Bengel
Lisa-Marie Bengel

Verabschiedung unserer FSJlerin Lisa-Marie Bengel

 

Kaum zu glauben, aber die 6 Monate, die Lisa-Marie Bengel als FSJlerin in unserer

Kirchengemeinde gearbeitet hat, sind bereits wieder vorbei. Am 20. Februar haben wir sie im

Gottesdienst 3.0 verabschiedet. Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung in der

Jugendarbeit, das Mitgestalten der Minifreizeit in den Herbstferien und auch das Durchführen der Kreativfabrik mit den Minis. Nach einer Zeit, in der nun mehr die Kunst und das Nachhilfe-Geben im Vordergrund stehen sollen, wird es dann im Oktober mit dem Kunstgeschichte-Studium weitergehen.

 

Liebe Lisa, alles Gute und Gottes Segen für Deinen weiteren Weg und

DANKESCHÖN für Deinen Dienst bei uns!

PR Raimund Probst

Weltgebetstag 2022
Weltgebetstag 2022
Weltgebetstag 2022
Weltgebetstag Bild: B. Jähne
Weltgebetstag Bild: B. Jähne

Weltgebetstag - 4. März 2022


Am ersten Freitag im März begehen Frauen in über 150 Ländern rund um den Globus den Weltgebetstag. Frauen jeweils aus einem anderen Land schreiben den Text des Gottesdienstes. In diesem Jahr kommt er aus England, Wales und Nordirland. Der Weltgebetstag am 04.03. steht unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“. Gerade in dieser Zeit fragen wir uns: „Was wird aus uns werden? Wie wird es weitergehen - im alltäglichen Leben aber auch mit unserer Welt im Ganzen? Viele Menschen blicken mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft. Als Christ bzw. Christin glauben wir an die Rettung dieser Welt, nicht an ihren Untergang! Der Bibeltext Jeremia 29,14 des diesjährigen Weltgebetstags ist ganz klar: „Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden...“ Die diesjährigen Gastgeberinnen laden uns ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen. Gemeinsam wollen wir Samen der Hoffnung aussäen in unserem Leben, in unseren Gemeinschaften, in unserem Land und in dieser Welt.
Der Weltgebetstag ist die größte und älteste weltweite ökumenische Frauenbewegung. Diese Bewegung hat die Vision von einer Welt, in der alle Frauen selbstbestimmt leben können. Auf dem Weg dorthin braucht es Zeichen der Liebe, des Friedens und der Versöhnung. Wir können ein Zeichen setzen mit einer Spende, mit der weltweit über 100 Projekte unterstützt werden, die Frauen und Kinder stärken.
Mehr zu den Projekten erfahren Sie unter: www.weltgebetstag.de/kollekte-projekte
Das Spendenkonto lautet: Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V., Evangelische Bank EG, Kassel, IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40.

 

„Zukunftsplan: Hoffnung“ - Weltgebetstag 2022

in Lauffen und Neckarwestheim
aus England, Wales und Nordirland


Die örtlichen Weltgebetstagsteams laden 2022 wieder ein, mitzufeiern:
·      Präsenz-Gottesdienste am Freitag, dem 04.03.2022:
o   17:00 Uhr: Gregoriuskirche Neckarwestheim (Präsenz*)
  auch als Livestream: www.kirche-lauffen-neckarwestheim.de


o   18:30 Uhr: Pauluszentrum Lauffen (Präsenz*)
  auch als Livestream: Weltgebetstag in Lauffen


o   19:00 Uhr: TV-Gottesdienst: Sender Bibel TV
* Entsprechend der aktuell geltenden Coronaregelungen


Weltweit blicken Menschen mit Verunsicherung in die Zukunft. Als Christen jedoch glauben wir an die Rettung dieser Welt. Der Bibeltext Jeremia 29,14 des Weltgebetstags 2022 ist ganz klar: „Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden…“
Am Freitag, den 4. März 2022, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde den Weltgebetstag der Frauen aus England, Wales und Nordirland. Unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ laden sie ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen. Sie erzählen uns von ihrem stolzen Land mit seiner bewegten Geschichte und der multiethnischen, -kulturellen und -religiösen Gesellschaft. Auch Themen wie Armut, Einsamkeit und Missbrauch kommen zur Sprache. Bei allen Gemeinsamkeiten hat jedes der drei Länder des Vereinigten Königreichs seinen ganz eigenen Charakter. Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft in nachhaltigen Projekten.


ZUKUNFTSPLAN: HOFFNUNG - Weltgebetstag dieses Jahr im Sonntagsgottesdienst in Untergruppenbach


Der Weltgebetstag ist seit fast 100 Jahren die größte christliche Laienbewegung auf der Erde. Wir feiern ihn dieses Jahr nicht wie üblich am ersten Freitag im März, sondern am 06.03. um 10 Uhr im Sonntagsgottesdienst in der ev. Kirche Untergruppenbach.
Der Weltgebetstag kommt dieses Jahr aus England, Wales und Nordirland. Dort haben Frauen die diesjährige Liturgie vorbereitet.
Er informiert über die Situation in diesen Ländern und bringt sie im Gebet vor Gott. Herzliche Einladung an alle Frauen und Männer, Christen jeglicher Konfession, katholisch, evangelisch, methodistisch, freikirchlich, diesen Gottesdienst gemeinsam zu feiern.

 

Ilsfeld - verschoben auf den 1. Juli 2022


Liebe Teilnehmende und Interessierte am Weltgebetstag 2022,
üblicherweise findet der Weltgebetstag immer am ersten Freitag im März statt. Doch wegen der Pandemie haben wir uns dazu entschlossen, den diesjährigen Weltgebetstag auf Freitag, 1. Juli zu verschieben. Wir hoffen, dass wir im Sommer bessere Bedingungen haben und dass wir diesen Gottesdienst dann ohne große Einschränkungen feiern können mit Gebetsliturgie, Landesinformationen, musikalischer Begleitung des Gitarrenchors und anschließendem Essen. Die Liturgie kommt in diesem Jahr aus England, Wales und Nordirland. Wir freuen uns, wenn viele Besucherinnen und Besucher am 1. Juli um 19:30 Uhr zum Weltgebetstagsgottesdienst ins katholische Gemeindezentrum Ilsfeld kommen. Schön, wenn Sie sich den Termin schon einmal vormerken.
Es grüßen Sie herzlich aus dem Vorbereitungsteam
Pfarrerin Rosemarie Köger-Stäbler, Elfriede Mistele und Katharina Seher

 

Abstatt


In Abstatt ist es Tradition, den Weltgebetstag abwechselnd in der evangelischen, der evangelisch-methodistischen und der katholischen Kirche gemeinsam zu feiern. Nach dem Gottesdienst ist es üblich, den Abend bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen zu lassen. In diesem Jahr hat sich das katholische Gemeindeteam Abstatt schweren Herzens und aus Rücksicht auf die Gesundheit von uns allen dazu entschlossen, die gemeinsame Feier des Weltgebetstages abzusagen.

 

OnlineSeminar
OnlineSeminar
Seminar


Einladung zur Teilnahme am Online-Seminar

“Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes”


Ab Donnerstag, 24.02.22 wollen wir ihnen in der Gemeinde St. Franziskus eine Teilnahme am deutschlandweiten Online-Glaubenskurs „Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes“ ermöglichen. Dazu bieten wir eigene, gemeindeinterne Kleingruppen an. Gerade in diesen Zeiten, die von Distanz und Sehnsucht nach Begegnung geprägt sind, ist es uns wichtig, der Glaubensstärkung in unserer Gemeinde zusätzlichen Raum und Zeit zu bieten.


Das Seminar Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes bietet die Möglichkeit …

 

  • um sich mit den Fragen über Gott und an das Leben auseinanderzusetzten
  • um Kirche und Gemeinschaft zu erleben
  • um den Heiligen Geist neu zu entdecken
  • um sich damit auseinanderzusetzen, was Christsein im Alltag bedeutet.

Bei Interesse melden Sie sich per Mail oder telefonisch beim kath. Pfarramt verbindlich zur Teilnahme am ersten Abend an Tel.: 07133 5960;

E-Mail: stfranziskus.lauffenamneckar@drs.de.

Im Anschluss an den Abend können Sie entscheiden, ob ihnen das Format zusagt. Zur Teilnahme benötigen Sie nur ein internetfähiges Endgerät (Smartphone, Tablet, Computer, Laptop, TV). Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig per Mail vor Start des Seminars.
Der Kurs beginnt am Donnerstag, den 24. Februar 2022 und wird an sieben Abenden immer donnerstags um 20 Uhr fortgeführt.


Die jeweiligen Themen:
24.02.22 Wie kann ich Gott erfahren?
03.03.22 Was hat Jesus für uns getan?
10.03.22 Was will der Heilige Geist in meinem Leben tun?
17.03.22 Wie kann ich Gottes Geschenke annehmen?
24.03.22 Wie kann ich den Heiligen Geist empfangen?
31.03.22 Was hilft mir im Glauben zu wachsen?
07.04.22 Wie lebe ich heute als Christ?


Die Teilnahme ist kostenlos. Für die Deckung der Unkosten (u.a. ein Teilnehmerheft) wird um eine Spende gebeten. Weiter Infos über ausliegende Flyer, https://www.erneuerung.de/events/ oder über das Pfarrbüro.

Heiligste Dreifaltigkeit, Flein
Heiligste Dreifaltigkeit, Flein

Kanzeltausch (ökumenische Woche) 2022

 

Weil wir die Gottesdienste nicht einfach ausfallen lassen wollen, werden wir sie in diesem Jahr, auf Grund der derzeitigen Coronalage und den damit verbundenen Auflagen, auf einen späteren Termin verlegen. Ursprünglich geplant waren sie für den 30. Januar in der evangelischen Kirche und den 06. Februar in der katholischen Kirche. Wir haben uns nunmehr entschieden die Gottesdienste am 11. September in der katholischen Kirche

und am 18. September in der evangelischen Kirche stattfinden zu lassen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und auf ein Wiedersehen im September 2022.

Ihre Kirchengemeinden

Taizé-Abendgebet
Taizé-Abendgebet

Taizé-Abendgebet in Flein


Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in Flein am Sonntag, 20.03. um 19:00 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Bitte denken Sie an eine FFP2 Maske! Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Eine Musikgruppe wird das Gebet unterstützen.
PR Raimund Probst

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst - Talheim

 

Hallo liebe Kinder,

 

Am Sonntag, 20. März um 10.30 Uhr wollen wir wieder mit euch Kindergottesdienst im Gemeindehaus St. Peter in Talheim feiern. Wir treffen uns unter den geltenden Corona-Regeln im Gemeindehaus. Gerade noch haben wir Jesu Geburtstag gefeiert und nun hören wir, wie Jesus erwachsen wird und in Gottes Namen zu handeln beginnt.

 

Wir freuen uns auf dich!

Dein KiGo-Team

 

Die nächsten Termine sind:

20. März, 15. April (Kinderkreuzweg), 22. Mai.2022

 

CORONA-Regeln:

- Jedes Kind wird von einem Erwachsenen begleitet.

- Kinder ab 6 Jahre mit Maske; alle Erwachsenen mit FFP2-Maske

 

Gottesdienst 3.0 blanko Plakat. R. Probst

Gottesdienst 3.0 Indoor am 20.02. in Lauffen

 

Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 20.02. um 10.30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45). Achtung: Bitte denken Sie an eine FFP2- Maske!

Die Plätze sind leider begrenzt aufgrund der aktuellen CORONA-Bestimmungen. Die

Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten,

ebenso gibt es zwei Momente der Stille im Gottesdienst. Herzliche Einladung!

PR Raimund Probst

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam loben"

in unserer Stadt und Region am Samstag 19.02.2022, um 18.30 Uhr!


Ganz herzlich möchten wir zum nächsten Lobpreisabend einladen. Dieser findet in der katholischen Kirche in der Schillerstraße statt. Wer dabei sein möchte, muss zur Veranstaltung eine FFP2 Maske tragen. Gemeinsam werden wir Gott durch unsere Lieder ehren und ihm begegnen. Wir freuen uns darauf, diese Zeit mit euch gemeinsam zu gestalten.

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 4. Februar 2022

 

Herzliche Einladung zum Tag der Anbetung am Freitag den 4. Februar 2022 in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen. Sie sind vom 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

 

Um 17.45 Uhr wird vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

Taizé-Abendgebet
Taizé-Abendgebet

Taizé-Abendgebet in Flein


Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in Flein am Sonntag, 23.01. um 19:00 Uhr in der kath. Dreifaltigkeitskirche in Flein (Panoramastraße 4). Bitte denken Sie an eine FFP2 Maske! Mit Liedern und Texten aus Taizé, einer Lichtinstallation und einer Zeit der Stille wollen wir gemeinsam den Tag beschließen und das Gespräch mit Gott suchen. Eine Musikgruppe wird das Gebet unterstützen.
PR Raimund Probst

Gottesdienst 3.0 Flyer: R. Probst
Gottesdienst 3.0 Flyer: R. Probst

Gottesdienst 3.0 INDOOR am 23.01. in Lauffen

 

Der nächste Gottesdienst 3.0 – katholisch.jung.modern. findet am 23.01. um 10:30 Uhr in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen statt (Schillerstr. 45). Bitte denken Sie an eine FFP2-Maske. Die Plätze sind leider begrenzt aufgrund der aktuellen CORONA-Bestimmungen. Die Jugendlichen setzen dabei verschiedene Akzente wie Lesung und selbst formulierte Fürbitten, ebenso gibt es zwei Momente der Stille im Gottesdienst. Herzliche Einladung!
PR Raimund Probst

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst - Talheim

 

Hallo liebe Kinder,

hoffentlich hattet ihr wunderschöne Weihnachtstage. Wir wünschen euch ein tolles Jahr 2022! Am Sonntag, 23. Januar um 10.30 Uhr wollen wir wieder mit euch Kindergottesdienst im Gemeindehaus St. Peter in Talheim feiern. Wir treffen uns unter den geltenden Corona-Regeln im Gemeindehaus. Gerade noch haben wir Jesu Geburtstag gefeiert und nun hören wir, wie Jesus erwachsen wird und in Gottes Namen zu handeln beginnt.

 

Wir freuen uns auf dich!

Dein KiGo-Team

 

Die nächsten Termine sind:

20. Februar, 20. März, 15. April (Kinderkreuzweg), 22. Mai.2022

 

CORONA-Regeln:

- Jedes Kind wird von einem Erwachsenen begleitet.

- Kinder ab 6 Jahre mit Maske; alle Erwachsenen mit FFP2-Maske

 

Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de
Gott gemeinsam loben Bild: sokaeiko/Pixelio.de

Gott "gemeinsam loben"

in unserer Stadt und Region am Samstag 22.01.2022, um 18.30 Uhr!


Ganz herzlich möchten wir zum nächsten Lobpreisabend einladen. Dieser findet in der katholischen Kirche in der Schillerstraße statt. Wer dabei sein möchte, muss zur Veranstaltung eine FFP2 Maske tragen. Gemeinsam werden wir Gott durch unsere Lieder ehren und ihm begegnen. Wir freuen uns darauf, diese Zeit mit euch gemeinsam zu gestalten.

Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de
Abendruhe Bild: Wolfgang Hock In: Pfarrbriefservice.de

Abendruhe in Lauffen

 

Den Tag ausklingen lassen – gemeinsam beten – Kraft sammeln und zur Ruhe kommen.

Am 17. Januar findet um 20:00 Uhr in Lauffen die Abendruhe statt. Herzliche Einladung hierzu. ). Der Tagesabschluss dauert ca. 30 min und ist gestaltet mit Tagesrückblick, Stille, einem kurzen Impuls und Liedern.

 

Bitte denken Sie an eine FFP2-Maske.

Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Bistum Essen / Nicole Cronauge In: Pfarrbriefservice.de

Tag der Anbetung am 7. Januar 2022

 

Herzliche Einladung zum Tag der Anbetung am Freitag den 7. Januar 2022 in der kath. Kirche St. Paulus in Lauffen. Sie sind vom 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr eingeladen vor dem im eucharistischen Brot anwesenden Herrn zu verweilen, ihn anzubeten und ihm Lob, Dank und Bitte zu bringen.

 

Um 17.45 Uhr wird vor der Hl. Messe, mit der Monstranz der eucharistische Segen erteilt.

Bild: Elfriede Klauer In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Elfriede Klauer In: Pfarrbriefservice.de

Gemeinsames Gedächtnis der Verstorbenen des vergangenen Monats unserer Kirchengemeinde St. Franziskus (Requiem)

 

Am Freitag 7. Januar um 18:00 Uhr findet in der Kirche St. Paulus in Lauffen das Requiem für die Verstorbenen des Monats Dezember der Kirchengemeinde St. Franziskus statt.

 

Wir wollen einmal im Monat für alle unsere verstorbenen Gemeindemitglieder des zurückliegenden Monats sowie an Allerseelen des vergangenen Jahres die Eucharistie (das Requiem) feiern. Wir werden dieses Requiem für unsere Verstorbenen immer in der katholischen Kirche St. Paulus in Lauffen (Schillerstraße 45) am Freitagabend um 18.00 Uhr für die ganze Kirchengemeinde St. Franziskus (Lauffen, Neckarwestheim, Talheim, Flein, Untergruppenbach, Ilsfeld, Abstatt) feiern.

 

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Abstands- und Hygienemaßnahmen.

 

Die weiteren Termine finden Sie >>HIER<<.

Sternsinger 2021
Sternsinger Schattenriss

Sternsinger Untergruppenbach / Ilsfeld / Abstatt

Der Segensbrief - Jetzt wird eingetütet!

 

Wir haben für dieses Jahr einen Weg gefunden, den Segen zu möglichst vielen Menschen zu bringen. Fleißige Sternsinger dürfen sich dafür bei uns melden.

 

Um Abstand zu halten, laufen die Kinder nur mit der Familie. Wir lassen die Verkleidung weg und werfen ohne zu singen in aller Stille den Segens-Brief in den Briefkasten. Eine Tüte mit den Briefen und einer kleinen Aufmerksamkeit, wird zu den Kindern

gebracht.

 

Bitte melden Sie sich in der katholischen Kirche oder beim Sternsingerteam, wenn sie einen Segen wünschen.

 

Ihr Sternsingerteam:

Sabine Wittmann     0152-23177807

Nathalie Pelzl            0170-4640407

Sabine Sachtleben  0179-7317375

sternsinger-untergruppenbach@web.de

Sternsingeraktion 2022 - Ilsfeld
20 x C+M+B+ 22
Auch dieses Jahr können die Sternsinger Ihr Haus wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nicht persönlich besuchen.
GESUND WERDEN - GESUND BLEIBEN * EIN KINDERRECHT WELTWEIT.
Unter diesem Motto steht die Sternsingeraktion 2022. Im Fokus hierbei ist die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika.
Auf Wunsch werden wir Ihnen den Segensgruß zukommen lassen. Sie erhalten im Januar 2022 den Aufkleber mit dem Sternsingersegen „Christus Mansionem Benedicat“ sowie einen Flyer mit allen wichtigen Infos zur Sternsingeraktion.
Bitte melden Sie sich hierzu im Pfarrbüro in Untergruppenbach unter: 07131-70059
oder per E-Mail: pfarrbuero.untergruppenbach@drs.de

Sternsingeraktion 2022 - Abstatt
20 x C+M+B+ 22
Auch dieses Jahr können die Sternsinger Ihr Haus wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nicht persönlich besuchen.
GESUND WERDEN - GESUND BLEIBEN * EIN KINDERRECHT WELTWEIT.
Unter diesem Motto steht die Sternsingeraktion 2022. Im Fokus hierbei ist die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika.
Auf Wunsch werden wir Ihnen den Segensgruß zukommen lassen. Sie erhalten im Januar 2022 den Aufkleber mit dem Sternsingersegen „Christus Mansionem Benedicat“ sowie einen Flyer mit allen wichtigen Infos zur Sternsingeraktion.
Bitte melden Sie sich hierzu im Pfarrbüro in Untergruppenbach unter: 07131-70059
oder per E-Mail: sternsinger-abstatt@gmx.de
Wenn Sie spenden wollen, können Sie dies gerne direkt erledigen (Verwendungszweck: Sternsingeraktion 2022) auf das Konto der katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus unter der
IBAN-Nr.: DE97 6205 0000 0006 8612 29
 
Sternsingeraktion 2022 - Untergruppenbach
20 x C+M+B+ 22
Für dieses Jahr brauchen wir fleißige Sternsinger, um den Segen zu möglichst vielen Menschen zu bringen.
Die Kinder laufen ohne Verkleidung, ohne zu singen, nur mit der Familie in aller Stille, um den Segensbrief einzuwerfen. Die Briefe und eine kleine Aufmerksamkeit werden zu den Kindern gebracht.
BITTE MELDEN SIE SICH, wenn Ihre Kinder die Briefe austragen helfen und wenn Sie einen Segen wünschen.
WENN SIE SPENDEN WOLLEN, können Sie dies gerne direkt erledigen (Verwendungszweck: Sternsingeraktion 2022) auf das Konto der katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus unter der
IBAN-Nr.: DE97 6205 0000 0006 8612 29
IHR STERNSINGERTEAM:
Wittmann          0152-23177807
Pelzl                0170-4640407
Sachtleben       0179-7317375
sternsinger-untergruppenbach@web.de

Liebe Gemeindemitglieder,

Unter dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben“ steht in diesem Jahr die

Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika im Fokus. Denn alle Kinder haben ein Recht auf eine bestmögliche Gesundheit. Sternsinger-Partner weltweit setzen sich mit vielfältigen Programmen für die Verwirklichung dieses Rechts ein. Sie begleiten Frauen während der Schwangerschaft und unterstützen sie dabei, ihrem Kind einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen. Sie impfen Babys, behandeln Kinder und tragen mit Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation dazu bei, sie zu stärken.

 

In Gesundheitsclubs lernen Kinder, mit einfachen Hygienemaßnahmen ihre Gesundheit zu verbessern. Dieses Wissen tragen sie in ihre Familien und Dorfgemeinschaften. Lehrer werden dazu befähigt, Erste Hilfe zu leisten und Kindern bei einfachen Erkrankungen zu helfen.

 

Wir als Vorbereitungsteam haben uns den momentanen Möglichkeiten angepasst, und werden Ihnen den Segensaufkleber durch unsere fleißigen Sternsinger austeilen/zuschicken. Bitte melden sie sich dazu bei uns persönlich oder im Pfarrbüro.

 

Ihre Spende überweisen Sie bitte, direkt auf das Konto der katholischen Kirchengemeinde St.

Franziskus unter der IBAN-Nr.: DE 97 6205 0000

0006 8612 29.

 

Ihr Sternsingerteam

Sabine Wittmann, Nathalie Pelzl, Sabine Sachtleben

sternsinger-untergruppenbach@web.de

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der www.Sternsinger.de oder

www.st-franziskus-lauffen.de

Sternsinger

Sternsinger Talheim

Sternsingeraktion 2022

Die Sternsinger kommen – auch in Corona-Zeiten und bringen den Segen

 

Gerade in diesen unsicheren Zeiten ist es umso wichtiger, dass die Sternsinger ihren Segen auch diesmal zu den Menschen bringen und damit für die benachteiligten Kinder in der Einen Welt zu einem echten Segen werden! Mit dem Segen „20*C+M+B+22“ bringen die Mädchen und Jungen in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen, sammeln Spenden und werden damit selbst zu einem wahren Segen.

 

Leider können wir auch dieses Mal wieder nicht an den Haustüren klingeln und den Segen persönlich überbringen. Die aktuelle Corona-Lage lässt dies nicht zu, sondern wir werden wieder Spendentüten mit einem Infoflyer und dem Segensaufkleber in die Briefkästen verteilen und so den Segen in die Häuser bringen.

 

In Flein werden an alle, die seither besucht wurden, diese Spendentüten am 06. Januar 2022 verteilt. Wer noch teilnehmen möchte, kann sich im Pfarrbüro unter Telefon 07133/7890 oder E-Mail: pfarrbuero.talheim@drs.de melden.

 

In Talheim werden die Spendentüten am 06. Januar 2022 an alle Haushalte verteilt.

Sternsinger 2021
Sternsinger

"Gesund werden – Gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“

 

So lautet das Motto der nächsten Sternsingeraktion. Bei den Kindern im Film handelt es sich z. B. um Kinder aus Ghana, Ägypten oder Südsudan, die benachteiligt sind.

Manche Kinder haben zu wenig zu Essen und werden dadurch krank, da deren Eltern arm sind und ihre Kinder nicht gut versorgen können. Andere Kinder haben eine Behinderung oder ziehen sich schwere Verbrennungen zu, da sie wie Erwachsene arbeiten müssen. Die Gesundheitsversorgung ist in diesen Ländern sehr schlecht, es gibt zu wenige Ärzte. Alle 3 Monate kommen Schwestern und Pfleger in die Schulen und untersuchen die Kinder.

Gesunde Kinder können regelmäßig in die Schule gehen, haben Kraft zu lernen, können einen Schulabschluss schaffen und einen Beruf erlernen. 

 

Deshalb sind die Spendengelder besonders wichtig. Wer darüber erfahren möchte kann sich den Film zur Sternsingeraktion im Internet ansehen unter dem Link: https://youtube.com/watch?v=waPWLSdXbmU

 

Das Vorbereitungsteam Regina Steiner und Ulrike Scheerle

Sternsinger
Sternsinger

Sternsinger Lauffen

Leider können die Sternsinger wie letztes Jahr auch dieses Mal die einzelnen Häuser nicht besuchen. Aber alle, die sich für einen Besuch der Sternsinger gemeldet haben, bekommen auch dieses Mal in der ersten Januarwoche Informationen zu der diesjährigen Sternsingeraktion, die Kontonummer zum Überweisen der Spenden für die Sternsinger und den Segen der Sternsinger als Aufkleber.

Wir bitten sie herzlich auch dieses Jahr die Projekte der Sternsinger mit ihrer Überweisung zu unterstützen. Jeder, der sich noch nicht für einen Besuch der Sternsinger gemeldet hat, aber dieses Informationsmaterial und den Segen gerne möchte, kann sich im Pfarrbüro melden.

Ökumenischer Gottesdienst

Ökumenischer Gottesdienst zum 1. Januar in der Regiswindiskirche


„Ihr seid das Licht der Welt“, dazu ermutig uns Jesus und darum soll es auch in unserem ökumenischen Gottesdienst am 1. Januar 2022 gehen. Beginn ist um 18 Uhr in der Regiswindiskirche.


„Was ist für mich ein Licht in dunkler Zeit?“ Und „wie kann ich selbst zum Licht für andere werden?“ Wir möchten gemeinsam mit Ihnen über diese Fragen nachdenken. In diesem Gottesdienst ist uns auch wichtig, dass wir einander begegnen und ins Gespräch kommen können. Weil das aber in Zeiten von Corona am Besten im Freien möglich ist, werden wir nach der Predigt auch ein wenig in Bewegung kommen und den Gottesdienst im Freien mit Lichtern, Gesprächen und Liedern beenden.


Bitte ziehen Sie sich darum entsprechend der Witterung warm an.
Der ökumenische Arbeitskreis freut Sich auf Ihr Kommen!

Diözese Rottenburg Stuttgart